COYOTE UGLY


Kino


DVD

Originaltitel Coyote Ugly
Genre Comedy | Drama | Music
Regie David McNally
Darsteller
Piper PeraboViolet Sanford
Adam GarciaKevin O'Donnell
John GoodmanBill
Maria BelloLil
Izabella MikoCammie
Tyra BanksZoe
Bridget MoynahanRachel
Melanie LynskeyGloria
Del PentecostLou
Michael WestonDanny
alle anzeigen
Land USA
Jahr 2000
Laufzeit 96 min
FSK 6
Kinostart CH (de)07.09.2000
DVD-Start20.09.2001
Kino Deutschschweiz Wochen: 10 / Besucher:
DVD-Hitparade Deutschschweiz Wochen: 2 / Peak: 23
Soundtrack Coyote Ugly
More Music From Coyote Ugly
Songs All She Wants To Do Is Dance (Danny Kortchmar)
Unbelievable (EMF)
Need You Tonight (INXS)
But I Do Love You (LeAnn Rimes)
Can't Fight The Moonlight (LeAnn Rimes)
Please Remember (LeAnn Rimes)
The Right Kind Of Wrong (LeAnn Rimes)
We Can Get There (Mary Griffin)
Boom Boom Boom (Rare Blend)
The Power (Snap!)
Didn't We Love (Tamara Walker)
The Devil Went Down To Georgia (The Charlie Daniels Band)

Mit 'Coyote Ugly' bringt der Erfolgsproduzent Jerry Bruckheimer ('The Rock', 'Gone in 60 Seconds') eine romantische Komödie auf der Erfolgslinie von 'Cocktail' und 'Flashdance'. Der spektakuläre Soundtrack und die turbulente Story zeigen New York von einer mitreissenden Seite.

Violet (PIPER PERABO) ist gerade 21 geworden, ein braves, unter den Fittichen ihres Vaters (JOHN GOODMAN) aufgewachsenes Mädchen. Die junge Frau träumt von einem aufregenden Leben in der Grossstadt und von einer Karriere als Song-Schreiberin. Doch im Big-Apple hat niemand auf ein Mädchen aus der Provinz gewartet. Violet muss ihren Lebensunterhalt vorerst einmal sauer verdienen, und zwar in der wildesten aller Bars von New York. Das 'Coyote Ugly' ist bekannt für seine durchtriebenen und ordinären Girls. Doch mit Hilfe der temperamentvollen Lil entdeckt Violet im 'Coyote Ugly' ihre Qualitäten als Sängerin und schafft es, zur echten Sensation zu werden.

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 4.11 (Reviews: 68)Coyote Ugly2000David McNally

music and babes were good

Na ja... ich musste den Streifen neulich "gezwungenermassen" bei einer Bekannten über mich ergehen lassen. Ich weiss gar nicht was an dem sooo gut sein soll? Der Soundtrack resp. dazugehöriger Popsampler ist spitze. Den hab ich selber auch...aber der Film selber ist ja einfach nur OBERBEKLOPPT!!! Bin richtig froh hab ich den nicht im Kino gesehen...wäre schade um's Geld gewesen!

Der Film war ganz okay, Durchschnitt!

Alleine die Bar mit dem Sound, dann noch diese Girls.... mmmmhh!!!! Handlung Nebensache!

... ein bisschen zu 'ugly' für meinen Geschmack

megageil!!!!!!!!!

durchschnitt...

coole musik.

unterhaltsam

Nun ja, ohne den Soundtrack wäre der Film wirklich nur halb so gut. Die Story ist sehr einfach, um nicht zu sagen platt, die Schauspieler sind akzeptabel. In Amerika würde man der Bar ja schon "verrucht" sagen, hier lacht man eher darüber... Nette Unterhaltung.

Meine Schwester liebt den Film... ich find ihn nur mittelmass

Leichte Kost, aber gut!

mittelmässig

zum mol luaga nöd schlächt...

naja

pas mal

Es gibt hardcore movies, es gibt softporn movies und es gibt Coyote Ugly. Die frage, im falle man den film mit anderen sieht, ist: Was mache ich mit dem steif.. ?
Top babes machen maenner und frauen verrueckt mit ihren (feuer)wasser-spielen und da gibt es nebenbei auch eine "liebesaffaire" (muss schon sein) und auch ein bisschen LeAnn Rimes am ende. Den knueller Pour Some Sugar On Me (Def Leppard) kann man hier hoeren aber er ist im Soundtrack nicht zu finden (bloed...wie?).
Geiler film, tolle maedchen und fantastische musik die auch den rythmus zum "trainieren" gibt.

