HANDYMAN




DVD

Originaltitel Handyman
Genre Comedy
Regie Jürg Ebe
Darsteller
Stephanie BergerMonika
DJ BoboDJ Bobo
Tanja DanknerTanja
Anikó DonáthPolizistin
Patrick FreyPolizist mit Megaphone
Linda GeiserFlugzeuggast
Heidi Maria GlössnerImgard Blücher
Regula GrauwillerChristina Berger
Fiona HeftiKrankenschwester
Oliver KorittkeGregor Frank
alle anzeigen
Land Schweiz
Jahr 2006
Laufzeit 93 min
Kinostart CH (de)23.02.2006
Kino Deutschschweiz Wochen: 9 / Besucher: 184297
DVD-Hitparade Deutschschweiz Wochen: 8 / Peak: 1
Soundtrack Handyman
Songs So ganz ohni dich (Adrian Stern)
Alls um dich (Baschi)
Love & Piis (Baschi)
There Is A Party (DJ BoBo)
Hellraiser (Krokus)
Summer's Gone (Lunik)
Handyman (Marco Rima)
Ali (Marco Rima feat. Marco R)
Bad Baby Blues (Moritz Schneider Orchestra)
Bookstore Bossa Nova (Moritz Schneider Orchestra)
Handyman (Opening Theme) (Moritz Schneider Orchestra)
Handyman / Showdown (Moritz Schneider Orchestra)
Don't Know Why (Norah Jones)
Gin And Tonic Sky (Paolo Mendonça)
Wintersleep (Patrick Nuo)
Sex (Hochdeutsch) (QL)
Oh, Pretty Woman (Roy Orbison)
Sweet 18 (Seven)
Runaway (Tanja Dankner)
Superwoman (Tanja Dankner)
Minor Road (The Bucks)

Mike Dürst (Marco Rima) ist Producer bei einem internationalen Musiclabel. Nach einem hektischen Arbeitstag mit Pleiten, Pech und Pannen trennt sich seine Freundin von ihm. Sie ist von ihrem Ex schwanger.
In seiner Verzweiflung wendet sich Mike an den Psychologen Gregor Frank (Oliver Korittke), der in seiner Radiosendung behauptet, alles über Frauen zu wissen. Gregor selbst lebt seit Jahren in einer kriselnden Beziehung mit der attraktiven Pilotin Christina Berger (Regula Grauwiller), die er ständig betrügt.
Gregor ist im Verzug mit dem Manuskript für seinen neuen Ratgeber. Er hat aber noch keine Zeile und auch keine Idee. Sein Verleger (Dietmar Schönherr) macht Druck. In der Verzweiflung verspricht Gregor Mike, ihm in fünf Tagen seine Traumfrau zu finden, wenn dieser sich als Studienobjekt für sein neues Buch zur Verfügung stelle. Mike willigt ein.
Auf ausgiebigen Streifzügen durch die einschlägigen In-Lokale der Stadt erklärt Gregor Mike die typischen Denk- und Verhaltensmuster der Frauen, um dessen Chancen beim weiblichen Geschlecht zu erhöhen.
Auf einem Flug nach Frankfurt verliebt sich Mike in die Pilotin Christina, ohne zu ahnen, dass es sich um Gregors Freundin handelt.
Mike erzählt Gregor begeistert von der Begegnung mit Christina, nennt sie aber „Heidi“. Gregor berät Mike, wie er diese „Heidi“ davon überzeugen könne, ihren Freund zu verlassen. Gregors Ratschläge zeigen Wirkung: Christina verliebt sich in Mike.
Gleichzeitig realisiert Gregor, dass Christina sich in einen anderen Mann verliebt hat. Und siehe da: im Superbetrüger regt sich masslose Eifersucht. Er versucht den Nebenbuhler ausfindig zu machen. Eine eindeutige SMS auf Christinas Handy bestätigt Gregors schlimmste Befürchtungen: sie hat einen Lover!
Gregor rastet aus, knattert mit seiner alten Vespa durch das nächtliche Zürich, schlägt einen harmlosen Kellner nieder, den er für den Gesuchten hält und droht Christina, sich vom Dach seines Hauses zu stürzen. Er will von ihr aber noch den Namen ihres neuen Geliebten wissen. In diesem Augenblick klettert Mike auf den schmalen Sims...

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 4.9 (Reviews: 50)Handyman2006Jürg Ebe

besser als erwartet. hat einige sehr amüsante szenen

ein cooler film. witzige story, natürlich nicht sehr tiefgehend, aber echt gut gemacht. und wirklich amüsant!

toller Film und auch ein toller Soundtrack

knapp keine 6

Sehr gut, knapp keine 6...

wieder mal etwas für die lachmuskeln. gut gemacht, sehenswert!

