JURASSIC PARK


Kino


Kino


Kino Teaserposter


Kino Wiederaufführung


LD


DVD


DVD

Originaltitel Jurassic Park
Genre Adventure | Sci-Fi | Thriller
Regie Steven Spielberg
Darsteller
Sam NeillGrant
Laura DernEllie
Jeff GoldblumMalcolm
Richard AttenboroughHammond
Bob PeckMuldoon
Martin FerreroGennaro
BD WongWu
Joseph MazzelloTim
Ariana RichardsLex
Samuel L. JacksonArnold
alle anzeigen
Land USA
Jahr 1993
Laufzeit 127 min
Studio Amblin Entertainment, Universal Pictures
FSK 12
DVD-Start29.11.2005
Auszeichnungen
Oscar: Bester Ton 1994
Ron Judkins / Shawn Murphy / Gary Rydstrom / Gary Summers
Oscar: Bester Tonschnitt 1994
Richard Hymns / Gary Rydstrom
Oscar: Beste visuelle Effekte 1994
Michael Lantieri / Dennis Muren / Phil Tippett, Stan Winston
Filmreihe
Jurassic Park (1993)
Soundtrack Jurassic Park
Songs A Tree For My Bed (John Williams)
Dennis Steals The Embryo (John Williams)
End Credits [Jurassic Park] (John Williams)
Eye To Eye (John Williams)
Hatching Baby Raptor (John Williams)
High-Wire Stunts (John Williams)
Incident At Isla Nublar (John Williams)
Journey To The Island (John Williams)
Jurassic Park Gate (John Williams)
My Friend, The Brachiosaurus (John Williams)
Remembering Petticoat Lane (John Williams)
The Raptor Attack (John Williams)
Theme From Jurassic Park (John Williams)
T-Rex Rescue & Finale (John Williams)
Welcome To Jurassic Park (John Williams)

Universal Pictures bringt Steven Spielbergs bahnbrechendes Meisterwerk in 3D! Durch das Remastering in state-of-the-art 3D bekommt eine neue Kinogänger-Generation Zugang zu diesem 3-fach-Oscar-preisgekrönten Blockbuster. Und alle langjährigen Jurassic Park-Fans können damit ihren Lieblingsfilm auf bisher nie dagewesene spektakuläre Art erleben.

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 4.8 (Reviews: 101)Jurassic Park1993Steven Spielberg

Schon jetzt Kult

Der Film brachte damals eine regelrechte Dinomania zum Rollen! Damals bahnbrechende Effekte...die Dinos sahen aus als könnte man sie anfassen...

...gut...

In der Fortsetzung kann so was nur besser werden

der echte Klassiker

der erste ist geil

stark

Wieder so ein wahnsinnig gehypter Film. Und wieder ein Film, in dem Hollywood vor lauter Special Effects die Story und die guten Dialoge völlig vergass. Ich fand das auf jeden Fall immer eine grosse Enttäuschung. Special Effects alleine genügen mir nicht.

Teil 1 und 2 sind die besten

good

mir gefällt Jurassic Park einfach nicht

mag ich nicht

Ist mir einfach zu unecht und unrealistisch. Da merkt man einfach, dass ein grosser teil davon auf dem Computer gemacht wurde.

der war eigentlich schon recht gut...jedoch kann man den auch nicht öfters als 2 mal sehen...

gut, aber nicht so mein ding

Passend zum Thema Dinosaurier haben wir damals den Film in der Schule angeschaut. Ich weiss noch, dass mir diese Dinosaurier nicht ganz geheuer waren. Und auch bis heute fand ich den Film nie wirklich speziell...

Ist spannend. Die Story interessiert wenig.

nun ja was soll man da schon großartig sagen.
spannend ,atmoshärisch und auch sehr unterhaltsam. Klassiker

Oha, wie konnte ich den nur vergessen...
Ich habe den Film mit 9 oder so das erste mal gesehen, und war natürlich stolz, dass ich keine Angst hatte, obwohl der Film erst ab 12 war. Ich habe ihn jedoch einfach zu häufig gesehen (vorallem weil meine ältere Schwester den Film liebte), deshalb nur noch 4*.

Die Spezialeffekte sind gelungen, keine Frage, doch alles in allem ist der Film nur guter Durchschnitt.

nicht schlecht

... sehr gut ...

