DER WIXXER


Kino


Kino


DVD


Blu-Ray Double Feature

Originaltitel Der Wixxer
Genre Comedy | Crime | Mystery
Regie Tobi Baumann
Darsteller
Oliver KalkofeEven Longer
Bastian PastewkaVery Long
Tanja WenzelMiss Pennymarket
Olli DittrichDieter Dubinsky
Thomas HeinzeRather Short
Anke EngelkeDoris Dubinsky
Thomas FritschEarl of Cockwood
Christoph Maria HerbstHatler
Wolfgang VölzSir John
Antoine Monot Jr.Der taube Jack
alle anzeigen
Land Deutschland
Jahr 2004
Laufzeit 83 min
Studio Rat Pack Filmproduktion GmbH
FSK 12
Kinostart CH (de)27.05.2004
DVD-Start22.11.2004
URL http://www.weristderwixxer.de
Kino Deutschschweiz Wochen: 4 / Besucher: 13181
DVD-Hitparade Deutschschweiz Wochen: 5 / Peak: 4
Filmreihe
Der Wixxer (2004)

Der Mönch mit der Peitsche, der Frosch mit der Maske, der Bucklige von SoHo, die Bande des Schreckens und der Schwarze Abt haben derzeit nicht viel zu Lachen: Mysteriöse Morde rund um das traditionsbewusste BlackWhite Castle erschüttern Londons Unterwelt. Ein Schurkenmörder geht um – genannt DER WIXXER!

Sir John von Scotland Yard setzt seine besten Männer auf den Fall an: den neuen Inspector Very Long und Chief Inspector Even Longer - dessen alter geliebter Kollege Rather Short dem WIXXER zum Opfer gefallen ist und über dessen Verlust Even Longer nur schwer hinweg kommt. Long und Even Longer treffen auf den ostdeutschen Touristen Dieter Dubinsky - der mit seiner Doris unfreiwillig Zeuge eines WIXXER-Mordes wurde - und hegen einen ersten Verdacht: Sie machen sich auf den Weg zum BlackWhite Castle, wo sie auf den Earl of Cockwood treffen, der nach aussen hin vorgibt, ein ganz normaler Aristokrat zu sein, der sich der traditionellen Mops-Zucht widmet. Hinter dieser Fassade betreibt er jedoch einen illegalen Mädchenhandel – er exportiert Girl-Groups in alle Welt. Dieser Zweig stagniert allerdings zur Zeit etwas, da der für die ‚Akquise‘ zuständige Mitarbeiter „Der taube Jack“, leider blind ist und somit die optische Qualität der ‚Ware‘ derzeit nicht besonders hoch ist.

Cockwood muss die lästigen Fragen der beiden Inspektoren über sich ergehen lassen, wo er doch wirklich genug damit zu tun hat, sein desolates Unternehmen, seine nichts-nutzigen Söhne Pommi und Fritti sowie seinen Butler Hatler und die seltsame Haushälterin Miss Drycunt unter Kontrolle zu halten. Und natürlich sitzt auch ihm, wie der gesamten Unterwelt Englands, DER WIXXER im Nacken, der einen Schurken nach dem anderen ins Jenseits befördert.

Bei den Ermittlungen auf BlackWhite Castle, das so traditionsbewusst ist, dass im Radius von einer Meile dort alles nur schwarz-weiss ist, gilt das Hauptinteresse des Chief Inspectors Even Longer allerdings bald der überaus attraktiven Miss Pennymarket, die ebenfalls auf Schloss BlackWhite wohnt und die ein streng gehütetes Geheimnis umgibt. Hat sie einen festen Freund, oder nicht?

Long und Longers Ermittlungen führen die beiden zurück nach London, wo sie auf den ’kinski-esquen’ Geschäftsmann und Berufsschurken Smeerlap treffen, der mit allen Mitteln versucht, seine dubiosen Machenschaften zu verheimlichen. Der allzeit gut gelaunte Long, der grimmige Longer und auch Gerichtsmediziner Dr. Brinkman geben bei der Spurensuche nicht auf, während DER WIXXER weiterhin versucht, die Unterweltherrschafft an sich zu reissen ...

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 3.69 (Reviews: 59)Der Wixxer2004Tobi Baumann

sehr lustig - vor allem der Frosch mit der Maske

******Kultfilm******
Muss man gesehen haben


weiss nicht, was daran so, lustig sein soll

doof

Peinlich...

Hab ganze 3x gelacht.

Prädikat Obermies

Schon die Vorschau im Kino hatte mich nicht begeistert und wollte eigentlich auch nicht reingehen. Naja, habs mir doch angetan und meine Erwartungen wurden erfüllt. Absolut daneben, hier und da gabs ein paar gute Szenen, aber der Rest ist Müll. Ein deutscher Film halt...

