DIE LETZTE NACHT DER TITANIC


Kino


Kino


DVD


Blu-Ray

Originaltitel A Night To Remember
Genre Action | Biography | Drama
Regie Roy Ward Baker
Darsteller
Kenneth MoreSecond Officer Charles Herbert Lightoller
Ronald AllenMr. Clarke
Robert AyresMaj. Arthur Peuchen
Honor BlackmanMrs. Liz Lucas
Anthony BushellCapt. Arthur Rostron
John CairneyMr. Murphy
Jill DixonMrs. Clarke
Jane DownsMrs. Sylvia Lightoller
James DyrenforthCol. Archibald Gracie
Michael GoodliffeThomas Andrews
alle anzeigen
Land Vereinigtes Königreich
Jahr 1958
Laufzeit 123 min
Studio The Rank Organisation
FSK 16
Kinostart CH (de)26.03.1959
DVD-Start17.03.2005

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 5.46 (Reviews: 15)Die letzte Nacht der Titanic1958Roy Ward Baker

gut!!

Guter Streifen. Hält sich viel an Fakten und Tatsachen.

Die wohl mit beste Verfilmung. Ich bevorzuge bei solchen Filmen sowieso lieber die Details als eine unsinnige Liebesgeschichte darum gesponnen.

Diese Verfilmung gilt offiziell als die wahrheitsgetreuste. Ich habe mir diesen Film auch angesehen und finde dass dies stimmt. James Cameron hat für seine Version einiges aus "Night To Remember" übernommen.

!!!

gut

Camerons Verfilmung und diese aus dem Jahre 1958 kommen den Untergang, wie ihn Augenzeugen berichteten am nächsten. Beide Filme basierenauf Walter Lord's Bestseller "A night to remember" der auf fast 60 Berichten basierte. Alle anderen Filme sind gegen die beiden nichts.

--

Statt den Titanic-Film von 1953 hätten sie letzten abend am 15. April 2012 im 3sat, besser diesen oder Camerons Streifen gebracht!
Zuletzt editiert: 16.04.2012 11:11:00

Neben Camerons Verfilmung mit den "aktuelleren" Hintergründen was den Untergang betrifft, ist auch dieser Film einer der besten!!! vor allem die Szene, wo die Leute in den Rettungsbooten beten!! Gänsehautmoment!

Mal endlich gesehen und muss sagen; der Film gefällt mir sehr gut!! Kann ich nur weiterempfehlen!

Starkes Drama mit spannend erzählter Story, kitschfrei erzählt. Effekte, Kamera und die Koordination der Leute wirkt immer noch sehr gut.
Und James Cameron hatte hier für seinen Film "Titanic" offensichtlich auch ordentlich abgekupfert.

Fazit: knappe 5.

Meines Erachtens die beste Verfilmung der Schiffskatastrophe, die eher nüchtern und sachlich daherkommt und gerade dadurch zu packen weiß. Der Film kommt im Gegensatz zu anderen Filmen schnell zum eigentlichen Thema und verzichtet auf unnötige Nebenhandlungen, Kitsch, maßlos übertriebenes Heldentum und vermeidet so unnötige Längen.

Gilt zwar als die der Wahrheit am nächsten kommende Verfilmung, hat aber dennoch auch einige Fehler oder Beschönigungen drin - gerade die Kälte wird kaum je richtig spürbar, etwa wenn Leute minutenlang locker im Wasser schwimmen. Insofern zwar eine wichtige, gelungene Verfilmung - aber das ganz grosse Kino, wie bei Cameron, auch wenn dieser in der Tat einiges von diesem Film übernommen hat, ist es eben auch nicht. Gute 5.


Gilt allgemein als die beste Verfilmung der berühmten Schiffskatastrophe, und das eigentlich auch völlig zu Recht. Im Gegensatz zu der knapp 40 Jahre später entstandenen Version von James Cameron wurde in dieser Version auf unnötige Nebengeschichten mit Schmalz und Kitsch verzichtet sondern nur auf das Wesentliche, der Katastrophe und Überlebenskampf der Menschen konzentriert.

Auch für mich die beste, weil wohl realistischste, Verfilmung.
Gedreht wurde der Film in England und in Schottland.

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Suche Musikvideo, Teil 4
Die Flippers & Olaf Malolepski
Was wurde aus ...?
Fehler in der Datenbank (wie wir sie...
Josef Laufer († 20. April 2024)

NEUESTE REVIEWS

Mathieu Edward & Sheryfa Luna
Comme avant (S)
Picnic At The Whitehouse
We Need Protection (S)
Olly Alexander
Dizzy (S)
John Lee Hooker
Shake It Baby (S)
Saphir
I Am Alive (S)
17 heute, 5772599 total
50 letzte Reviews | Ticker

Filme:
King Richard
Ein Schnitzel für alle
Das Quartett - Das Schweigen
2 heute, 157069 total

Bücher:
Am Meer
Elizabeth Strout
Traumauto Volkswagen: Wie Käfer, Golf und Bulli in die DDR kamen
Eberhard Kittler
Die 18. Entführung (Women‘s Murder Club)
James Patterson

Games:
Braid
PC
Thimbleweed Park
Xbox One
What Remains Of Edith Finch
Playstation 4

CHAT

Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!


959 Besucher heute
6 Member online

Members: CaviaFred, Felix23, Lilli 1, Maddin12, southpaw, Steffen Hung
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.