Damals sicher eine 6, heute guter Durchschnitt. Die Effekte waren sehr wegweisend...

Für mich damals wie heute Klasse!!!!!!!

Dank den animierten Dinos ein Meisterwerk.

Der erste Teil blieb einfach der Beste! Eine super Theorie mit der DNA-Extrahierung von Mosquitos. Aber leider ist es schlussendlich doch nicht machbar.

Wahnsinns-Film. Tolle Special Effects. Für mich ebenfalls klar der beste Film der Trilogie.

Konnte nie viel damit anfangen....die Filme sind aber gut gemacht!

Geniale Filmreihe, aber nur die ersten zwei... Einer meiner absoluten Lieblingsfilme, die Dinos sehen wirklich klasse aus und der Film ist immer noch super spannend, auch wenn ich ihn bestimmt schon über 7 mal gesehn hab... Aber ein bisschen geschlampt wurde zum Teil trotzdem, nämlich die Stundwoman für die Frau, das ist manchmal total zu erkennen, dass das bestimmt nicht die Echte ist, weil der Gesichtsausdruck total anders ist, bei der Stuntwoman... Aber das ist nicht so wichtig.

super! gefähllt mir

neli

wenig Handlung, viel Effekt

Klar die Effekte waren für damalige Zeit schon ziemlich gut, aber so der Brüller war der Film auch nicht! Fand ich im alter von 8 Jahren sehr erschreckend, deswegen noch 4 Punkte ;-)

Recht guter Film! Für 90er verhältnisse zemlich gut getroffen würde ich sagen!

Recht nettes Popcornkino für zwischendurch. Die Saurier haben alle einen derart dämlich-debilen Gesichtsausdruck und benehmen sich dementsprechend, das man sich nicht wundern muß, warum diese Biester einst ausgestorben sind.

...gut...

Bin zwar ein Saurierfreak, doch ich war vom Film eher enttäuscht. Zu klischeehaft. Da bevorzuge ich klar den dreiteiligen Dokufilm "Walking With Dinosaurs".
Zuletzt editiert: 30.11.2007 09:33:00

Naja, unrealistisch, aber akzeptabel
Zuletzt editiert: 10.07.2008 10:20:00

sehr schön gemachter dino film

ein toller film mit damals revolutionären special effects. diese wurden dann auch mit dem oscar ausgezeichnet. zwei weitere goldmännchen gab's für den besten ton und den besten tonschnitt.

Für Anfang 90er wirklich revolutionär, aber das Thema haben sie mit 3 gedrehten und nem 4. geplanten Film sowas von plattgewalzt! A propos "Thema" - das Theme von Altmeister John Williams ist wunderbares musikalisches Schaffen. Allein für den OST müsste es noch Bonuspunkte geben.

pfahhh...

sowas blödes, totaler unsinn
Zuletzt editiert: 20.09.2007 15:40:00

sehr cool! den hab ich als ich 4 jahre alt war 3 mal pro tag angeschaut, so sehr hab ich den geliebt! und ich liebe ihn immernoch!

Ich weiss noch, wie ich den mit 7 Jahren zum ersten Mal gesehen habe und eine Zeit lang Alpträume mit einem T-Rex hatte. Habe ihn dann später irgendwann nochmals geschaut und er hat mir trotz der etwas schwachen Handlung gefallen. Das beachtliche Staraufgebot und die Spezialeffekte, die damals wegbereitend waren, haben wohl auch dazu beigetragen.
Ausserdem beschert mir die wunderschöne Filmmusik von John Williams noch heute Gänsehaut, deshalb ist für mich jede Note unter 4 unverständlich.

3* für den Film
6* für John Williams' Soundtrack
= 4* (grooooßzügig...)

Stark!

Tja, da sass man als Dino-Fan richtig verzaubert im Kinosessel. Ist und bleibt ein toller Film... nicht nur für Paläontologen!

...ich finde weder die Idee, noch die Geschichte und auch den Film selbst nicht gut....ist doch reine Fantasie und erst noch banal....das einzig Gute am Film sind die gekonnten Animationen...sonst zum Vergessen....

