JURASSIC WORLD


Kino


Kino


Kino


DVD


Blu-Ray

Originaltitel Jurassic World
Genre Action | Adventure | Sci-Fi
Regie Colin Trevorrow
Darsteller
Chris PrattOwen
Bryce Dallas HowardClaire
Irrfan KhanMasrani
Vincent D'OnofrioHoskins
Ty SimpkinsGray
Nick RobinsonZach
Jake JohnsonLowery
Omar SyBarry
BD WongDr. Henry Wu
Judy GreerKaren
alle anzeigen
Land USA
Jahr 2015
Laufzeit 124 min
Studio Universal Pictures, Amblin Entertainment, Legendary Pictuers, Dentsu, Fuji Television Network
FSK 12
Kinostart CH (de)11.06.2015
DVD-Start22.10.2015
Kino Deutschschweiz Wochen: 12 / Besucher: 221707
Kino Romandie Wochen: 1 / Besucher: 98394
DVD-Hitparade Deutschschweiz Wochen: 27 / Peak: 1
Filmreihe
Jurassic World (2015)

22 Jahre nachdem Steven Spielberg mit dem grandiosen Meisterwerk Jurassic Park die Kinoleinwände zum Beben gebracht und mit der Franchise weltweit über 1.9 Milliarden US Dollar eingespielt hat, produziert er mit JURASSIC WORLD den langerwarteten vierten Teil der bahnbrechenden Kinoreihe.

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 4.7 (Reviews: 31)Jurassic World2015Colin Trevorrow

Jurassic World ist bestes Popcorn-Kino. Gewisse Teile aus den alten Jurassic Park wurden geschickt in den neuen Teil integriert und das ganze mit ein wenig Selbstironie gewürzt.
Für mich die mit Abstand beste Fortsetzung. Zum Glück wurden hier nicht alle guten Szenen bereits im Trailer verbraten.
Einzig die CGI-Effekte sind stellenweise ein wenig verbesserungswürdig und die Nebencharaktere etwas blass.

Fazit: Höchstnote!

gelungener 4. teil der reihe. nicht ganz so gut wie teil 1 aber besser als die teile 2 + 3. hoffe dass wir nicht wieder so lange auf den nächsten teil warten müssen.
Zuletzt editiert: 09.06.2018 17:55:00

Sehr gut! Kommt meiner Meinung nach auch nicht an 1 ran, ist aber besser als 2+3

Macht 513 Millionen Dollar Umsatz am Start-Wochenende... Neuer Rekord!

Gelungener Film - solides Familienkino! Positiv hervorzuheben sind die Computermodelle der Dinos und dass es den einen oder anderen Schockmoment gab (trotz - leider fehlendem Blut). Leider hat die Story aus Michael Crichtons Buch aus den frühen 90ern nach bisher 3 Verfilmungen bereits Patina angesetzt. Doch dennoch: 4+

Für einen vierten Teil ist der Film echt passabel. Nette Unterhaltung, schöne Bilder, die Schauspieler sind auch okay. Teil 1 ist meiner Meinung nach aber immer noch eindeutig am besten!

Ein sehr gelungener Teil der Jurassic Park Reihe, hat richtig Spass gemacht¨!

ich mag diese Filme einfach, weil sie immer noch ziemlich allein und für sich sind. Dinofressende Menschen sind cool. Kann ich mir immer ansehen :D

Was noch niemand erwähnt hat: Das Ganze Spektakel dann auch noch in 3D!
Es ist immer wieder erstaunlich, welche Faszination diese Kreaturen auf die Menschen haben. Ich glaube, es gibt seit den 1930er jahren, kein Jahrzehnt, in dem kein Dino-Film gemacht wurde. Ich selbst war zwar nie ein Fan, aber seit dem 93er Spielberg Movie, doch Fan der bisherigen Trilogie.
Der ist eine überarbeitete, verbesserte Version von allen 3, dazu gibts eine neue, erfundene Art.
Den Schluss fand ich auch etwas zuviel des Guten, aber das gehört halt dazu.

