HIGH SCHOOL MUSICAL 3


Kino


DVD

Originaltitel High School Musical 3: Senior Year
Genre Comedy | Drama | Family
Regie Kenny Ortega
Darsteller
Zac EfronTroy Bolton
Vanessa HudgensGabriella Montez
Ashley TisdaleSharpay Evans
Lucas GrabeelRyan Evans
Corbin BleuChad Danforth
Monique ColemanTaylor McKessie
Olesya RulinKelsi Nielsen
Chris WarrenZeke Baylor
Ryne SanbornJason Cross
KayCee StrohMartha Cox
alle anzeigen
Land USA
Jahr 2008
Laufzeit 100 min
Studio Walt Disney Pictures
FSK o.A.
Kinostart CH (de)23.10.2008
DVD-Start05.03.2009
URL http://disney.go.com/disneypictures/highschoolmusical3/
Kino Deutschschweiz Wochen: 8 / Besucher: 116322
Kino Romandie Wochen: 7 / Besucher: 43004
DVD-Hitparade Deutschschweiz Wochen: 10 / Peak: 1
Filmreihe
High School Musical 3 (2008)
Soundtrack High School Musical 3 - Senior Year
Songs I Want It All (Ashley Tisdale & Lucas Grabeel)
A Night To Remember (High School Musical 3: Senior Year Cast)
High School Musical (High School Musical 3: Senior Year Cast)
Now Or Never (High School Musical 3: Senior Year Cast)
Senior Year Spring Musical (High School Musical 3: Senior Year Cast)
Just Wanna Be With You (Lucas Grabeel, Olesya Rulin, Zac Efron & Vanessa Hudgens)
The Boys Are Back (US5)
Walk Away (Vanessa Hudgens)
Scream (Zac Efron)
The Boys Are Back (Zac Efron & Corbin Bleu)
Can I Have This Dance (Zac Efron & Vanessa Hudgens)
Right Here, Right Now (Zac Efron & Vanessa Hudgens)

In ihrem Abschlussjahr erleben die High School Absolventen Troy (Zac Efron) und Gabriella (Vanessa Hudgens) das erste Mal was es heisst, von einander getrennt zu sein. Denn die beiden werden ihr Studium an unterschiedlichen Universitäten aufnehmen. Doch vorher stellen sie und ihre Freunde gemeinsam mit dem Rest der Wildcats ein neues spektakuläres Musical auf die Beine, das mit unzähligen neuen Hits und atemberaubenden Tanzeinlagen aufwartet!

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 3.45 (Reviews: 20)High School Musical 32008Kenny Ortega

vor einem jahr konnte damit überhaupt nichts anfangen. hätte besser vielleicht richtig angeschaut gehabt. eine truppe von talentierten jungen leuten, denen man alle gluck und erfolg der welt wunscht. ausserdem hatte ich ALS TEENY meine helden und reagiere jetzt nicht mehr alergisch auf kinderkramm, das waren wir schliesslich alle mal. vorher hab ich natürlich ersten und zweitenteil angeschaut , ist zwar eher was für kids aber hat's mir auch sehr gut gefallen. habe vorher noch interviews gelesen mit darsteller, zac efron, ashley tisdale, vanessa hudgins und am ende hat es mir irgendwie was ausgemacht dass für sie der schöne märchen zu ende ging, die haben auch gesagt dass dreharbeiten sehr emotional waren da jede gewusst hat dass sie zum letzten mal vor der kamera für HSM stunden, ich fand sie ehrlich. als zac efron gezeigt würde, film fängt ja mit dem typ an, gab es im kinosaal (überwiegend teenies und kinder) ein gekreisch, ich hab gelacht wo ich gesehen habe worauf sie gelacht haben und gedacht leute ist jetzt nicht eure ernst sowas so witzig zu finden aber kinder halt :) und sonst war es auch kindermässig lustig. ok, es war schon lustig. hab nicht bereut reingegangen zu sein. bei der filmkritik hab ich gelesen : in hsm3 wird gesungen und getanz was das zeug hält, musste dann lachen, so war es auch. tanz wie immer war super. bei songs bis jetzt keine aufreisser wie bet on me dabei gewesen aber die ganze lieder muss ich noch in aller ruhe anhören. ein süsser film für die ganze familie.
Zuletzt editiert: 24.10.2008 09:27:00

Nicht so gut.
Zuletzt editiert: 31.03.2010 19:20:00

Die Geschichte gleicht seinen Vorgängern meines Erachtens zu sehr. Da fehlen einfach gewisse Sachen, es sieht zu sehr nach HSM 2 aus...
Jedoch ist die schauspilerische Leistung top! Alles junge Menschen, denen ich eine grossartige Karriere vorhersage. HSM 3 und seine Vorgänger sind zwar typische Teenie-Filme, aber dürfen auch von Erwachsenen geschaut werden. Im Kinosaal waren nicht nur kreischende Mädchen und deren Eltern. Es war wirklich bunt gemischt. Und das macht HSM zum speziellen Filmvergnügen.

