FAME - DER WEG ZUM RUHM


Kino


Kino


DVD

Originaltitel Fame (1980)
Genre Drama | Music | Musical
Regie Alan Parker
Darsteller
Eddie BarthAngelo
Irene CaraCoco
Lee CurreriBruno
Laura DeanLisa
Antonia FranceschiHilary
Boyd GainesMichael
Albert HagueShorofsky
Tresa HughesMrs. Finsecker
Steve InwoodFrançois Lafete
Paul McCraneMontgomery
alle anzeigen
Land USA
Jahr 1980
Laufzeit 128 min
Studio Metro-Goldwyn-Mayer (MGM)
FSK 12
DVD-Start18.09.2003
Kino Deutschschweiz Wochen: 0 / Besucher: 1206
Kino Romandie Wochen: 6 / Besucher: 31880
Auszeichnungen
Oscar: Beste Filmmusik 1981
Michael Gore
Oscar: Bester Song 1981
Michael Gore / Dean Pitchford
Filmreihe
Fame - Der Weg zum Ruhm (1980)
Fame (2009)
Soundtrack Fame
Songs Never Alone (Contemporary Gospel Chorus Of The High School Of Music And Art)
Fame (Irene Cara)
Hot Lunch Jam (Irene Cara)
Out Here On My Own (Irene Cara)
I Sing The Body Electric (Laura Dean / Irene Cara / Paul McCrane / Traci Parnell / Eric Brockington)
Red Light (Linda Clifford)
Ralph And Monty (Dressing Room Piano) (Michael Gore)
Dogs In The Yard (Paul McCrane)
Is It Okay If I Call You Mine? (Paul McCrane)
Miles From Here (Paul McCrane)

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 3.68 (Reviews: 19)Fame - Der Weg zum Ruhm1980Alan Parker

Interessant. Nicht wegen des Ruhmes, sondern wegen der Mischung aus Schauspielerei, Musik und Tanz gefällt mir die Welt irgendwie...:)

dito michelle.

Ein Frauenfilm...Getänzel, Gezanke und Getratsche brauch ich mir nicht im Kino anzusehen...Ich bedauere alle Typen, die den mit ihrer Geliebten anschauen mussten...

immer noch mein lieblingsfilm

Auch nicht meine Welt

Aber sicherlich für viele toll


Ok...

muss ich nicht haben

Das interessanteste an diesem Film ist die Energie vom pre-AIDS-New York der frühen Achtziger Jahre, die ständig spürbar ist. Die Charaktere bleiben leider zu flach, aber die Schauspielschulatmosphäre ist hübsch eingefangen.

Starker Musikfilm, ein Klassiker seines Genres und der Durchbruch für Irene Cara, die zuvor schon einige Achtungserfolge landen konnte. Fantastisch natürlich der Titelsong, die Ballade "Out Here on My Own" und die jungen, frischen Darsteller.

Ich konnte den Film schon wegen dieser schrecklichen Mode nicht ansehen. Normalerweise liebe ich Tanzfilme, aber das hier ist grausam

Hatte mir den natürlich auch nicht entgehen lassen können. Normalerweise sind ja Tanzfilme nicht mein Ding, aber den fand ich noch überraschend gut gelungen, wobei das Tanzen ja auch nicht im Mittelpunkt steht. Knapp keine 5.

Meitlifilm.... den man in einem Atemzug mit Flashdance, Step up, Dirty Dancing etc. nennen muss

Nix, jedoch schöne Songs, besonders "Out here on my own"!
Zuletzt editiert: 07.03.2010 21:09:00

Naja, der Ruhm dieses Films ist wesentlich grossartiger als dieses Filmchen...

Un classique du genre. J'aime !

Schreckliche Mode, allein schon wegen dem kann ich es nicht mehr ansehen.
Zuletzt editiert: 17.02.2017 11:37:00

Ordentliches Schauspielschuldrama, mit guten Darstellern und cooler Musik. Die 80er Mode ist zum kaputt lachen. Einige Einblicke in das Leben der jungen Talente sind durchaus berhührend. Insgesamt bleibt das ganze aber ein wenig langatmig.

It does lose focus here and there, but on the whole a charming original version of high school musical

Den habe ich in den 80ern mehrmals gesehen. Später dann wohl nicht mehr. Auch wenn ich mich an viele Einzelheiten nicht mehr entsinnen kann, der Film war alles andere als schlecht und besser als die TV-Serie.

Es liegt aber auch an der Sache. War stets selbst immer so ein Art verkappter Künstler, schon seit ganz früh in der Kindheit. Klar, daß mich der Film dann auf dieser Ebene ansprach.

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Soundtrack Of My Life
Wintersport (Ski / Snowboard / ...) ...
Lustige Membernamen
Hanne Haller
Vorurteilsbehaftet: Filme, die Ihr n...

NEUESTE REVIEWS

Laurell
Habit (S)
The Breeders
All Nerve (S)
Bow Wow feat. Johntá Austin
You Can Get It All (S)
Bonnie Raitt
All At Once (S)
Bon Jovi
All Hail The King (S)
78 heute, 5197923 total
50 letzte Reviews | Ticker

Filme:
Avengers: Endgame
What Happened, Miss Simone?
Vivo - Voller Leben
1 heute, 145960 total

Bücher:
Der Kryptologe (Ein Arne-Stiller-Thriller)
Elias Haller
Images Of America: Talkeetna
The Talkeetna Historical Society, Tom Sisul & Joy Keniston-Longrie
Das Buch des Vaters
Urs Widmer

Games:
Portal
Xbox 360
Brothers: A Tale Of Two Sons
Playstation 4
It Takes Two
Playstation 4

CHAT

Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!


1433 Besucher heute
17 Member online

Members: Alxx, BeansterBarnes, bluezombie, Chuck_P, edmalosu, Hijinx, jjjjjmsnk, otterobb, pede1, reroko, rhayader, savagegrant, sbmqi90, ShadowViolin, Trekker, Zacco333, zeller45
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.