Ich bin da ziemlich bei junilo und yeah111... Auch das vierte Dino-Abenteuer bietet beste Unterhaltung, es wird geschrien, gebrüllt und gerannt. Also genau das, was man von so einem Film erwartet. Ein Pluspunkt sind sicher die verbesserten CGI-Möglichkeiten, mit deren Hilfe die Dinosaurier so lebensecht wie noch nie rüberkommen. Schwächen mache ich in der Story aus, vor allem nach der Pause. Die letzte halbe Stunde ist dann eine Mischung aus Kitsch und Dino-Action.

Als ich den Trailer zum ersten Mal sah, war ich nicht so begeistert. Ein intelligenter Hybrid, der aus Vergnügen tötet? Fand ich doof. Zum Glück steht das nicht gänzlich im Vordergrund, sodass ich den Film selber ziemlich spektakulär fand. Sicherlich hätten sie sich die kurz angeschnittene Lovestory schenken können und das Ende war etwas zu übertrieben - insgesamt jedoch besser als Teil 2 und 3. Daher eine aufgerundete 5.

Muy buena. A la altura de la primera.

gute unterhaltung.

"Jurassic World" und da oute ich mich gerne als Fan (auch der vorangegangen Trilogie), fand ich toll gemacht, vor allem die 3D-Effekte waren der reinste Wahnsinn. Tolle Unterhaltung und toll umgesetzt! 6*

Der erste Teil bleibt unerreicht. Trotzdem fand ich den hier ganz gut, auch wenn einige Szenen doch etwas zu unrealistisch waren. Knappe 5.

Ein gut gemachter, effektreicher Fantasyactionfilm, aber inhaltlich hat der Streifen nichts, aber auch Garnichts Neues zu bieten. Langsam reicht also mit der Kohlemacherei.
Gedreht wurde der Film in Kalifornien, Louisiana und auf Hawaii.

Er wirkt nicht so imposant wie der erst Teil, aber sicherlich besser, spannender und unterhaltsamer als die anderen Sequels. 4.5

Technisch hervorragend gemachter Film, der aber eine halbwegs vernünftige Handlung völlig außen vor lässt. Die Schauspieler bleiben allesamt ziemlich blass. Das führt dazu, dass ich mich ab einem bestimmten Punkt nur noch langweilte und mich der große Showdown ziemlich unbeeindruckt ließ. Popcorn-Kino, für welches man das Gehirn mal zwei Stunden lang abschalten kann.

Einer von drei Filmen im Flugzeug. Viel Action, wenig Überraschungen, aber einige Gruseleffekte ergeben knappe 4*.

Eine sehr gute "Wiederbelebung" der Reihe. Der Film erinnert stellenweise sehr an den ersten Teil, was sicherlich gewollt ist. Aber er bietet auch genug eigene Ideen um nicht als billiger Abklatsch zu enden.

Mich hat der Film bestens unterhalten. Viel Action, gute Effekte, ein bisschen Humor und gute Schauspieler. So können ruhig noch weitere Teile folgen...

pfff also im Vergleich zu Lost World ist diese Handlung hier wohl nicht irgendwie besser oder hochstehender.
Aber man schaut sich ja einen Jurassic Park Film nicht mit Nobelpreis-Erwartungen an oder?!
Daher: DANKEEEE nach so langem Warten kam endlich ein neuer Film und dazu noch mit Chris Pratt in der Hauptrolle! War natürlich schade dass nicht Sam Neill oder Jeff Goldblum mitmischten aber trotzdem ein gelungener Popcorn-Film. Freue mich schon auf den nächsten :)

Ich mich hingegen nicht. Wieder rennen dumme Menschen vor gefrässigen Dinos davon. Ein bisschen mehr Originalität hätte ich schon erwartet, so bleibt es ein weiteres Beispiel wie Hollywood mit mangelnder Kreativität bergeweise Geld macht. Gute 3.

hat mir guet gfalle, ich war sehr trurig weil di dinosarier gestorben sind

Kommt nicht an die ganz alten Filme heran aber durchaus gut.