Erstaunt mich, dass es bisher noch keine 6 gegeben hat. Ist die Messlatte für Schweizer Filme bereits so hoch?

Genial, wie man als Zürcher die Orte, wo gedreht wurde, alle wiedererkennt! (Energy Züri, Orell Füssli, Kaufleuten, See, usw.)

Genial, wie René Baumann aus dem Aargau sich mit "There Is A Party" bei "Be A Star" vorstellt.

Genial, dass ich nicht der einzige bin, der von der Polizei angehalten wird :)

Genial, wir am Schluss alles zum Höhepunkt wieder zusammenkommt!

Super Film, den muss ich auf DVD haben!
Zuletzt editiert: 05.03.2006 20:03:00

"Striiiicherteppich!!!"
Haha jo sag ich ja auch immer...Streicher müssen rein Leute Streicher rein in die Popsongs!
Guter Film mit vielen Schmunzlern (vor allem die Music-Star 'Verarsche'). Ansonsten auch für meinen persönlichen Humor viel 'Witzleerlauf' besonders in Hälfte 2 des Films. Die Hochhausendszene fand ich zum Beispiel überhaupt nicht lustig - zero Lacher. Dafür lachte ich mal wieder an Stellen, an denen der Rest der Zuschauer stumm blieb - typisch Sacred *g*.
Ach ja, die Handy-Klingelmelodie ist echt hammergeil! Ist die auf dem Soundtrack mit drauf? Falls ja - muss ich haben.

viele gute, witzige szenen
story überzeugt nicht 100%
4.5 aufgerundet

HAMMER WEITER SO RIMA

suuuuuuupper! nur das ende ist etwas komisch
19.03.2006 14:36
Schwizerin
portuguesecharts.com

Schon ganz okay und auch einigermassen witzig... Man sollte jedoch nie den Fehler begehen, und sich den Film auf Hochdeutsch anschauen, das klingt einfach nur schrecklich.
Zuletzt editiert: 07.08.2008 23:59:00

ist beim ersten mal lustig, beim zweiten mal ok und ein drittes mal will man ihn nicht mehr schauen.
Zuletzt editiert: 22.12.2009 12:54:00

Mega guet!!! Lohnt sich würklich dä ga ds gugge! Super luschtig!

An diesem Beispiel kann man sehen dass nicht nur Hollywood gute und amüsante Filme machen kann.

Super lustige Felm!!! Fends lässig so vell bekannti Gsechter zgseh. Aber de Klingelton isch aso scho no närvig :-)

dä Fium bechunt logisch äs sächsi, isch mega luschtig
Zuletzt editiert: 08.04.2006 10:50:00

sehr gute schweizer Komödie!! so langsam aber sicher ist der schweizer Film auf dem richtigen Weg...

Wörkli geile schwizer Film! Super dass mer d Ortschafte, gwössi Lüt wo chorz vorchömet (wie ebe z.B. de DJ Bobo - wo sich wie gseit als Aargauer vorstellt :D) erkennt.
Wasi schad fende esch, dass mer s Lied vo QL ned guet ghört ;)
Ond wenn nochdäm i de Film gseh han ergendwo es Natel met dere Melodie glütet hät wie das vom Mike wäri d Wänd ue gange

...sehr gut...
Zuletzt editiert: 09.05.2007 12:03:00

Ok,hab ihn mir aber witziger vorgestellt.Hehe am Anfang hat man doch "schöne Aussichten"

Fast eine 5. Einige witzige Szenen (“Britney Spears"), daneben platter Humor. Vorhersehbare Story, aber ganz unterhaltsam. Mich störten die vielen Sponsoren-Banner (Schleichwerbung): Flugzeug, Name der Bar, Handymarke usw.!

Ich hab mich köstlich amüsiert dabei. Die beste Szene war in meinen Augen die Selbstverarschung von DJ Bobo. Da habe ich mich gekrümmt vor Lachen!!!

Fand ich sehr lustig.

esch emfall no lustig gsi :D

Hat ein paar tolle Gags, die Geschichte ist zwar ein bisschen dürftig, dennoch lohnt sich das Sehen dieses Filmes auf jeden Fall!

ganz witzig... die "be a star" castingshow szenen sind geil


für einen schweizer film recht gelungen, auch wenn er teilweise klischeehaft und aufgesetzt daherkommt! der film versprüht in der machart etwas Hollywood-Flair, das merkt man auch am humor! da wäre jene immerwiederkehrende szene des japaners zu erwähnen!
zahlreiche schweizer persönlichkeiten haben sich in den film geschmuggelt, so auch DJ Bobo (eine der witzigeren szenen), Stephanie Berger, Fiona Hefti, Chris von Rohr, Karin Lanz etc.! so wird aus dem film gleichzeitig noch ein heiteres "promiraten" hehe! den schluss des filmes finde ich etwas seltsam, aber ich geb hier mal ne 5 für diesen recht witzigen schweizer film!
02.01.2007 15:57
YVE
norwegiancharts.com

