STIRB LANGSAM - JETZT ERST RECHT


Kino


Kino


VHS


DVD Code 1


DVD Code 2


Blu-Ray

Originaltitel Die Hard With A Vengeance
Genre Action | Adventure | Thriller
Regie John McTiernan
Darsteller
Bruce WillisJohn McClane
Jeremy IronsSimon Gruber
Samuel L. JacksonZeus Carver
Graham GreeneJoe Lambert
Colleen CampConnie Kowalski
Larry BryggmanInsp. Walter Cobb
Anthony PeckRicky Walsh
Nick WymanMathias Targo
Sam PhillipsKatya
Kevin ChamberlinCharles Weiss
alle anzeigen
Land USA
Jahr 1995
Laufzeit 128 min
Studio Twentieth Century-Fox Film Corporation
FSK 16
Kinostart CH (de)30.06.1995
Filmreihe
Stirb langsam - Jetzt erst recht (1995)

Der Polizist John McClane ist am Ende: Seine Frau hat ihn verlassen, er trinkt zu viel und ist vom Dienst suspendiert. Als plötzlich der irre Terrorist Peter Krieg bei der Polizei anruft und nur mit einem einzigen Mann reden will, nämlich McClane, ist der Haudegen plötzlich wieder mitten drin – zur falschen Zeit am falschen Ort. Krieg droht damit, eine Schule in die Luft zu jagen, hat aber eigentlich ganz andere Pläne, und macht sich einen Spass daraus, McClane und seinen unfreiwilligen Partner Zeus auf einer makaberen Schnitzeljagd quer durch New York City zu schicken.

Vom FBI erfahren die Polizisten, dass sich hinter 'Peter Krieg' Simon Peter Gruber, der Bruder von Hans Gruber (in der deutschen Fassung 'Jack'), dem Terroristenführer aus Stirb langsam, verbirgt. Als Simon damit droht, einen Anschlag auf eine Schule in der Stadt zu verüben, werden sofort alle Beamten in der Stadt damit beauftragt, sämtliche der über 1.000 Schulen in New York City nach der Bombe zu durchsuchen. McClane und Zeus entdecken aber, dass dies nur ein Ablenkungsmanöver war, um ungestört die Goldreserven der Federal Reserve Bank zu plündern und mit einem Tanker ausser Landes zu bringen.

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 5.15 (Reviews: 53)Stirb langsam - Jetzt erst recht1995John McTiernan

AUch nicht schlecht, aber klar hinter den Vorgängern!

gut

Find ich sehr gut - ein würdiger dritter Teil

stirb langsam - stirb langsamer - stirb entlich
so en scheiss

Was für ein niveauvoller Kommentar... Finde den dritten Teil auch den am wenigsten guten, auch wenn der Schurke gut gelungen ist und auch das Verbrechen interessant verschleiert wurde. Nur dieses "ich allein gegen die Welt" der ersten beiden Teile fehlt leider.

Auch der dritte Teil ist stark!

ok

nicht ganz so gut wie die ersten beiden Teile, aber noch lange eine Sechs!!!!

Für meinen Geschmack der beste teil. Aus einigen Gründen....Erstens wegen Samuel L. Jackson...der Meister der Coolness macht jeden Film zur Bereicherung...und im Team mit Bruce Willis - das ist sowieso was Spezielles....dann halte ich Jeremy Irons für den besten Bösewicht der Die-Hard-Reihe...auch die Story, der Coup der Gang oder die Bomben in der Stadt sind spannender als die der ersten beiden Teile....dazu die besten Sprüche, auch wieder dank den Dialogen von Willis und Jackson...ausserdem wartet dieser dritte Teil auch mit der meisten Action auf sich.
Zuletzt editiert: 18.02.2011 19:20:00

find ich auch immer noch sehr gut!

Steht dem ersten Teil in nichts nach. Super Action, gute Story, ein klasse Schurke und auch das Zusammenspiel mit Samuel L. Jackson funktioniert perfekt. Es gibt auch noch ein sehenswertes alternatives Ende.
Zuletzt editiert: 06.09.2020 23:27:00

käib kah

Die MEGA Achtion ist zuruck und das ist ein Super Film!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Fällt in meinen Augen gegen den 1. und 2. Teil klar ab. Sehenswert sind sicherlich Samuel L. Jackson und Jeremy Irons. Aber das letzte Viertel versaut den Film leider. Dann sieht er plötzlich den Hinweis auf dem "Aspirin"-Döschen und der Aufenthaltsort ist klar? Quark. Und dann noch schnell ein Quickie mit Jeremy Irons und ein Schuss in die Hochspannungsleitung.... ne, ne ... Einzig Alan Rickman ging würdig drauf. Das hier hat zu wenig Feinheiten. Hätte von McTiernan mehr erwartet.