Songs:
Can't Fight The Moonlight - LeAnn Rimes
Please Remember - LeAnn Rimes
The Right Kind Of Wrong - LeAnn Rimes
But I Do Love You - LeAnn Rimes
All She Wants To Do Is Dance - Don Henley
Unbelievable - EMF
The Power - Snap
Need You Tonight - INXS
The Devil Went Down To Georgia - The Charlie Daniels Band
Boom Boom Boom - Rare Blend
Didn't We Love - Tamara Walker
We Can Get There - Mary Griffin

http://www.soundtrack.net/soundtracks/database/?id=2577


isch ok

ganz ok, recht unterhaltsam. das beste am ganzen film: snap - the power ;-)

tolle frauen, die in einer mittelmässigen bar zu schlechter musik tanzen....daraus einen langweiligen film drehen - voilà, fertig ist coyote ugly...an ugly movie
Zuletzt editiert: 02.08.2005 04:50:00

Einer meiner Lieblingsfilme....

Hammer vorallem wegen Piper Perabo! :D Wäre z.b Uma Thurman anstelle von ihr in dieser Rolle gewesen hätte der Film nicht den gleichen Effekt gehabt...

naja....ganz okeee aber nix besonderes!

Gute Musik.
Die Handlung gefällt mir aber eher wenig. Empfinde den Film als Langweilig.

Sehr gute Musik, geile Tanzszenen, aber diese SCHNULZIGE LIEBESROMANZE WAR JA ECHT ZUM kotzen.
Zuletzt editiert: 21.09.2006 14:30:00

Kitschiges Liebesfilmchen mit ansehnlichen Schauspielerinnen. Wer Piper Perabo in einem wirklich tollen Film sehen will, der sollte "Lost & Delirious" einschalten. Ansonsten ... sind einige der Songs in "Coyote Ugly" natürlich schön, allen voran die von LeAnn Rimes.

Absolutes Mittelmaß, für den Soundtrack aufgerundet.

Film vom gleichen Produzenten wie Flashdance (Jerry Bruckheimer).

Coyote Ugly lebt von der Musik. Ist ein Musikfilm mit hervorragenden Tracks. Obwohl die Titel fast allesamt aus den 80er Jahren stammen, kann man dem Soundtrack getrost Bestnoten geben...

Story ist gegeben: die nachvollziehbaren Tücken des Wegs eines naiven Land-Wesens - von Ruhm und Anerkennung träumend - in der brutalen Wirklichkeit der Grossstadt und frustriert von den Gemeinheiten des Showbusiness....

Eigentlich gut gefilmt, das Ganze. Soundtrack auch sehr gut. Schöne Girls und sehr kurzweilige, manchmal sogar spannende, Unterhaltung....

4

Tyra Banks gibt Bonus.
Zuletzt editiert: 18.11.2007 12:53:00
13.08.2006 15:28
YVE
norwegiancharts.com

So.. Jetzt hab ich den Film endlich auch mal gesehen!
Der Soundtrack ist echt starkt, die Mädels sind nicht schlecht und der Typ ist süss :)
Die Story ist natürlich etwas eem... Aber mir gefällt der Film!

Naja, eher so ein Mädelfilm...hat mir nicht sonderlich zugesagt...

gute Unterhaltung nicht zuletzt dank Piper Perabo

...schööüünn...

esch früener mine lieblingsföum gseh, ergendwie zorächt, drom 6 pönkt

auch ein film, den sicherlich schon jedes mädel bei irgendeinem weiberabend angeschaut hat 4+

unterhaltsamer film, hat mir sehr gut gefallen
Zuletzt editiert: 06.06.2007 23:09:00

08/15 Ami Scheiss

nichts was man ein zweites Mal sehen müßte

Hab ihn auf der Busfahrt nach Frankreich gesehn!Fand ihn ziemlich gut...vielleicht aber auch nur, weil mir so langweilig war und das ne sehr nette abwechslung war=)
Zuletzt editiert: 06.07.2007 15:46:00

den mögen so viele leute, die ich kenne. keine ahnung wieso... hier stehe ich komischerweise mit der drei gar nicht mal so schlecht da.


Käme für mich als Job in Betracht
Zuletzt editiert: 06.11.2010 19:43:00

betrachte diese tanzrichtung beinah als kunst, hab natürlich besseres gesehen.

gut

gefällt mir nicht wirklich.

Die Mädels sind sicher nett anzuschauen. Aber der Film an sich: hoffnungslos überschätzt!

Fand ich zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wesentlich besser. Heute eher durchschnittlich aufgrund der kitschigen Lovestory, die eingebaut wurde. Jedenfalls darf man diesen Film wie ähnliche "Musikfilme" als Kultfilm bezeichnen. Denn erst seitdem es diesen Film gibt, kann man an manchen Orten am Wochenende eine 'Coyote Ugly'-Party feiern, d.h. Tanzen und Getränkeausschank wie im gleichnamigen Film. Der Film hat sozusagen die Gesellschaft beeinflusst.