Ich bin dann doch eher ein bisschen enttäuscht. Nach all den guten Kritiken hier...
Die Story ist nichts, die Gags meistens eher lahm. Ab und zu schmunzeln, aber mehr?!
Einzig die Schauspieler sind eigentlich noch recht gut. Vorallem die Kurzauftritte von diversen CH-Promis sind noch amüsant.
Abgerundete 3.

total geiler film! Marco Rima ist einfach genial!

hehe..huere coole föum;)

ehrlich gesagt? ich war enttäuscht wie eine bohne!

gelungene schweizer komödie. die einparkerszene und allgemein die szenen mit der politesse fand ich hammer :)

Na ja... so brilliant Marco Rima auf der Bühne ist, so "halblustig" kommt er auf der Leinwand rüber. Die Story ist ganz okay, mit dem Engagement von Oliver Korittke ist den Produzenten sogar ein regelrechter Coup gelungen! Die div. Kurzauftritte der eidgenössischen Cervelatprominenz fand ich dagegen eher peinlich. Gerade Karin Lanz fördert mal wieder ihr "blondes Dummchen"-Image...
Aber dass DJ Bobo über einen grossartigen Humor verfügt und v.a. auch über sich selbst lachen kann, beweist er einmal mehr mit seiner köstlichen MusicStars-Parodie!

also, ich fands toll. die szene von djbobo war köstlich. marco rima ist wie üblich der lacher:-)

Toll!

Zweifellos einer der besten Schweizerfilme! Sehr unterhaltsam mit coolen und sympathischen Darstellern.

ansprechender swiss-komedy film mit 3 - 3 starken situations - joke`s. 4plus!

Guter Film mit Höhe- (Bobo) und Tiefpunkten (Lanz) und etwas aufdringlicher Werbung (das braucht es aber wohl für das Budget).


Sicher um Welten besser als der doofe Charlie-Film. Rima ist einfach einlustiger Kerl (nicht unbedingt ein grandioser Schauspieler), genauso wie (Stefan Raabs Kumpel) Korittke sowie die schöne Baselbieterin Regula Grauwiller.
Die Story an sich ist sehr schnell durchschaubar, was die Spannung von vorne weg herausnimmt. Einzig die vielen kleinen Seitenhiebe (DJ Bobo - geil!) und seltenen Slapstick-Einlagen (Oma an Gehhilfe macht Handstand) machen diesen CH-Film knapp sehenswert. 3.5
Zuletzt editiert: 02.01.2012 16:03:00

gefiel mir recht gut der film...musste oftmals laut lachen!!!

Absehbar, bieder und einfach durchschnittlich. Die Casting-Szenen sind noch einigermassen witzig.

weiter so Marco Rima!

Kann mich da Musicfreak nur anschliessen. War dennoch positiv überrascht von dem Film, hatte eigentlich eine dümmlich-niveaulose Komödie erwartet, was es definitiv nicht ist. Witzige Gastauftritte. Trotz Zuger-Bonus knapp keine 5...

rima in bestform. so ziemlich die beste schweizer komödie.

Ganz guter Marco Rima-Film

Einer der besten Filme der Schweiz

...gut...

Sehr gut.

Unterhaltsamer Film, die diversen Kurzauftritte der Schweizer Promis fand ich auch amüsant. Knapp keine 5.

Super!

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Songs über amerikanische Präsidenten
Lustige Reviews, Teil 8
Vom Derbsten
Die trashigsten Lieder!
Beste 90er Jahre Dancefloor-Hits, Te...

NEUESTE REVIEWS

Mama's Jasje
Bijna voorbij (S)
Mama's Jasje
Hoe de helden vallen (S)
Mama's Jasje
Ode (S)
Mama's Jasje
Dan komt alles goed (S)
Mama's Jasje
Zeven anjers zeven rozen (S)
132 heute, 5083387 total
50 letzte Reviews | Ticker

Filme:
The Homesman
Zeit des Erwachens
Und morgen die ganze Welt
3 heute, 143501 total

Bücher:
All die einsamen Leute
Mike Gayle
Feuersee (Dritter Fall für Sebastian Franck)
Thilo Scheurer
Es klopft
Franz Hohler

Games:
Shovel Knight
Switch
Rag Doll Kung Fu
PC
Pflanzen gegen Zombies
PC

CHAT

Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!


2292 Besucher heute
15 Member online

Members: actrostom0, Augustin54, bluezombie, DrSepp, Dwolfp, ems-kopp, Hijinx, hrzstudio, Luud, sanremo, scheibi, SportyJohn, sushi97, TMS, ultrat0p
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.