Nervig.

Genauso belanglos wie die andren Filme. Die Geschichte ist immer die selbe und das Ende mehr als absehbar. Fade. Die Hauptdarsteller habens ebenfalls nicht drauf, obwohl ich Ashley Tisdales Rolle als Sharpay noch am Besten finde. Das herumgespringe ist meganervig. Die Lieder mehr als kitschig. Den jungen Hauptdarstellern sollte man vielleicht auch mal nahe legen, dass Achselhaare absolut ekelhaft sind und das heute nicht mehr mit Männlichkeit assoziiert wird. Ohnehin werde ich mega aggressiv, wenn ich in dieses Babyface von Zac Efron schaue. Ein Milchbubi mit viel zu viel Makeup. Corbin Bleau hat was süßes an sich, dem würde ich eher hinterherschauen. Tut natürlich nichts zur Sache, denn Oscarreifes Schauspielertalent hat keiner von den vieren bzw fünfen. Ich hoffe, dass dieser Teil der letzte ist.

Der letzte Scheiß ಠ_ಠ

sehr gut

Kenne die beiden ersten Teile (noch) nicht. Fand den hier aber trotzdem noch gut. Mag solche Teenie-Musik-Filme einfach ^^ Einfache und vorhersehbare Unterhaltung. Mehr will ich manchmal gar nicht!

hani super gfungä

1+ very stupid movie

wow, nicht schlecht! Diese Choreographien muss man erst einmal können! Ehrlich, ich wäre so einem Film nicht gewachsen...

Ziehmlich langweilig!

La más mala de las tres partes. Un guión inconexo y predecible. Y lo peor de todo, malas canciones. La edición es horrible y los diálogos hasta absurdos. Es la peor manera de terminar la trilogía. Es entretención en su nivel más básico.

als Musikereignis würde ich es nicht bezeichnen..

Muss ehrlich zugeben, dass es schon fast schade ist, dass dies der letzte High School Musical Film war, denn die drei Teile rund um Troy, Gabriella, Sharpay und Ryan hatten doch was spannendes und spezielles. Auch dieser Teil hier fand ich sehr gelungen und die Song auch mehrheitlich alle sehr gut.

Typisches Teen-Hype-Movie, stellenweise immerhin ganz putzig. Aufgerundete 4 Punkte!

der schlechteste der drei Teile, aber trotzdem gute Tanzeinlagen, besonders die auf den Schrottplatz.

neee

Schwanke da zwischen einer 2 und einer 3. Der Film ist einfach sowas von belanglos - und auch die Songs vermögen nicht zu überzeugen. Hat der Film überhaupt eine richtige Story?

solche filme schmerzen.
so über-amerikanisch.

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Franz Trojan († 15. September 2021)
Sprechende Namen
Fehler in der Datenbank (wie wir sie...
70 Jahre Wolfgang Petry
Komponist covert seinen eigenen Song

NEUESTE REVIEWS

Dennie Christian
Rosamunde (S)
De Heideroosjes
Choice For A Lost Generation?! (A)
Steven Egal feat. Spooman, Shape & Zoro
Renegate City Pt. 2 (S)
Mario & Christoph
Halt mi, druck mi, fang mi auf (S)
Heideroosjes
Opa (S)
539 heute, 5160963 total
50 letzte Reviews | Ticker

Filme:
...und täglich grüsst das Murmeltier
5 Centimeters Per Second
Scorpion King 2: Rise Of A Warrior
11 heute, 145093 total

Bücher:
Glück reimt sich nicht auf Leben: Na ja, so ist das eben
Bjarne Mädel
Kill 'em all
John Niven
Graue Bienen
Andrej Kurkow

Games:
Lara Croft Tomb Raider: Anniversary
Xbox 360
Lara Croft Tomb Raider: Legend
Xbox 360
Mario Golf: Super Rush
Switch

CHAT

Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!


12254 Besucher heute
26 Member online

Members: Andy2, Coolneu, DerBaum02, dutchbenny, ems-kopp, Erik2001, fkvdmark, FranzPanzer, gartenhaus, Glitzerfee, Hijinx, irelander, kepuexe, meikel731, Phil, Pottkind, Radioboy23, remy, Rootje, SFL, Silvaheart, Snoopy, Steffen Hung, Ulkian, Widmann1
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.