Ein Klassiker!Sehr gut gemacht der Film

geniale produktion, nie sahen dinos im kino besser aus

Kultfilm vom Feinsten. Für mich als Freund des unfreiwilligen Humors ist dieser Film ein echter Leckerbissen, dazu ist das Ganze auch in punkto Machart gelungen. Beste Szene:
Die Forscherin hat den Strom wieder angestellt, sagt ins Funkgerät:
"Der Laden läuft ja wieder" ... dann stößt auch schon ein wilder Saurierkopf durch die Wand und faucht, und dann hängt plötzlich ein abgerissener Arm über der Schulter der Forscherin. Was den Zuschauer schocken sollte, animiert doch sehr zum Lachen, zumindest in dieser Szene. Alles wird gedreht und gewendet wie man es braucht:
die vorgegebenen Unsympathen dienen als Saurierfutter, und die Helden springen an einer Liane davon, wenn ein fauchender Saurierkopf nach ihnen schnappt, amüsant.
Ich denke mit diesem Film haben viele ihren Spaß - auf die eine oder andere Weise.
Zuletzt editiert: 06.11.2022 12:05:00

Schade eigentlich. Spielnerg hat doch das eine oder andere Mal schon bewiesen, dass er weiss, wie man gute Filme macht. Aber von den Effekten abgesehen ist der Film nicht umwerfend. Aber weil die Effekte wirklich sehr gut sind , eine 4.

der film war damals ein echter knaller: ein sound den es bis dahin nicht gegeben hat, faszinierende bilder lebensecht..selbst nach x-fachen wiederholungen immer noch schön anzuschauen..ein spielberg meisterwerk!

Den fand ich damals eigentlich ziemlich toll! Diese Technik, das war wirklich ein Wahnsinn!

damals halt vorallem was die technik anbelangt eine ganz grosse nummer. film selber gefällt mir aber nicht wirklich.

Bahnbrechend zu seiner Zeit. Aber "Jurassic Park" ist mir zu sehr Familienfilm, was sowohl die Handlung als auch die Zielgruppe angeht. 3+

Der beste Dino Film

Me encantó todo de la película. Muy entretenida, bien actuada. Innovó en materia de efectos especiales. Recuerdo que cundo la fui a ver al cine realmente me dio miedo el tiranosaurio. La escena con el tiranosaurio atacando a los niños en el jeep es de antología; una de las mejores escenas de acción-terror jamás filamadas. Tuve pesadillas por una semana con esa escena.

Aufwendiger, schweineteurer typischer Hollywood AbendteuerThrillerActionSciFi-Auflauf, der nach bewaehrtem Muster aufgekocht wurde.
Gut, jetzt haben wir also auch noch das Mesozoikum als Buehnenkulisse abgehakt.
Kommt mir zu bierernst und pseudowissenschaftlich daher.
Wie man sowas wirklich gut macht, kann sich Steven Spielberg bei Tim Burtons Mars-Attacks anschauen. Da darf wenigstens auch geschmunzelt und gelacht werden.
Ueber die bis zu „Mattel“ reichende Wertschoepfungskette ausgelutschtes Box-Office-Theater.
Dieser Mania-Dino hat fuer mich nur zweieinhalb Zehen.

Die Kombi aus trashigen Tierhorrormotiven vergangener Zeiten und exzellenten Special Effects gibt hier eine durchaus interessante Mischung, genauso der bunte Schauspieler-Reigen. Negativ zu deuten wären hier lediglich die gängigen Blockbuster-Stereotypen (hochintelligente Kinder, die selbstverständlich JEDER Bedrohung trotzen und auch schlimmste Situationen überleben etc.), aber tricktechnisch spielt der Film auch heute noch in der obersten Liga.
Zuletzt editiert: 06.09.2008 14:35:00

"Gibt es in ihrem Dinopark auch so etwas wie Dinos?"

Super

Top. Nach dem Film hatte ich immer Angst von Raptoren, die mir auflauern können^^. War wohl noch etwas zu jung für den Film...

Ein Meilenstein der Kinogeschichte der sich den Platz dort auf ewig gesichert hat.

Was war das für ein Hype 1993. So etwas hatte man zuvor noch nicht gesehen. Die Urzeitechsen perfekt nachgebildet und zum Glück passten dazu auch die Story und Darsteller. Jeff Goldblum ( der mir eh sehr sympathisch ist ), Sam Neill, Samuel L. Jackson usw. machen ihre Sache sehr gut.

Kombiniert wird das alles noch mit dem wunderschönen Theme von John Williams.

Kategorie: Meisterwerk.

Knüller!


