BURLESQUE


Kino


DVD


Blu-Ray

Originaltitel Burlesque
Genre Drama | Music | Musical
Regie Steve Antin
Darsteller
CherTess
Christina AguileraAli
Eric DaneMarcus
Cam GigandetJack
Julianne HoughGeorgia
Alan CummingAlexis
Peter GallagherVince
Kristen BellNikki
Stanley TucciSean
Dianna AgronNatalie
alle anzeigen
Land USA
Jahr 2010
Laufzeit 118 min
Studio De Line Pictures
FSK 6
Kinostart CH (de)06.01.2011
DVD-Start19.05.2011
Kino Deutschschweiz Wochen: 8 / Besucher: 86679
Kino Romandie Wochen: 4 / Besucher: 7026
DVD-Hitparade Deutschschweiz Wochen: 13 / Peak: 2
Soundtrack Burlesque
Songs Welcome To Burlesque (Cher)
You Haven't Seen The Last Of Me (Cher)
Bound To You (Christina Aguilera)
But I Am A Good Girl (Christina Aguilera)
Express (Christina Aguilera)
Guy What Takes His Time (Christina Aguilera)
Show Me How You Burlesque (Christina Aguilera)
Something's Got A Hold On Me (Christina Aguilera)
The Beautiful People (Christina Aguilera)
Tough Lover (Christina Aguilera)

Die junge Sängerin Ali (CHRISTINA AGUILERA) hat eine ungewisse Zukunft vor sich, als sie aus einer kleinen Provinzstadt nach LA kommt, um dort ihre Träume zu verwirklichen. Durch Zufall verschlägt es Ali in die Burlesque Lounge, ein altehrwürdiges aber etwas heruntergekommenes Revuetheater, dessen Besitzerin Tess (CHER) auch der Star ihrer eigenen Show ist. Ali gelingt es, dort einen Job zu ergattern – als Cocktail-Kellnerin. Die sexy-provokanten Kostüme und die gewagte Choreographie der Revue faszinieren das unschuldige Mädchen vom Lande auf Anhieb und Ali schwört sich selbst, dass auch sie dort eines Tages auf der Bühne stehen wird. Ali freundet sich mit einer der Tänzerinnen (JULIANNE HOUGH) an, findet eine Rivalin in einer eifersüchtigen Sängerin (KRISTEN BELL) und gewinnt die Zuneigung von Barkeeper und Musiker Jack (CAM GIGANDET). Mit Unterstützung des scharfsinnigen Bühnenmanagers (STANLEY TUCCI) und eines Transvestiten (ALAN CUMMING) schafft Ali endlich den Sprung von der Bar auf die Bühne. Ihre spektakuläre Stimmgewalt verhilft der Burlesque Lounge wieder zu altem Glanz. Da erscheint ein charismatischer Unternehmer (ERIC DANE) auf der Bildfläche und unterbreitet Ali ein verlockendes Angebot…

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 4.48 (Reviews: 31)Burlesque2010Steve Antin

so ich komme gerade aus der kinovorstellung und ich bin begeistert!!

naja ein minusgedanke: habt ihr die möglichkeit, den film in englisch anzuschauen, dann tut dies!! bei mir gings leider nur deutsch und das war ziemlich lausig.

der film ist genial, farbig und musikalisch top! zudem ist der ganze cast berauschend, fast bei jedem schauspieler sagt man: oh den hab ich doch schon bei dieser tv-serie gesehen^^ (naja das wusste ich ja schon vorher aber meine begleitungen nicht). aguilera spielt ziemlich gut für ihre erste rolle (man denke nur an die kläglichen schauspielversuche der spears bei not a girl). cher spielt trotz ihrer eingeschränkten mimik auch recht toll. durch den trailer hatte ich sie boshafter vorgestellt. natürlich sind auch die jungs ein leckerbissen - cam cigandet und mcsexy!! wow und stanley tucci ist auch süss. nicht zu vergessen: kristen bell! klasse frau.

musik: natürlich spielt die musik eine sehr wichtige rolle. hab den soundtrack ja schon in- und auswendig gekannt und konnte deshalb schön mitwippen und mitsingen im kino. einfach grossartiger soundtrack! gerne hätte cher 1-2 songs mehr singen dürfen und eine kristen bell oder ein stanley tucci hätte ich auch gerne singen gehört!

alles in allem: ein toller film zum jahresstart. schaut ihn euch einfach an, gutes popcornkino wird einem auf jeden fall geboten, selbst sollte man nicht cher oder christina fan sein! knappe (sehr knappe) 6

der film ist sooooooo geil !!! die musik ist top, die schauspieler sind top, die tanzeinladen sind top !!!!!