Äußerst unterhaltsamer Actionreißer, der mit Elementen des Buddy-Movies angereichert wurde und mit Jeremy Irons als Simon Peter Gruber einen adäquaten Gegenspieler für John McClane zu bieten hat.
Zuletzt editiert: 09.04.2019 08:58:00

Der beste Teil derzeit! Bedenkenklos die 5. Jeremy Irons war in diesem Film die absolute Idealbesetzung! Umso mehr hätten sie einen anderen Mathias Targo anstatt Nicholas Wymann nehmen können. So doof wie der immer dreingeguckt hat, habe ich öfters lachen müssen. Auf den 4. Teil bin ich schon sehr gespannt.
Zuletzt editiert: 20.02.2007 07:02:00

Samuel L. Jackson gefällt mir wie fast immer sehr gut

und auch teil 3 ist absolut gelungen! freue mich schon auf den vierten der noch dieses jahr erscheinen soll.

..............................sehr gut..........................................
5*
Zuletzt editiert: 11.04.2007 23:37:00

McClane erhält Verstärkung von Zeus (was für ein Name) und bekommts diesmal mit dem Bruder des Hochhaus-Kidnappers aus Teil 1 zu tun (etwas unkreativ). Sehr gelungen finde ich dafür einige Momente aus dem Film: McClane gleich zu Beginn als Rassist wider Willen, die bösen Ratespiele des Irren ("Simon says") und die grosse Täuschung des Bösewichts, der es nicht auf McClane sondern auf die Goldvorräte abgesehen hat...
Fällt kaum ab im Vergleich zu den beiden Vorgängerfilmen!

Naja........ nur nette Unterhaltung, mehr isses nicht. Teilweise sind die Sprüche so abgedroschen, dass es schon wieder über das Grottenschlechte hinausgeht... aber manche sagen da wohl - das muss bei Stirb Langsam so sein... auch natürlich maßlos übertrieben, was Bruce da so alles hinzaubert, aber egal..... einmal sehen, das reicht! Nett.... mehr nicht!

gute unterhaltung!!

kopfschmerzen kriegen eine ganz neue dimension wenn JOHN MCCLANE welche hat, da kriegt auch sicher "sich betrinken" eine neue bedeutung

und wenn an einem solchen tag irgend so ein furz die idee hat, john unnötig zu piesaken, dann kann man eigentlich auch so die halbe stadt abreissen

da aber john im alleingang viel effizienter ist als alle bauunternehmen zusammen, wirft das eigentlich keine fragen auf

und man muss sich nur mal vorstellen, mit welchem würdigen respekt terroristen an mcclane herantreten, die machen ein rätsel nur für ihn, lassen einen wassertunnel fluten nur für john, selbst ganze u-bahn-stationen werden fast pulverisiert, das alles nur, nebst dem bisschen gold das sie klauen wollen, nur um john den tag zu versauen...

aber wer john provoziert, dann noch mit kopfschmerzen, der machts nicht lange, einer nach dem anderen muss daran glauben und das zeitliche segnen, natürlich hat er die pläne der terroristen längst gekreuzt, vermutlich, bevor die diese fertig hatten

auch diesmal in der rolle der sympatischen statisten, 10'000 ahnungslose polizisten, welche auch gar nie den durchblick haben und auch hochspezielisierte teams mcclain nur keuchend hinterherrennen können

es ist wohl klar, das john auch dieses mal wieder immer nur in der letzten sekunde allem unheil entspringt, mit letzter, allerletzter kraft noch irgend einen gegenstand ergreifen kann, einen ausstieg findet oder was weiss ich, was ihm das leben rettet

auch hier immer die obligaten 18 schuss aus dem 15er-magazin und kämpfe, bei welchen mohammed ali zum christentum zurückkonventiert wäre

stellt euch vor, wie "HIGH NOON" ausgegangen wäre, wenn john mcclaine plötzlich aufgetaucht wäre!!
filme wie PREDATOR, RAMBO oder alle CHUCK NORRIS filme wären nach 30min bereits fertig, wenn man von anfang an mcclane geholt hätte

alles unter 6******wäre einfach eine frechheit
Zuletzt editiert: 15.12.2018 07:18:00

LOL. Ich würde ja gerne noch ein paar blöde Sprücher verzapfen, aber bei der Konkurren, fuedli, muss ich leider klein beigeben. Und noch dazu das Sakrileg begehen, hier nur 5 Punkte zu vergeben. Die Schnitzeljagd durch die Stadt hat zwar was, aber für mich fällt Teil 3 deutlich gegen 1 und 2 ab. 5 Punkte sind es natürlich alle mal noch... :)

schwer part 1 zu schlagen, kommt aber sehr eigenständig daher..absolut top!
mit super-bösewicht jeremy irons auch einen würdigen gegner..

Oh absolut der Kracher. So muss ein Action-Film sein.
Die Nummer 3

Ich liebe Ihn :D

Der gute John ist zwar älter, aber nicht mehr der Alte. Nach originellem Beginn vermisse ich hier über weite Strecken die direkte Konfrontation mit den Ganoven, die Rätselspielchen sind da kein adäquater Ersatz.

Der ist bei mir an 3. Stelle: nach dem ersten und dem zweiten!

Aber ich liebe!

Zaphod sagt's. Leider!?

Eine klare 6.

Sehr guter Film, knappe 6!

Für mich der beste Teil der Quadrologie! Auch Samuel L. Jackson in einer Top-Rolle!