Knapp keine 5

...an Spannung fehlt es nicht.

Ein spannender Science-Fiction mit bahnbrechenden Spezialeffekten. Die Jagd des T-Rex auf das Auto und vor allem die Szene mit den beiden Velociraptoren in der Großküche werden ihren festen Platz in der Filmgeschichte finden. Da kann man es auch verschmerzen, dass die einzelnen Charakteren extrem eindimensional dargestellt wurden.
Gedreht wurd der Film in Costa Rica, auf Hawaii, in Kalifornien und in der Dominikansichen Republik.
Oscras: bester Toneffekteschnitt, bester Ton, beste Spezialeffekte.

Tolle Effekte, sehr gut aufgebaute Spannung und meistens auch sehr unterhaltsam.

Film-Klassiker und Favourite aus meiner Kindheit. Volle Punktzahl!

Der Hype war größer als der Film. Herausragend war allein Jeff Goldblum als zynischer Professor mit seiner Chaostheorie. Nun ja, alle paar Jahre kann man es sich anschauen.

Schock: In 3 Jahren ist dieser Film schon 20 Jahre alt. Verdammt noch mal - elende Zeit ...

Item: Kann sich noch jemand an die damals alles überflutende Dinomania erinnern? Und dann dieses Film ... Das erste Mal Computer-Effekte wie echt. Boah-Ey!

Natürlich ist die Story an sich nicht der Oberhammer, die Dialog nur mässig und die Charaktere im Grunde mies. Aber das macht den ganzen Charme doch erst aus. Stets am Rande einer Komödie, aber auch zu Trash. Und alles so cool. Und erst der Soundtrack ...

Geniales Meisterwerk.

Spannender Film

Ich schreibe nur zwei Wörter: siehe Uebi...

Allgmeingut. (5++)
edit: 5* -> 6*, auch wieder mit ziemlich witzigen Szenen.
Zuletzt editiert: 06.06.2010 01:08:00

Kultfilm, super!

absurder streifen.
aber das macht nichts
Zuletzt editiert: 26.12.2012 20:03:00

Absoluter Klassiker, schon tausend Mal gesehen. Spannende, unterhaltsame Story - dazu sehen die Dinosaurier für die Zeit erstaunlich echt aus. Gut fand ich zudem, dass versucht wurde zu erklären (wenn auch etwas einfach), wie man die Dinos erschaffen hat. Die Kinder nervten manchmal etwas, aber Jeff Goldblum machte das mit seinem Sarkasmus auf jeden Fall wieder wett ... Klare 6.
Zuletzt editiert: 01.07.2015 08:43:00

ein absolut sehenswerter Film

Spielberg startete mit „Schindlers List“ unmittelbar nach dem Ende der Dreharbeiten zu „Jurassic Park“. Über eine Satelliten-Videoleitung überwachte er die Dino-Postproduktion von Europa aus. Dass beide Spielberg-Meisterwerke, die unterschiedlicher nicht sein könnten, so nah nacheinander entstanden sind, zeigt, in welcher Schaffensphase sich Spielberg 1993 befand. Mit „Jurassic Park“ zauberte er nochmals nach seinen grossen Würfen „Der weisse Hai“, „E.T.“ und „Indiana Jones“ ein Abenteuer-Monster-Spektakel auf die Leinwand, das Massstäbe setzte. Er schafft es einfach, dank der Würze von Tricktechnik-Meilensteinen, Schauspielern (Jeff Goldblum herrlich sarkastisch) und Story-Abenteuer – immer schön subtil aufgebaut – den Zuschauer auf eine Erlebnisreise mitzunehmen, die begeistert und fesselt. Die Tricks sind zudem noch relativ lebendig, da der gute alte Stan Winston noch einiges mechanisch erarbeitete. Und last but not least schuf Spielberg’s Hauskomponist John Williams einen unverwechselbaren Score. Selten lief bei mir ein Instrumental-Soundtrack im Auto so oft rauf und runter! Das war und ist geniales Entertainment in Vollendung.

Die damalige Technik war wircklich grandios. Der Film überzeugt mich vor allem wegen den bahnbrechenden Bildern und Kamerafahrten.
Mehr aber auch nicht. Bin nicht so ein Fan von diesem Film, wenn auch er einen Meilenstein gesetzt hat.

Un classique très culte.