Es scheint als hätte Christina Aguilera Schauspielunterricht bei Madonna genommen. Die Handlung ist in 10sek erzählt. Bunte Bilder und Musiktitel erfreuen zusätzlich.

Das ist Unterhaltung vom feinsten.....TOP !!!
Hat mega Spass gemacht !
Frauenfilm.

Mega Film!

Wer auf Christina Aguilera, sexy Looks und die Swing-Ära steht, ist hier richtig.
Die Story ist nicht das essentiellste in diesem Film, es wirkt ein bisschen wie ein Mega-Video von Aguilera, Cher mutiert zur Nebendarstellerin, was mich doch überraschte. Im Film gibt es ein paar tolle Songs mehr, die nicht am OST dabei sind.
Mit Christina's Synchromstimme bin ich zufrieden, mit ihrer ersten Rolle absolut.
Was mir fehlte, ich dachte an eine Adaption einer Dita von Teese überdimensionalen Cocktailnummer..

By the way; Homer Simpson, ich nehme dir einfach nicht ab, dass gerade du, dich für diesen Film ins KIno gesetzt haben sollst..

Die Story ist schnell erzählt und ziemlich vorhersehbar. Die Musik, der Tanz und die berühmten, sexy Schauspieler sind aber absolut der hammer :-)

mir gings da wie Schoggi. Leider war der Film um 17.00 widererwarten nur in Deutsch zu sehen. Trotzdem war ich vom Film angenehm überrascht. Die Tänze und besonders die Kostüme waren traumhaft schön. Chers erster Auftritt war ne Wucht. Musste mich im Kinosaal zusammenreissen nicht zu klatschen, hatte ich doch glatt vergessen im Kino und nicht im Theatersaal zu sitzen. Schade hatte Cher nur 2 Songs die sie gekonnt zum Besten gab. Was Xtina betrifft, war ihre Darbieten in der Tat eine Reihe von ''Videoclips'.Gesanglich natürlich einwandfrei. Alles in allem eine gelungene Sonntagsunterhaltung die ich mir auch ein 2. oder 3. Mal anschauen würden, jedoch dann im Original.

Am allerletzten Tag hab ichs heute doch noch ins Kino geschafft... Hat sich auf jeden Fall gelohnt, ich mag solche Filme einfach. Vor allem, wenn sie neben der erstklassigen Musik auch durch ein anständiges Drehbuch, witzige Dialoge und tolle Schauspieler bestechen. Cher ist grossartig, Christina liefert eine starke Premiere ab - und auch die übrigen Rollen sind ideal besetzt. Ja, macht Spass.
Zuletzt editiert: 10.09.2011 10:54:00

Schöner Film wenn auch für meinen Geschack etwas zu kitschig. Die Musik ist toll und die Tanzeilagen der Girls ebenso. Schade ist Cher etwas im Hintergrund (bzw. steht eigentlich nur 1x auf der Bühne) etwas weniger Christina hätte dem Film gut getan.

Geschmacksache eben, ich finde den film toll, vor allem die schönen Damen ist eine Bereicherung=). Die story könnte noch etwas dicker sein aber ansonsten, gelungenes Debut!

Ein passabler Musicalfilm mit guten, aber auch weniger guten Shownummern. Xtina überzeugt mehr mit ihren gesanglichen Qualitäten, denn durch schauspielerisches Können. Für das Acting Talent sind Stanley Tucci, Kristen Bell und Alan Cumming zuständig. Und wo bitte war eigentlich Cher die letzten zehn Jahre?

When i sat down to watch this on DVD i was really fearing the worst because it was a musical and the fact i thought the soundtrack was rather too short and weak. However i was surprisingly thrilled with Aguilera's role and my god that girl is so sexy, will you marry me Xtina? Cher was brilliant and doesn't look like shes aged a day since 1998's 'Believe'. And the rest of the cast were humberly brilliant. It's a singing and dancing fun fest with lots of sexy girls wearing next to nothing which was very enjoyable but most importantly it had a very enjoyable storyline. If Christina had of had a nude scene I would've given a 6 :p

Also ich hab wirklich Schlimmeres erwartet ... Kann Oski.ch nur zustimmen: Unterhaltsamer Film mit einigen guten, sexy Show-Nummern - aber Christina Aguilera überzeugt wirklich mehr mit ihrer Stimme, als mit schauspielerischem Talent. Gute 4.

