BLACKKKLANSMAN


Kino


DVD


Blu-Ray

Originaltitel BlacKkKlansman
Genre Biography | Comedy | Crime
Regie Spike Lee
Darsteller
Alec BaldwinDr. Kennebrew Beauregard
John David WashingtonRon Stallworth
Isiah Whitlock Jr.Mr. Turrentine
Robert John BurkeChief Bridges
Brian TarantinaOfficer Clay Mulaney
Arthur J. NascarellaOfficer Wheaton
Ken GaritoSergeant Trapp
Frederick WellerMaster Patrolman Andy Landers
Adam DriverFlip Zimmerman
Michael BuscemiJimmy Creek
alle anzeigen
Land USA
Jahr 2018
Laufzeit 135 min
Studio 40 Acres & A Mule Filmworks, Blumhouse Productions, Legendary Entertainment
FSK 12
Kinostart CH (de)23.08.2018
DVD-Start21.12.2018
Kino Deutschschweiz Wochen: 2 / Besucher: 50697
Kino Romandie Wochen: 9 / Besucher: 28832
DVD-Hitparade Deutschschweiz Wochen: 6 / Peak: 11
Auszeichnungen
Oscar: Bestes adaptiertes Drehbuch 2019
Charlie Wachtel / David Rabinowitz / Kevin Willmott / Spike Lee

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 5.2 (Reviews: 10)BlacKkKlansman2018Spike Lee

Diesen Film hatte ich mir gestern Abend im Kino angesehen, denn der Stoff - Rassismus - ist einfach immer aktuell, gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Geschehnisse in Chemnitz. Der Stoff - die Infilitrierung des Ku-Klux-Klans durch einen schwarzen und einen jüdischen Polizeiermittler im wirklich gelungen dargestellen Flair der 1970er Jahre - gibt durchaus etwas her, nur plätschert das Ganze irgendwann irgendwie nur vor sich hin. Das hätte man durchaus etwas spannender zuspitzen können. Zudem wirkte das Ende etwas arg plakativ. Spitzen gegen das Trump'sche Amerika gab es während des Films reichlich. Ganz knappe 5.

Der beste Spike Lee seit langem. Da wird einem eine skurrile, spannende Geschichte erzählt. Das Aufeinandertreffen zweier konträrer Welten. Ohne viel Zeigefinger, was für Lee nicht selbstverständlich ist. Er lässt den Zuschauer baobachten und werten. Die Organisation kommt teilweise fast schon zu gut weg. Auch die Polizisten haben am Ende ihren Spass. Überhaupt bietet der Film viel Spass. Und sehr viel gute Musik. Und eine tolle Atmosphäre. Man fühlt sich wie in diese Zeit zurückversetzt. Und dann wird ein letztes Mal gelacht. Und dann folgt der Abspann. Und dann wird man von Mr. Lee wieder jäh in die Realität zurückgeholt. Sehr gut gemacht. Ein spezieller Film. 5+

Die Spitzen gegen die aktuelle Regierung sind gut gelungen, auch die letzten Szenen bleiben lange in Erinnerung - aber davor, da muss ich Fer Recht geben, hat der Film manchmal gewisse Längen, trotz des nicht zu leugnenden Potentials der Story. Und es scheint, als ob meine lokalen Kino-Programmverantwortlichen Propheten waren - der Film lief just am Tag, als er für 6 Oscars nominiert wurde... Gute 5.

Ganz toller Film - die 6 Oscarnominierungen sind gerechtfertigt auch wenn das Ende vielleicht etwas seltsam rüberkommt.

gut. 5+

Ich habe zum 6. Stern aufgerundet, weil ich glaube, dass es mehr von solchen Filmen geben sollte. Und weil die Spannung des Films einen förmlich zerriss. Diese Angst, das die Maske, die Tarnung auffliegt, war kaum zu ertragen.
Der ironische Unterton war extrem entlastend. Dass Dummheit und Grausamkeit eine solch schlagkräftige Verbindung eingehen, diese furchtbare Erkenntnis konnte so ein wenig entschärft werden. Ob ich jemandem empfehle, diesen Film zu sehen. Aber Hallo!