Vom Titel her wollt ich ja nicht ins Kino gehen....
Aber da ist jede Menge Spaß drinn verankert, legendäre böse Jungs aus Filmen genial verulkt und nette Schauspieler.
Wüsste nicht, was an dem störend sein soll.
Ausser dem Titel natürlich....

Grottenschlecht. Infantile Gags, schlechte Schauspieler und eine dünne Story. Gedreht wurde in London, Prag, München und in den Studios in Babelsberg.
Zuletzt editiert: 20.01.2006 15:31:00

echt blöd!

Wieso? Fand ich stellenweise echt witzig.

Das ist es eben, nur stellenweise witzig.....für eine Parodie eindeutig zu wenig. Und obwohl ich die Edgar Wallace Filme unterhaltsam finde und auch Kalkofe mag, hat mich "Der Wixxer" doch enttäuscht....

CMH ist der beste.

3/5 Punkte
Zuletzt editiert: 02.08.2007 14:21:00

da kann ich foruminator nur vollstens zustimmen !

entäuschend!

DOFF

fürn deutschen film sehr gut gelungen...richtig witzig.

(i walking for freedom) hahaha^^
Zuletzt editiert: 07.12.2006 17:33:00

Ach, den fand ich ganz amüsant. Überraschend gut gemacht für ne Deutsche Komödie. Die Jokes sind zum Teil sehr platt. Nicht alles ist zum lachen. Es hat auch einige Szenen, wo man nur fragend mit dem Kopf schüttelt. Aber ein paar Szenen sind wirklich sackstark. Eine der besten: Der Scotland Yard Chef hockt in seinem Büro, modelliert mit Ton herum...Er hat gerade nen Riesenpenis fertiggestellt. Die Detektive kommen rein...und was dann passiert, will ich ich nicht verraten. Es ist einer der besten Lacher des Films. Leider kenne ich die Wallace Filme zu schlecht. Ist also keine Bedingung, aber sicher von Vorteil.
Zuletzt editiert: 12.04.2007 01:49:00

Teilweise amüsant. Manchmal wirkt der Film aber schon sehr platt.

lustig^^

Ich fand den Film eigentlich ganz gut, er besticht natürlich nicht durch die Story, sondern durch die mal saukomischen und mal sehr platten Witze. Für mich ist das eine der besseren deutschen Komödien.
Meine Lieblingsfigur ist Christoph Maria Herbst als Alfons Hatler, bei dem musste ich fast jedes Mal lachen, wenn er ins Bild trat und seine Kommentare, die natürlich immer auf Hitler abzielen, fand ich erstaunlich lustig.

ohne den "deutschen moralischen Humor" der andere Filme schon sehr oft zerstört hat.

Gefällt mir besser als Bully und Otto Filme

ich finde ihn grossartig, trifft meinen Humor ins Schwarze

eine der besten deutschen komödien der letzten jahre.

Passable Edgar Wallace-Verarsche.

Ziemliche Luschen-Kacke... wäre da nicht C.M. Herbst als Butler "Hatler" - absolut brilliant!

Gut gemachte Persiflage von den Edgar Wallace Verfilmungen.
Zuletzt editiert: 12.04.2007 11:42:00

... gut ...

Haha, also ich mag Christoph Maria Herbst, auch gerade in dieser Rolle. Insgesamt war ich sehr über die schlechten Kritiken erstaunt, denn der Film ist wirklich gut gemacht, intellilgent, witzig...vielleicht waren einige Gags ja schon wieder zu hoch fürs Zielpublikum?

Einfach nicht mein Humor sowas
Zuletzt editiert: 29.08.2014 00:22:00

ich fand ihn herrlich....sehr lustig!

Einige Sachen sind wirklich lustig.

Obwohl ich die Edgar Wallace Filme (fast) gar nicht kannte fand ich den Film herrlich amüsant- eine interessante Mischung aus deutschem und schwarzem britischen Humor.

Klar, es hatte einige ziemlich platte Witze drin, doch diese wurden oftmals durch die Schauspieler wettgemacht.
C.M. Herbst als Butler Hatler ("Pah! Schurken, die sich selber umbringen, nur weil ihr Weltherrschaftsplan nicht funktionniert hat- dafür hab ich kein Verständnis. FEIGLING!!") und Bastian Pastewka als Very Long ("A propos Gesundheit: Auch Lungenzüge haben Endstation") sind die Rollen sozusagen auf den Leib geschrieben,-und wenn Anke Engelke und Olli Dittrich aufeinandertreffen braucht es eigentlich gar kein Drehbuch mehr...

Ich finde, dieser Film hat einen ganz speziellen Humor an dem sich die Geister scheiden- die einen mögen ihn und für die anderen gibts ja genug andere Filme...