Durchschnittlicher Unterhaltungsfilm ohne Tiefgang - ideal zur Zweitverwertung ins Privat-TV

So werden Maedchentraeume garantiert nicht wahr. Allenfalls die von PP, die hier ihre erste Hauptrolle spielen durfte, jedoch gegen den Nebenpart Maria Bello abstank.
Der echte Coyote Ugly Saloon in der NYer 1st Av., eine mit aufgesextem Table-Dance betriebene Maenner-Abfuellanlage hat mit diesem Film eines gemeinsam, naemlich das Geschaeftsmodell, mit den Phantasien des Publikums Kohle zu machen.
Nein Danke, heute nehme ich nur 1en Drink.

Zuletzt editiert: 14.07.2008 01:38:00

der ziemlich kitschig gewordene Märchenschluss ist nicht meins, ansonsten gute Unterhaltung..
Zuletzt editiert: 19.06.2010 00:08:00

Sympathische Romanze, die vorallem dank den erstklassigen Darstellerinnen rund um Piper Perabo & Maria Bello überzeugt. Dazu gibt's dann noch einen heißen Adam Gracia und Hits von Blondie und LeAnn Rimes. Stark!

gefällt mir nicht

Gefällt mir Super gut.

Die Frauen sind super! Sonst eher langweilig..

sympatischer Film über ein naives Vorstadtmädchen. Reisst sicher niemanden vom Hocker, aber unterhält doch ganz souverän.

Ganz okay.

cooler movie

Klar lebt der Film vor allem von seinem Soundtrack und klar ist die Geschichte vom Landei, das in die große Stadt zieht, um den großen Lebenstraum zu erfüllen, sicherlich nicht neu. Doch was anfangs nicht ganz so anspruchsvolle Unterhaltung ist, entpuppt sich im Laufe des Filmes als kleine, süße Liebesgeschichte. Kevin, in den Violet sich also verliebt, glaubt an ihr Talent und verhilft ihr schließlich zu ihrem Durchbruch als Sängerin. So kann ich dem Film noch eine aufgerundete 4 geben.

mäßig.

Nach fünf Anläufen hab ich mir den Film gestern endlich mal komplett angesehen.
Die Story ist zwar nix Neues, aber doch im großen und ganzen gut umgesetzt.
Daneben gibt es noch einen guten Soundtrack und gute Darsteller, Piper Perabo ist wirklich echt niedlich.

PS: So'ne Bar würd ich auch gerne mal besuchen, finde die Idee dahinter echt cool ;D
Zuletzt editiert: 19.02.2011 11:57:00

Sehr guter Film!

Guter Film, könnte ich mir eigentlich mal wieder ansehen!

Basically burlesque only from a songwriter's point of view, fantastic film

Definitiv ein positiver Lichtblik.
Ist zwar nich ganz mein Genre...und auch die Story würde mich heutzutage eher abschrecken...
aber der Film steht praktisch für ein positives Lebensgefühl und für Selbstvertrauen.
Ja, der Film unterhält zemlich gut.

Ganz okay.

ganz toll!

Cooler Film

In Las Vegas kann man auch den Coyote Ugly Saloon besuchen. Macht aber weniger Spass wie der unterhaltsame Film. 5

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Franz Trojan († 15. September 2021)
Sprechende Namen
Fehler in der Datenbank (wie wir sie...
70 Jahre Wolfgang Petry
Komponist covert seinen eigenen Song

NEUESTE REVIEWS

Chris Denning
Jamaica Farewell (S)
Brandy
One Voice (S)
Brandy
(Everything I Do) I Do It For You (S)
Bob Dylan
I Want You (S)
Madonna
Inside Out (S)
499 heute, 5160923 total
50 letzte Reviews | Ticker

Filme:
...und täglich grüsst das Murmeltier
5 Centimeters Per Second
Scorpion King 2: Rise Of A Warrior
11 heute, 145093 total

Bücher:
Glück reimt sich nicht auf Leben: Na ja, so ist das eben
Bjarne Mädel
Kill 'em all
John Niven
Graue Bienen
Andrej Kurkow

Games:
Lara Croft Tomb Raider: Anniversary
Xbox 360
Lara Croft Tomb Raider: Legend
Xbox 360
Mario Golf: Super Rush
Switch

CHAT

Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!


11511 Besucher heute
21 Member online

Members: !Xabbu, Andy2, Chartsfohlen, Coolneu, dutchbenny, Gio20, grumpyoldman, janhaas75, Kamala, kepuexe, Lilli 1, Martin Canine, meikel731, Oiseau, Reto, Rootje, Rothus, SportyJohn, ul.tra, Widmann1
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.