HITCHCOCK


Kino


Kino


Kino


DVD


Blu-Ray

Originaltitel Hitchcock
Genre Biography | Drama
Regie Sacha Gervasi
Darsteller
Anthony HopkinsAlfred Hitchcock
Helen MirrenAlma Reville
Scarlett JohanssonJanet Leigh
Danny HustonWhitfield Cook
Toni CollettePeggy
Michael StuhlbargLew Wasserman
Michael WincottEd Gein
Jessica BielVera Miles
James D'ArcyAnthony Perkins
Richard PortnowBarney Balaban
alle anzeigen
Land USA | Vereinigtes Königreich
Jahr 2012
Laufzeit 94 min
Studio Fox Searchlight Pictures, Cold Spring Pictures, Big Screen Productions, Ingenious Media, Dune Entertainment, The Montecito Picture Company
FSK 12
Kinostart CH (de)14.03.2013
DVD-Start12.07.2013
URL http://www.hitchcockmovie.ch
Kino Deutschschweiz Wochen: 5 / Besucher: 11361
Kino Romandie Wochen: 3 / Besucher: 4443
DVD-Hitparade Deutschschweiz Wochen: 3 / Peak: 8

HITCHCOCK spielt während der Zeit der Dreharbeiten zu Alfred Hitchcocks bahnbrechendem Film Psycho. Es ist eine Liebesgeschichte über einen der einflussreichsten Filmemacher des letzten Jahrhunderts, Alfred Hitchcock, und seine Ehefrau und Partnerin Alma Reville.
Als Alfred Hitchcock (Anthony Hopkins) das Buch Psycho in die Hände fällt, ist er überzeugt, einen grandiosen Filmstoff entdeckt zu haben, doch die Filmbranche ist skeptisch. Unterstützt durch seine Frau Alma (Helen Mirren) beschliesst er, das Projekt dennoch zu wagen und den Film aus eigener Tasche zu finanzieren. Nach vielen Anstrengungen und mit Almas Rat kann Hitchcock schliesslich die Dreharbeiten mit Janet Leigh (Scarlett Johansson), Vera Miles (Jessica Biel) und Anthony Perkins (James D’Arcy) beginnen.

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 4.83 (Reviews: 12)Hitchcock2012Sacha Gervasi

Meine Frau und ich sind von dem Film begeistert - wir haben uns vor nicht all zu langer Zeit Psycho angesehen, dann weiß man auch bei den einzelnen Szenen genau worum's geht.

Anthony Hopkins spielt großartig!

Ein lockerer, nicht allzu ernst zu nehmender Einblick ins Leben und Schaffen des Altmeisters. Die Hauptrollen sind in der Tat ideal besetzt und verleihen dem Film dennoch etwas Tiefgang.

Nun, die Idee, die Hintergründe von Psycho auf die Leinwand zu bringen, inklusive der innerfamiliären Konflikte innnerhalb der Familie Hitchcock, fand ich generell interessant. Ich hätte mir aber auch noch mehr Einblicke in die Dreharbeiten zu seinem bekanntestem Werk gewünscht. Letztlich verließ ich das Kino doch etwas enttäuscht.

Ein kurzweiliges Filmvergnügen, mit hoher Spielfreude aller Beteiligten. Macht auch dem Zuseher richtig Freude und verursacht bei vielen Szenen ein anerkennendes Schmunzeln. "Hitchcock" hat einfach einen hohen Unterhaltungswert, ohne je den legendären Regisseur durch den Kakao zu ziehen. Augenzwinkernd wird die Entstehungsgeschichte von "Psycho" erzählt und am Schluss genau gleich augenzwinkernd aufs nächste Werk ein Auge geworfen: The Birds.

Gefällt mir sehr der Film, vor allem die beiden Hauptdarsteller, Mirren und Hopkins harmonieren so gut! Hatte wirklich mit Freude den beiden Schauspieler zugesehen! Verdiente 6*!

Hat mir sehr gefallen, vor allem weil ich nicht wusste, dass es in diesem Film um die Entstehung von "Psycho" ging. Den muss ich mir nun unbedingt wieder einmal zu Gemüte führen! Und die Schlusspointe in der letzten Szene mit dem nächsten Film von ihm finde ich grossartig. 5++

Ein vorzüglich gespieltes, eher fiktionales als exaktes Portrait des Psycho-Drehs mit spitzzüngigen Dialogen. Jedenfalls viel besser als das gleichzeitig erschienene TV-Machwerk "The Girl", in dem Hitchcock als perverser Stalker verunglimpft wird.
Gedreht wurde der Film in Kalifornien (Los Angeles, Pasadena, Montrose).
Der Film erhielt eine Oscarnominierung für das beste Make-up und Hairstyling.

Starker Film. Einer der wenigen Filme aus der ... Neuzeit, die mich wirklich überzeugen.

Eine durchaus unterhaltsame Sache. Alleine die Idee des Films finde ich schon sehr originell. Er ist witzig, kurzweilig, ein wenig spannend und dramatisch und gut besetzt. 4.5

Wie Hitch die Zensur umgeht, ist schon gut in Szene gesetzt. Sonst ein augenzwinkender, gut gespielter Film, allerdings auch nicht mit sonderlich viel Tiefgang. Insofern eine abgerundete 4.

sehr feiner film über hitchcok.
während der zeit VOR dem psycho-dreh.

Der Film hat für mich 3 Probleme; Anthony Hopkins, Helen Mirren und die Ihre gespielte Beziehungs-Geschichte. Ersterer muss Alfred Hitchcock spielen, ein Gesicht das man natürlich kennt und es mich dabei stört, Anthony Hopkins markantes Gesicht unter der Maske zu erkennen. Helen Mirren mag wohl gut spielen, jedoch bin ich einfach kein Fan von ihr. Die Story selber ist nicht schlecht, jedoch finde ich die Beziehungs-Geschichte eher fade und unnötig. 3+

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Lustige Reviews, Teil 8
Boney M.
Was wurde aus ...?
Verbesserungsvorschläge, Teil 4
Olympische Sommerspiele 2020 in Tokio

NEUESTE REVIEWS

Ingrid Michaelson
Parachute (S)
Ingrid Michaelson
Ghost (S)
Doja Cat
Love To Dream (S)
Mat Kearney
Grand Canyon (S)
Doja Cat feat. Ariana Grande
I Don't Do Drugs (S)
391 heute, 5128432 total
50 letzte Reviews | Ticker

Filme:
Wilhelm Tell - Burgen in Flammen
Die neun Leben des Ozzy Osbourne
Classic Albums: Motörhead - Ace Of Spades
7 heute, 144433 total

Bücher:
Die letzte Liebe des Monsieur Armand
Francoise Dorner
Wie Dirk B. lernte, den Kapitalismus zu lieben: Inklusive Leitfaden zur Ausbeutung
Olaf Schubert, Stephan Ludwig
Kurven-Rebellen: Die Ultras – Einblicke in eine widersprüchliche Szene
Christoph Ruf

Games:
Rise Of The Tomb Raider
Xbox 360
Red Dead Redemption II
Playstation 4
Red Dead Redemption II
Xbox One

CHAT

Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!


7128 Besucher heute
17 Member online

Members: AquavitBoy, Bearcat, DerBaum02, dhauskins, ems-kopp, fleet61, gherkin, jan256, jof, Kamala, Lola Lee, Ökkel, rmarychristian, Rootje, southpaw, SportyJohn, Widmann1
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.