Ich bin vom Film enttäuscht und von den Bewertungen hier überrascht. BlacKKKlansman hat zuviele Längen, man bleibt selten vor Spannung gefesselt. Dies passiert erst in den letzten 30 Minuten so richtig und der Abschluss des Filmes ist dann auch sehr stark. Im Nachhinein bleibt aber zu wenig hängen um eine 4 zu kriegen. 3+

Bei dieser auf wahren Begebenheiten beruhenden Krimikomödie von Spike Lee wird der afroamerikanische Polizist Ron Stallworth (John David Washington) Mitglied des Ku-Klux-Klans, um deren Anschläge zu verhindern und Mitglieder der "Organisation" dingfest zu machen. Der Film hat mir über weite Strecken sehr gut gefallen, weil man auf der einen Seite sowohl den offensichtlichen als auch den subtilen strukturellen Rassismus in den USA nachempfindbar macht, er aber zugleich auch einfach sehr witzig und unterhaltsam ist und kaum Gefahr läuft, zum schnöden Zeigefinger-Belehrungsstreifen zu verkommen. Viele Szenen, vor allem die Rituale der Ku-Klux-Klan-Mitglieder, wirken äußerst grotesk - sind zum Großteil aber näher an der Realität, als es normal denkende Menschen meinen mögen. Finde ich super, wie man hier (tragi)komische Realität adaptiert und für die Kinoleinwand tauglich unterhaltsam interpretiert hat. Für das Drehbuch gab es zurecht den Oscar, denn die Geschichte ist sehr kreativ und verspielt umgesetzt. Zudem empfinde ich den Soundtrack als herausstechend stimmungsvoll und wertig und die Kameraarbeit hat mir auch sehr gut gefallen.

Meine kleinen Kritikpunkte sind, dass mir zumindest zwei der präsentieren KKK-Mitglieder zu sehr dem Klischee des weißen rassistischen Vollidioten entsprechen und mir deshalb etwas zu plump geraten sind. Auch der große Showdown am Ende geht mir etwas zu rasant und überzeichnet vonstatten, womit er mit der sonst eher gemächlichen und ruhigen Atmosphäre des Films etwas bricht. Die mehrfach gehörte Kritik, der Film sei etwas langatmig, kann ich hingegen nicht wirklich teilen: Mir haben die gut zwei Stunden fast durchweg Spaß gemacht und ich habe nur selten auf die Uhr geschaut. Also alles in allem kann ich "BlacKkKlansman" definitiv weiterempfehlen.

spike lee bereichert diese welt mit einem weiteren guten werk.

mit dem hauptcharakter sympathisiert man sofort.
eindrückliche story mit guten 'neben'handlungen.
man nimmt sich die zeit, die man braucht um auch alles verständlich rüberzubringen.
'

Diese hier erzählte Geschichte wirkt schon wirklich unglaublich. Der Film ist wirklich sehr stark. Es gibt Szenen, die sind sehr schwer verdaulich aufgrund des gezeigtem und gesagtem. Dann gibt es wiederum auch Szenen, welche wirklich lustig sind.

Das macht den Film sehr fesselnd und außerordentlich spannend.

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Reviews
Fußball(er)-Sprüche
Fehler in der Datenbank (wie wir sie...
Eisenbahnlieder
Vergessene Kinderserien, Teil 4

NEUESTE REVIEWS

Trauffer
Glöggelä (S)
Die Toten Hosen
Wir sind der Weg (S)
Söhne Mannheims
Volle Kraft voraus (S)
Joni Mitchell
Ladies' Man (S)
Joni Mitchell
Wild Things Run Fast (S)
1 heute, 5409749 total
50 letzte Reviews | Ticker

Filme:
Edgar Wallace: Der Hund von Blackwood Castle
Knives Out - Mord ist Familiensache
Blond
0 heute, 149805 total

Bücher:
FC Bayern hat verloren: Die schönsten Niederlagen von Bayern München
Daniel Roth
Woodwalkers (4). Fremde Wildnis
Katja Brandis
Neckarsturm (Vierter Fall für Wolfgang Treidler)
Thilo Scheurer

Games:
Grand Theft Auto: Vice City Stories
PSP
Battlefield 2042
Playstation 5
Red Dead Redemption II
Playstation 4

CHAT

Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!


266 Besucher heute
15 Member online

Members: !Xabbu, Bearcat, BillyBrett, da_hooliii, Der fliegende Holländer, greisfoile, nicolenium, Ökkel, Pottkind, remy, southpaw, spatz-98, Uebi, Voyager2, Widmann1
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.