DIE LETZTE SCHLACHT


Kino


DVD

Originaltitel Battle Of The Bulge
Alternative Titel
Panzerschlacht in den Ardennen []
Genre Drama | History | War
Regie Ken Annakin
Darsteller
Henry FondaLt. Col. Dan Kiley
Robert ShawCol. Hessler
Robert RyanGen. Grey
Dana AndrewsCol. Pritchard
George MontgomerySgt. Duquesne
Ty HardinLt. Schumacher
Pier AngeliLouise
Barbara WerleElena
Charles BronsonWolenski
Hans Christian BlechConrad
alle anzeigen
Land USA
Jahr 1965
Laufzeit 167 min
Studio United States Pictures, Cinerama Productions Corp.
FSK 16
Kinostart CH (de)07.04.1966
DVD-Start03.07.2012

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 3.75 (Reviews: 4)Die letzte Schlacht1965Ken Annakin

Kriegsfilm mit Starbesetzung über die Ardennenschlacht 1944 mit vielen Ungenauigkeiten und den üblichen Klischees über das Heldentum im Krieg

Ein Film, dem man leider zu oft anmerkt, dass er im (warmen) Spanien und nicht in den Ardennen im Winter gedreht wurde. Abgesehen von den filmtechnischen Ungenauigkeiten vermag das Werk aber trotz seiner Länge gut zu unterhalten. Knapp keine 5.

Ein zwar gut besetzter, aber klischeehafter Kriegsfilm, der sich nicht allzu sehr an die Fakten hält.
Gedreht wurde der Film in Madrid und in der Sierra de Guadarrama.

Die einigermassen aufwändig verfilmte Schlacht um die Ardennenoffensive, leider viel zu lang geraten, historisch ungenau und mit vielen Klischees belastet. Man spürt früh, dass es oft nur ums Ballern und um schöne Tankexplosionen geht. Der Film ist eigentlich nur geeignet für Leute, die gerne Panzer sehen. Trotzdem ist er gespickt mit einer Handvoll grosser Stars (der eiskalte Robert Shaw als fanatischer Oberst Hessler hat die gleiche Mimik wie 3 Jahre zuvor als Killer bei James Bond). Auch Charles Bronson und der Haudegen Telly Savalas sind dabei. Völlig billig reingeschrieben wurden noch zwei Frauenrollen. Die Inszenierung ist v.a. im letzten Viertel pompös, obwohl Robert Shaw fast immer nur vor Rückprojektionen agiert. Was v.a. nervt, ist die Tatsache, dass alle, welche erschossen werden, zuerst immer theatralisch die Hände nach oben reissen müssen. Der Kampf um Bastogne um die Jahreswende 1944/1945 fand ja in klirrender Kälte statt – gegen Schluss ist aber im Film davon auf breiter Savanne nichts mehr zu erkennen. Das alles ist schlecht gealtert und kriegt von mir eine 3.

Von der «Battle of the Bulge» gibt es in den Ardennen interessante Gedenkstätten, amerikanische und deutsche Soldatenfriedhöfe und z.B. in Bastogne das Mardasson Memorial mit angegliedertem Museum.

Nach dem Regisseur Ken Annakin benannte übrigens George Lucas seine Star Wars-Figur „Anakin Skywalker“.

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Heute vor ... Jahren
Seltsame Liedtitel
Reviews
WIR planen den ESC 2025
Fragen an... hitparade.ch und Co., T...

NEUESTE REVIEWS

Tony Holiday
Noch einmal (S)
Mia Martini
Agapimu (S)
Ireen Sheer
Du bist heut' Nacht nicht allein (S)
DJ Aaron, Jürgen Milski
Inselmodus (S)
Fabrizio Moro
Maledetta Estate (S)
6 heute, 5773854 total
50 letzte Reviews | Ticker

Filme:
Die Schweizermacher
Ein verborgenes Leben
Als du mich sahst
0 heute, 157111 total

Bücher:
Wie ausgewechselt: Verblassende Erinnerungen an mein Leben
Rudi Assauer, Patrick Strasser
Am Meer
Elizabeth Strout
Traumauto Volkswagen: Wie Käfer, Golf und Bulli in die DDR kamen
Eberhard Kittler

Games:
LawBreakers
Playstation 4
Jazzpunk: Director's Cut
Playstation 4
Story Of A Gladiator
Playstation 4

CHAT

Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!


703 Besucher heute
1 Member online

Members: bac0nb1ts
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.