Jurassic World ist ja ein Sequel zu den alten Filmen. Als ich ihn sah gefiel er mir recht gut. Die Qualität, Effekte^waren echt Erste Sahne, die Dialoge und Storyline gingen in Ordnung und es waren wieder verschiedene Dinos dabei.
Auch das zähmen der Raptoren fand ich gut dargestellt, denn Owen hatte sie nie 100% unter Kontrolle, er war auch gefährdet.
Was ich nicht toll fand war die Unbesiegbarkeit des Indominus Rex. Er konnte durch keine Schüsse betäubt werden oder starb nicht einmal wegen Blutung, sondern wegen einem Mosasarus.... Auch die Zusammenarbeit des T-Rex und Velociraptors war fragwürdig. Am Schluss des Kampfes schaut der T-Rex den Velo nur an. Erstens dieses Tier wäre Hungrig und Dehydriert, Zweitens würde er den Velo einfach fressen.

Bewertung: -5* aufgerundet ---> 5*

Pure Unterhaltung! Nur wenige Szenen die nicht überzeugen, so z.B. die "MotoRaptor" Szene. Ansonsten eine wirklich tolle Fortsetzung der Jurassic-Filme.

Doch der gefällt mir Supi...

story ist keine vorhanden...
2 brüder, eltern wollen sich trennen.
irgendwelche mit 30er die wissenschaftler sein sollen und
sich nicht leiden können.
alles so furchtbar nichtssagend und vollkommen unwichtig.

dazu machen die animationen einen schlechteren eindruck als damals im 90er jahre film.

verschwendete 2 stunden. schade.
Zuletzt editiert: 21.05.2020 12:55:00

Die Jurassic Park Reihe schrieb Geschichte. Wirklich gut gemachte spannende Dinosaurier Filme. Dieser 4te Teil glänzt durch toll animierte Bilder. Die Story ist auch im Rahmen des gegebenen spannend.

Gute Abendunterhaltung, spannende 2 Stunden in einem aus dem Ruder laufenden "Jurassic World"- Freizeit Park. Das wirkt wahrscheinlich im Kinosessel schon der Größe wegen ziemlich beeindruckend.
Chris Pratt überzeugt als Alpha-Tier Owen Grady und in seinem Gefolge die etwas dümmliche Claire (Bryce Dallas Howard), die zuguterletzt sich doch noch in eine tapfere immer klüger agierende Heldin verwandelt und sich so dem Alphatier als ebenbürtig erweist. Die zwei Jungs liefern eine erfrischende Nebenstory.
Ansonsten kriegen die Bösen ihr gebührendes Höllenende, während die Held*innen sich am Ende kriegen.
Eigentlich weiß man, was geschieht - und schaut es doch wieder mit einer gewissen Faszination.

Gut - aber die „alten“ sind besser!

Auch mir gefielen die alten Fime besser. Auch der neuste (2022) ist ein Hit.

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Die Flippers & Olaf Malolepski
Was wurde aus ...?
Sprechende Namen
Ärgerliche Worte und Formulierungen
Die kürzesten Songs die ihr kennt

NEUESTE REVIEWS

Shoody
Ecstasy (S)
Captain Cook und seine singenden Saxophone
It's Now Or Never (S)
Pop Giganten - Schlager pur (C)
Höllawind aus dem Zillertal
Vom Berg da klingt's hinunter (S)
Manfred Mann
Up The Junction (S)
3 heute, 5376622 total
50 letzte Reviews | Ticker

Filme:
Jurassic World: Ein neues Zeitalter
James Bond 007 - Skyfall
Braven
1 heute, 149146 total

Bücher:
LTB 39 - Eins, zwei, drei - grosse Hexerei
Walt Disney
Spätholz
Walther Kauer
Im Schatten der Wende
Frank Goldammer

Games:
Final Fantasy VIII
Playstation
Final Fantasy VII
Playstation
Grand Theft Auto: Liberty City Stories
PSP

CHAT

Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!


657 Besucher heute
5 Member online

Members: aufrechtgehn, chrissie66, greisfoile, Rootje, wvernooij
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.