EVERYTHING EVERYWHERE ALL AT ONCE


Kino

Originaltitel Everything Everywhere All At Once
Genre Action | Adventure | Comedy
Regie Dan Kwan, Daniel Scheinert
Darsteller
Michelle YeohEvelyn Wang
Stephanie HsuJoy Wang
Jonathan Ke QuanWaymond Wang
James HongGong Gong
Jamie Lee CurtisDeirdre Beaubeirdre
Tallie MedelBecky Sregor
Jenny SlateDog Mom
Harry Shum Jr.Chad
Biff WiffRick
Sunita ManiTV Musical - Queen
alle anzeigen
Land USA
Jahr 2022
Laufzeit 139 min
Studio Filmcoopi
Kinostart CH (de)16.06.2022
Kino Deutschschweiz Wochen: 8 / Besucher: 11737

Waschsalonbesitzerin Evelyn Wang geht im Chaos ihres Alltags unter. Der bevorstehende Besuch ihres Vaters überfordert sie, die Wünsche der Kunden bringen sie an ihre Grenzen und die anstehende Steuererklärung wächst ihr komplett über den Kopf. Der Gang zum Finanzamt ist unausweichlich. Doch während sie mit ihrer Familie bei der Steuerprüferin vorspricht, wird ihr Universum im wörtlichen Sinn durcheinandergewirbelt. Raum und Zeit lösen sich auf und sie und ihre Mitmenschen haben plötzlich weitere Leben in diversen Parallelwelten. Aber das Multiversum hat auch Vorteile – sie kann auf die Fähigkeiten und das Leben anderer Versionen ihrer selbst zugreifen. Das ist auch bitter nötig, denn sie wird mit einer grossen, wenn nicht gar der grösstmöglichen Mission überhaupt betraut: Der Rettung der Welt vor dem unbekannten Bösen.

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 3.5 (Reviews: 2)Everything Everywhere All At Once2022Dan Kwan

Dieser Film der von mir sehr geschätzen Produktionsgesellschaft A24 ist von einem vergleichsweise bodenständigen Beginn und Ende abgesehen über weite Strecken seiner knapp 140-minütigen Laufzeit vor allem kompromissloser Wahnsinn, bei dem einem teilweise fast die Birne durchknallt angesichts der zahlreichen audiovisuellen Absurditäten, die auf den Zuschauer abgefeuert werden. Ich habe wirklich noch nicht viele Filme gesehen, die derart absurd, witzig, kreativ und überdreht sind. Das ist alles mit so viel Liebe zur Filmkunst und zur Kreation eines einzigartigen Filmerlebnisses gemacht, dass ich eigentlich kaum etwas Kritisches dazu sagen möchte.

Für mich persönlich muss ich aber festhalten, dass ich mich an manchen Stellen einfach ein wenig überfordert fühlte und den Einzeluniversen quasi gar nicht mehr folgen konnte - was aber glaube ich von Dan Kwan und Daniel Scheinert auch so intendiert ist. Bei vielen langen Actionsequenzen bin ich wie so oft gedanklich ein wenig abgeschweift, wobei die Kämpfe hier nun wirklich sehr abwechslungsreich und pittoresk choreografiert sind. Und für meinen Geschmack hätten auch die dramatischen Elemente rund um eine Einwandererfamilie, deren "American Dream" ebenso in sich zusammenzufallen droht wie das Miteinander an kommunikativen Inkompetenzen, auch einen größeren und geerdeteren Raum einnehmen dürfen (weshalb meine persönliche Lieblingsszene wohl auch jene ist, in der zwei Felsbrocken minutenlang tonlos über den Sinn ihrer Existenz sinnieren).

Ich glaube aber, dass alle diese Kritikpunkte eher mir selbst bzw. meinem Geschmack anzulasten sind und der Film hier nichts falsch macht. Er ist einfach sehr speziell und an vielen Stellen kaum greifbar. Was man ihm aber kaum absprechen kann, ist seine kreative Inkontinenz, seine Wurschtigkeit gegenüber narrativen und inszenatorischen Hollywood-Konventionen und eine ganz große Liebe zu gutem, abgedrehtem Kino. Und das ist alles ganz wunderbar, so schwer ich mich partiell auch damit getan habe, dem Geschehen in diesem Multiversum noch irgendwie zu folgen.

Knappe bis solide 5.

Ich bin vermutlich zu altmodisch. Knappe 2.

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Die Flippers & Olaf Malolepski
Was wurde aus ...?
Sprechende Namen
Ärgerliche Worte und Formulierungen
Die kürzesten Songs die ihr kennt

NEUESTE REVIEWS

Shoody
Ecstasy (S)
Captain Cook und seine singenden Saxophone
It's Now Or Never (S)
Pop Giganten - Schlager pur (C)
Höllawind aus dem Zillertal
Vom Berg da klingt's hinunter (S)
Manfred Mann
Up The Junction (S)
3 heute, 5376622 total
50 letzte Reviews | Ticker

Filme:
Jurassic World: Ein neues Zeitalter
James Bond 007 - Skyfall
Braven
1 heute, 149146 total

Bücher:
LTB 39 - Eins, zwei, drei - grosse Hexerei
Walt Disney
Spätholz
Walther Kauer
Im Schatten der Wende
Frank Goldammer

Games:
Final Fantasy VIII
Playstation
Final Fantasy VII
Playstation
Grand Theft Auto: Liberty City Stories
PSP

CHAT

Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!


886 Besucher heute
8 Member online

Members: 392414, aufrechtgehn, Cel the girl, da_hooliii, greisfoile, Maxx78, OBOne, Rootje
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.