Ein netter und unterhaltsamer Film. Erinnert mich vom Konzept fast ein wenig an Coyote Ugly

Funkelndes Musical-Filmchen, dass förmlich nach CAMP schreit!!! Der Aguilera nimmt man zwar die brave Provinz-Pomeranze nicht wirklich ab und dazu dominiert sie auch noch viel zu sehr die Musical-Nummern, dafür überzeugt Cher mal wieder durch ihre unglaubliche Präsenz und auch Kristen Bell kommt als Bitch super rüber. Aufgerundete 5 Punkte!

Total vorhersehbar und die schauspielerischen Leistungen lassen ebenfalls zu wünschen übrig. Ja es ist ein Frauenfilm... Aber deswegen darf die Geschichte doch trotzdem wenigstens eeeetwas gehaltvoll sein?!

Regular

War doch positiv überrascht von dem Film, hat mir sehr gut gefallen.

Es gibt tolle Kostüme und richtig gute Showeinlagen zu bewundern. Dazu noch einige schöne Frauen und Männer. Die Musik ist das Herzstück des Filmes und kann auch auf ganzer Linie überzeugen. Ich finde zwar, dass Christina Aguilera bei einigen Nummer etwas zu viel schreit, ansonsten können die Songs allesamt überzeugen. Ich hätte mir aber noch ein oder zwei Songs mehr von Cher gewünscht.

Ich mag diesen film sehr. Christina sieht einfach Hammer aus und singt auch so. Auch Cher¨überzeugt.
Ich wünsche mir mehr filme mit Aguilera, denn dann könnte man besser urteilen darüber, ob sie das zeug zur Schauspielerin hat, oder ob sie doch "nur" beim Mikrophon bleiben soll. Wir sind gespannt...

Da kann ich nur die Meinung mit "80s4ever" teilen! Dachte auch die ganze Zeit an "Coyote Ugly", halt einfach auf Burlesque getrimmt. Obwohl das ganze ja nicht viel mit richtigem klassischen Burlesque zu tun hat.

Sehe das wie Oski.ch. Hatte auch deutlich weniger erwartet. Klar, die Handlung ist altbekannt, aber im Gegensatz zu anderen Musical-Filmen stimmt hier die Mischung aus Songs und Handlung. Gute 4.

Klar, nicht der Megafilm, aber Aguilera legt ein gutes Debut hin. Hoffe, man sieht sie in weiteren, anderen Rollen. Deswegen eine 6*

I really like this movie I do, it's just we've seen this all before

Bin nicht so Fan der Musik, und die Story ist mir etwas zu einfach - es passiert viel zu wenig. Ein typischer Frauenfilm, immerhin gibts ein Happy-End.

Ziemlich seichter Film mit guter Musik

Nett, kann man(n) sich ruhig ansehen ;-)

Great Movie altough I have to admit that Cher saves a lot in that movie.

Jetzt kein Miesterwerk aber kann man mal schauen.

Unterhaltsames Musical

Schön auch mal wieder Cher in einem Film zu sehen, Christina Aguilera macht es auch sehr gut. Aber so viel Musik in einem Film, sowas ist nichts für mich.

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Seltsame Liedtitel
Eisenbahnlieder
Lieblingsband - Lieblingslied
Reviews, Teil 2
Donald Sutherland († 20. Juni 2024)

NEUESTE REVIEWS

Anastacia
Cello (S)
Anastacia
Who's Gonna Stop The Rain (S)
Vitaa & Slimane
Ça va ça vient (S)
Lloyd Price
Stagger Lee (S)
New Kids On The Block
Pop (S)
381 heute, 5789612 total
50 letzte Reviews | Ticker

Filme:
107 Mothers
Land Of Bad
Savages - Im Auge des Kartells
13 heute, 157532 total

Bücher:
Endlich noch nicht angekommen
Désirée Nosbusch
Umstrittene Wahrheit
Hans Küng
Das Buch der seltsamen neuen Dinge
Michel Faber

Games:
Paperboy 64
Nintendo 64
Milon's Secret Castle
NES
Tennis
NES

CHAT

Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!


7125 Besucher heute
26 Member online

Members: !Xabbu, 80s4ever, actrostom0, BingTheKing, Chuck_P, Covertom, Dino-Canarias, ems-kopp, fleet61, Frank2873, FTA, gartenhaus, Hitparadio, Niotku, Radiohoerer, RBL08, Redsonnya, rhayader, spatz-98, sushi97, Thunder2502, topschnueffel, vancouver, Voyager2, Widmann1
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.