War dann mit Samuel L. Jackson, etwas schwächer als die Vorgänger.

Muy entretenida.

simon says:
this movie is pretty damn good!

Bruce Willis und Samuel L. Jackson als - leicht unfreiwillige - Partner ergänzen sich zu einem genial schlagfertigen und schlagkräftigen Duo.

...gut...

Immer noch gut.

geil

Bruce Willis = ACTION.

Solide Action! 5-

Auch wenn "Die Hard With A Vengeance" einen anderen "Stil" hat als die beiden Vorgänger, steht er diesen in nichts nach. Bruce Willis und Samuel L. Jackson ergänzen sich wunderbar und der Spaßfaktor ist wieder sehr hoch. Klare 5.

Gefiel mir damals nicht so sehr wie Teil 1 und 2 - war aber immer noch gut.

Worth the watch but not as good as the first 2 or the 4th film

Auch hier zücke ich noch die Höchstnote...

Auch wenn die ersten 2/3 besser als das Ende sind, überzeugt dieses doch immerhin mit 2 tollen Wendungen (Sirup und leeres Schiff). Ansonsten auch hier wieder ein tolles Bruce Willis Abenteuer.

Toller Action Film mit Wendungen und Top Besetzung.

Ich habe mich von Bruce Willis und seinen "Die Hard"-Filmen bislang recht gut unterhalten gefühlt. Der Plot bei dieser Folge ist deutlich dünner und unglaubwürdiger gestrickt als bei den vorigen. Eine Art Joker, der die Cops mit Kinkerlitzchen-Rätseln beschäftigt hält, um dadurch freie Bahn für den Goldraub der Federal Reserve Bank zu haben, eine solch dämliche Rolle kann wirklich nur durch die schauspielerischen Fähigkeiten eines Jeremy Irons kompensiert werden.
Ansonsten quält sich John McClane mühsam von einem Schauplatz zum nächsten mit den üblichen Kämpfchen, von denen eigentlich nur die New Yorker U-Bahn-Episode und das unglaubwürdige Autorennen durch den Central Park soliden Ansprüchen an gelungenes Action-Kino standhält.
Dafür waren es die überaus witzigen und absurden Dialoge zwischen Bruce Willis und Samuel L. Jackson, die mit vielen Anspielungen und raffiniertem Wortwitz die Kurzweiligkeit des Films am Laufen hielten.
Zuletzt editiert: 09.04.2024 21:55:00

Also wie kommt man nun auf genau 4 Gallonen?
Da es zwei Behälter sind, gibt es auch genau zwei Möglichkeiten:

1) Man füllt der Dreier und gießt alles in den Fünfer. Dann füllt man den Dreier noch einmal und füllt den Fünfer bis zum Rand. Es bleibt genau eine Gallone im Dreier übrig, da im Fünfer noch zwei reingepasst haben. Nun schüttet man den Fünfer aus, füllt die eine Gallone vom Dreier in den Fünfer, macht den Dreier nochmal voll und füllt alles in den Fünfer ... Ergebnis: 4 Gallonen im Fünfer!

2) Diesmal beginnt man mit dem Fünfer, den man komplett auffüllt und drei Gallonen davon in den Dreier schüttet. Der Dreier wird entleert und die restlichen zwei Gallonen aus dem Fünfer in den Dreier umgefüllt. Dann wird der Fünfer wieder voll aufgefüllt und der Dreier, wo noch eine Gallone reinpasst, vollgemacht. Es bleiben genau vier Gallonen im Fünfer!

... für mich ein mehr als würdiger Abschluss der Reihe ... die (bisher) beiden danach folgenden Filme erreichen das Niveau leider überhaupt nicht mehr und sollten deswegen, wie ich das schon mache, von der Reihe ausgeschlossen werden.

Von Anfang bis Ende interessant und spannend. Echt abwechslungsreich und witzig. Bis auf die plumpe Auflösung des finalen Ortes hat der Film mir sehr gefallen.

War echt positiv überrascht!

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Heute vor ... Jahren
Seltsame Liedtitel
Reviews
WIR planen den ESC 2025
Fragen an... hitparade.ch und Co., T...

NEUESTE REVIEWS

Tony Holiday
Noch einmal (S)
Mia Martini
Agapimu (S)
Ireen Sheer
Du bist heut' Nacht nicht allein (S)
DJ Aaron, Jürgen Milski
Inselmodus (S)
Fabrizio Moro
Maledetta Estate (S)
6 heute, 5773854 total
50 letzte Reviews | Ticker

Filme:
Die Schweizermacher
Ein verborgenes Leben
Als du mich sahst
0 heute, 157111 total

Bücher:
Wie ausgewechselt: Verblassende Erinnerungen an mein Leben
Rudi Assauer, Patrick Strasser
Am Meer
Elizabeth Strout
Traumauto Volkswagen: Wie Käfer, Golf und Bulli in die DDR kamen
Eberhard Kittler

Games:
LawBreakers
Playstation 4
Jazzpunk: Director's Cut
Playstation 4
Story Of A Gladiator
Playstation 4

CHAT

Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!


750 Besucher heute
1 Member online

Members: Maddin12
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.