PS:
Eine meiner Lieblingsszenen ist die, in der man lernt wie man richtig reagiert, wenn mehr als eine Hand voll Typen mit Schlagstöcken auf einen zukommt... ;-)
-"O.K.; ihr haltet euch wohl für besonders schlau, aber ich wette keiner von euch kennt die 3. binomische Formel !"

...oder im Trailer:
Dieter: "Ich bin mit der Gesamtsituation unzufrieden!"
Very Long: "Pssst! Falscher Film!"

Das ist mal ein wirklich lustiger Film! Zum Teil genau mein Humor getroffen!
Zuletzt editiert: 29.12.2007 11:45:00

Nichts besonderes. Sehr komisch ist der Film, trotz Starbesetzung, leider leider nicht. Vielleicht hatte ich auch zu hohe Erwartungen, aber einige Jokes fand ich ganz einfach lahm.
Allgemein keine schlechte Idee, mit den Namen z.B. "Very Long", "Even Longer" oder "Rather Short" :D oder auch das Black White Castle...
Für eine 5 reicht's aber nicht.

für einen deutschen comedy-film eigentlich ganz ok.

Annehmbar

Jaja.... hab' ich gesehen.... und wusste schon am Anfang, dass das nichts Gutes ist.... (3-)

nää der ist einfach nur doof

Nicht jedermanns Geschmack, meiner schon. Ganz nett.
Zuletzt editiert: 10.08.2012 21:01:00

schlimm

Gut.

nur beim ersten mal sehr lustig

Tja, das war leider nichts, Kalki.

Da müsste ich die Edgar-Wallace Filme kennen das ich da lachen kann?

btw: Der Titel passt perfekt zu dem Film!
Zuletzt editiert: 24.01.2013 14:59:00

Bewegt sich humoristisch von Slapstick über Absurditäten bis hin zu Parodien und gelungenen Anspielungen. Leider ist die Bandbreite im Niveau ebenso hoch, von ganz platt bis sehr gelungen.
Highlight: "Du hast mir blühende Landschaften versprochen."

Packte mich nicht. Ich mag solche Filme ohnehin nicht, auch wenn dieser schon lustig war ab und an...

Toller Film mit vielen guten Jokes besser als Teil 2

Es gibt bessere deutsche Komödien, viel bessere sogar, aber eine Komödie von Edgar Wallace ist auch nicht schlecht, vor allem das Ende ist sehr überraschend.
Dabei ist noch ein Super-Staraufgebot und das macht die etwas schlechteren Momente wieder ganz wett.

überzeugender film mit authentischen personal

totaler Schwachsinn- nur leider nicht komisch!

doch komisch, ätsche

Hatte ich mir mehr versprochen; eigentlich mein Humor.

...ist halt manchmal schon zu blöd ;-)
Ganz nach der Machart von "Nackte Kanone" ...
Zuletzt editiert: 07.09.2014 01:43:00

Kalkofes Mattscheibe ist Kult. Der hier auch gelungen.

Geht in Ordnung. Ein paar Nummern im Film sind sehr gelungen, andere finde ich dagegen äußerst platt und nervig.

Deutsche Comedy-Starbesetzung, jedoch kann ich nicht viel mit so Filmen anfangen. So schlecht wars aber dann doch nicht. Die Anspielung auf Dalli Dalli hat mir am besten gefallen.
Zuletzt editiert: 05.05.2021 21:29:00

Solche Filme sind nichts für mich.

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Theatralische und dekadente Musik
Tennis, Teil 10
EM 2020 Tippspiel
Vanilla Ninja / Neuanfang 2006
Beste 90er Jahre Dancefloor-Hits, Te...

NEUESTE REVIEWS

Marshmello & Halsey
Be Kind (S)
Iris [BE]
Would You (S)
Halsey
I'm Not Mad (S)
Maya Sar
Korake ti znam (S)
Halsey
Wipe Your Tears (S)
65 heute, 5100524 total
50 letzte Reviews | Ticker

Filme:
Gruber geht
Lady Bloodfight
The Dressmaker - Die Schneiderin
2 heute, 143886 total

Bücher:
Reim und Zeit. Gedichte
Robert Gernhardt
Madame Zilensky und der König von Finnland
Carson McCullers
Rupert präsentiert: Echt unheimliche Gruselgeschichten
Jeff Kinney

Games:
Mario Party
Nintendo 64
Bruce Lee
Atari 8-Bit
Rescue On Fractalus
Atari 8-Bit

CHAT

Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!


2321 Besucher heute
11 Member online

Members: Chuck_P, Hijinx, oldiefan1, pede1, reroko, Schiriki, SportyJohn, Steffen Hung, timothy444, Trekker, zeller45
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.