HAPPY FEET 2


Kino


DVD


Blu-Ray

Originaltitel Happy Feet Two
Genre Animation | Comedy | Family
Regie George Miller, Gary Eck, David Peers
Darsteller
Carlos Alazraqui (Stimme)Nestor
Lombardo Boyar (Stimme)Raul
Jeffrey Garcia (Stimme)Rinaldo
Johnny A. Sanchez (Stimme)Lombardo
Sofía Vergara (Stimme)Carmen
Robin Williams (Stimme)Ramon
Elijah Wood (Stimme)Mumble
Pink (Stimme)Gloria
Ava Acres (Stimme)Erik
Benjamin Flores Jr. (Stimme)Atticus
alle anzeigen
Land Australien | USA
Jahr 2011
Laufzeit 100 min
Studio Warner Bros., Village Roadshow Pictures, Kennedy Miller Mitchell
FSK o.A.
Kinostart CH (de)01.12.2011
DVD-Start02.04.2012
URL http://www.happyfeet2.ch
Kino Deutschschweiz Wochen: 7 / Besucher: 52068
Kino Romandie Wochen: 10 / Besucher: 17736
DVD-Hitparade Deutschschweiz Wochen: 7 / Peak: 5
Filmreihe
Happy Feet (2006)
Happy Feet 2 (2011)
Soundtrack Happy Feet Two
Songs Rawhide (Elephant Seal Chorus)
Dragostea din tei (Hank Azaria and Happy Feet Two Chorus)
Papa Oom Mow Mow (Happy Feet Two Chorus)
Tightrope (Janelle Monáe feat. Benjamin 'Lil P-Nut' Flores, Jr. and Happy Feet Two Chorus)
Erik's Opera (Omar Crook and Eg Daily)
Bridge Of Light (P!nk)
Under Pressure / Rhythm Nation (P!nk and Happy Feet Two Chorus)
Happy Feet Two Opening Medley (P!nk, Common, Benjamin 'Lil P-Nut' Flores, Jr. and Happy Feet Two Chorus)
The Mighty Sven (Robin Williams, Hank Azaria and Happy Feet Two Chorus)
I Don't Back Up... (Sydney Scoring Orchestra)
In The Hole (Sydney Scoring Orchestra)
Krill Joy (Sydney Scoring Orchestra)
No Fly Zone (Sydney Scoring Orchestra)
Ramon and The Krill (Sydney Scoring Orchestra)
Searching For The Kids (Sydney Scoring Orchestra)
Skua Attack / Adelie Rescue (Sydney Scoring Orchestra)
Tappin' To Freedom (Sydney Scoring Orchestra)
The Doomberg Lands (Sydney Scoring Orchestra)
Trapped In Emperor Land (Sydney Scoring Orchestra)
We Are The Champions (Sydney Scoring Orchestra)
Lovelace Preshow (Sydney Scoring Orchestra feat. Judith Hill)
Snow Stops Play (Sydney Scoring Orchestra feat. Steven Pence)
Dinner à la Sven (Sydney Scoring Orchestra: Fiona Ziegler - Sun Yi - Cantillation Choir)

Das Sequel zum Oscar®-preisgekrönten Animations-Superhit „Happy Feet“ entführt die Zuschauer erneut in die grandiose Landschaft der Antarktis – diesmal in atemberaubendem 3D. Mumble, der Meister des Stepptanzes, hat ein Problem: Sein winziger Sohn Erik leidet unter Choreophobie. Weil er nicht tanzen will, reisst er aus und begegnet Sven dem Grossen – einem Pinguin, der fliegen kann! Mit diesem neuen charismatischen Vorbild kann Mumble natürlich nicht konkurrieren. Doch es kommt noch schlimmer, als die Welt durch ungeahnte Kräfte aus den Angeln gehoben wird. Erik erlebt, welchen Mut sein Vater aufbringen kann: Um die Dinge wieder zurechtzurücken, vereint Mumble die Völker der Pinguine und jede Menge anderer fabelhafter Wesen – vom winzigen Krill bis zum gigantischen Seeelefanten.

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 3 (Reviews: 9)Happy Feet 22011George Miller

Lo mejor es el efecto 3D que es sencillamente espectacular. Nunca había visto las cosas tan de cerca. Las burbujas de la escena final se podían reventar con la punta del dedo.

La película es un poco decepcionante si se le compara con la primera película, porque el guión es aún más fantasioso y más débil. La historia paralela de los krills nunca encaja y parece de más. Faltó profundizar en los conflictos padre-hijo.

En la primera película Mumble tuvo que hacer un viaje tormentoso para conseguir ayuda, pero aquí su hijo parece que sólo va a la vuelta de la esquina para ir a la tierra de los pingüinos de Adelia. Un viaje que por lo demás hace sólo y siendo un bebé.

En fin... De todas maneras es una película para divertirse y como tal, cumple.
Zuletzt editiert: 01.12.2011 21:25:00

Total banal. Aber die kleinen Pinguine haben mein Herz erobert, soooo süüüßßßßß

Nicht so toll...

Überflüssige Fortsetzung, jedoch noch ganz nett.

Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Ich fand den ersten Film damals schon nicht soo toll und die Fortsetzung hat im Prinzip die gleiche Handlung - nur umgekehrt (der Sohn von Mumble will/kann nicht tanzen und fühlt sich deswegen als Außenseiter). Also alles bloß nochmal aufgewärmt ... Wäre nicht nötig gewesen!

Definitely unnecessary, not even Pink can save this mess

ich verstehe einfach nicht was dieser unsinn soll...
zumindest gibt es im zweiten film so etwas wie eine story...
und die gesangseinlagn wurden auch reduziert...etwas moralisches wurde auch eingebaut...

also weitaus erträglicher als der erste film.

Die Szene, wo die Pinguine zu fliegen versuchen und gegen die Eiswand klatschen, war bizarr. Sonst war "Bridge of Light" definitiv der Höhepunkt des Filmes, wobei ich auch die beiden Krill noch passabel fand, auch wenn die etwas an die Ratte von "Ice Age" erinnerten. Knappe 4.

Schwächer als Teil 1.

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Songs über amerikanische Präsidenten
Lustige Reviews, Teil 8
Vom Derbsten
Die trashigsten Lieder!
Beste 90er Jahre Dancefloor-Hits, Te...

NEUESTE REVIEWS

Wham!
Last Christmas (S)
John & Yoko / The Plastic Ono Band with The Harlem Community Choir
Happy Xmas (War Is Over) (S)
Kyösti Mäkimattila
Suuntatähti (A)
Mama's Jasje
Domino (S)
Mama's Jasje
Weet je (S)
142 heute, 5083397 total
50 letzte Reviews | Ticker

Filme:
The Homesman
Zeit des Erwachens
Und morgen die ganze Welt
3 heute, 143501 total

Bücher:
All die einsamen Leute
Mike Gayle
Feuersee (Dritter Fall für Sebastian Franck)
Thilo Scheurer
Es klopft
Franz Hohler

Games:
Shovel Knight
Switch
Rag Doll Kung Fu
PC
Pflanzen gegen Zombies
PC

CHAT

Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!


2381 Besucher heute
18 Member online

Members: actrostom0, bussibär, Dwolfp, ems-kopp, fleet61, gartenhaus, Hijinx, hrzstudio, merlin77, Pottkind, sanremo, scheibi, Skay, SportyJohn, Steffen Hung, sushi97, TMS, ultrat0p
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.