Echt toll gemacht! Die Fortsetzungen fand ich eher enttäuschend, aber das Original ist einfach gut.

Action isn't my thing so when an action film can pull me in, it's doing something right

Spielberg, Visionär und Meister.

Ein Klassiker der 90er-Jahre, der perfekt vermarktet wurde!

Damals war der Film legendär. Trotz guter Special Effects war der Plot nur durchschnittlich. Knappe 5.

es ist eine meine lieblings film

Legendärer Film und die Effekte waren damals einzigartig. Der Film ist von 1993 aber man kann ihn auch heute noch schauen und er würde fast als 2018 Film durchgehen.

Einer der Besten Hollywood Filme aller Zeiten! Sehr gute Story Line, Dialoge und echt gut gelungene Dinosaurier. Die Bewegungen sehen auch sehr realistisch aus. Obwohl der Film 1993 rauskam und über 20 Jahre alt ist, war die Technik Erste Sahne. Mir gefallen auch die Charaktere sehr gut und speziell an diesem Film sind die wenigen Tode. In Jurassic World gab es so viele Leute die umkamen, dass es schon eher ein Mörder Film war.

Was ich nicht so gut finde: Das Ende mit dem Tyrannosaurus erscheint mir doch recht unrealistisch (ist halt Film) und dass beim T-Rex Gehege auf einmal ein Abgrund zu sehen ist.

Rekord: Jurassic Park war lange Zeit historischer Platz 1 nach Einspielergebnis 1993-1997 mit 912.7 Mio Dollar!

Bewertung: -6* aufgerundet --> 6*
Zuletzt editiert: 19.10.2018 18:45:00

Gelungener Erstling mit typischen Cliché-Nerd-Entwickler, denen ich schon oft im Arbeitsalltag begegnet bin.

Komisch das ich den bisher noch nicht bewertet habe? - Ein Fantastischer Film den ich oft und gerne geschaut hab.

Endlich auch mal geschaut. Ganz okay.

Anfangs wenig Handlung, später dann übertrieben aber mit tollen Special Effects. Ich ziehe die vielen Dino Dokumentationen vor, die heute aber interessanterweise fast garnicht mehr im Tv zu sehen sind.

ps: Der richtige Mann für den Streifen wäre Steve Irwin! ;)

Kult...

Der Film der einen Dino-Boom auslöste. Kann man auch nach über 25 Jahren noch schauen und ob den echt aussehenden Dinos staunen. Eine der besten Szenen ist die mit dem "Kragendino", diesen gab es so aber nie. 5

Kult - echt gut!

Den Film habe ich schon zigfach geschaut und er ist immer noch super. Damals im Kino war es sensationell, heute immer noch sehr gut. Die WC-Szene ist zwar grausam, aber legendär.

Sehr guter Film aber hat mich nie so gepackt für viele andere Zuschauer.

Guter Film mit tollen Szenen👍🏼🦖🦕

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

ABBA, Teil 3
Gute Band, schlechtes Album
Willy Finlayson (+ 24. Januar 2024)
Gerd Roggensack († 17. April 2024)
Wichart von Roell († 16. April 2024)

NEUESTE REVIEWS

Al Jolson
The Spaniard Who Blighted My Life (S)
Gänsehaut
Karl der Käfer (S)
Relax
Marie (S)
Ixi
Der Knutschfleck (S)
Kiz
Die Sennerin vom Königsee (S)
333 heute, 5755539 total
50 letzte Reviews | Ticker

Filme:
Weissbier im Blut
Eine Prise Portugal
Lloronas Fluch
9 heute, 156694 total

Bücher:
The Rolling Stones - Die Audiostory
Michael Herden
Eisige Stille: Ein Mara-Billinsky-Thriller (Band 8)
Leo Born
Zimt und zurück - die vertauschten Welten der Victoria King Band 2
Dagmar Bach

Games:
Pac Man: Championship Edition 2 Plus
Switch
Sim City 2000
Super NES
Quest For Glory: Shadows Of Darkness (Quest For Glory 4)
PC

CHAT

Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!


4354 Besucher heute
17 Member online

Members: !Xabbu, BingTheKing, Chuck_P, fleet61, janvh, Kanndasdennsein, meikel731, merlin77, oldiefan1, Pottkind, RichieNL, Selina, Snoopy, Steffen Hung, UdoBrinkmann, Veluwecentraal, Werner
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.