LADY VEGAS


DVD

Originaltitel Lay The Favorite
Genre Comedy | Drama | Romance
Regie Stephen Frears
Darsteller
Rebecca HallBeth
Joel MurrayDarren
Hugo ArmstrongCustomer
Corbin BernsenJerry
Earl MaddoxManager
Rio HackfordMagic
Jo NewmanDarcy
Laura PreponHolly
Bruce WillisDink Heimowitz
Frank GrilloFrankie
alle anzeigen
Land USA | Vereinigtes Königreich | Frankreich
Jahr 2012
Laufzeit 93 min
Studio Emmett/Furla Films, Wild Bunch, Random House Films, Likely Story, Lipsync Productions, Ruby Films
FSK 12
DVD-Start14.12.2012

Eine Frau im besten Alter kommt mit einer Gruppe von Männern um die 50 Jahre in Kontakt, welche einen Weg gefunden haben, um das Sportwetten-System in Las Vegas zu ihrem Vorteil zu überlisten.
Beth Raymer (Rebecca Hall) ist ein hübsches Mädchen mit einem grossen Herzen, das ihre Stelle als Tänzerin in einem Stripclub in Florida aufgibt, um eine Cocktail-Kellnerin in Las Vegas zu werden. Nicht gerade die beste Wahl für eine Karriere, aber sie hat nicht viele Optionen. Dink (Bruce Willis), ein Sportwetten-Profi, bietet ihr eine Stelle, bei der sie Wetten in der ganzen Stadt abschliessen muss, um einen Vorteil gegenüber den Kasinos für ihn zu schaffen. Ihr überraschend gutes Zahlengedächtnis macht sie bald zu Dinks Glücksbringer, bis seine umwerfende, jedoch frigide Frau Tulip (Catherine Zeta-Jones) eifersüchtig wird. Ihm bleibt nichts anderes übrig, als Beth zu entlassen, wobei Dinks Glück ihn verlässt, als sie zurück nach New York geht. Dort will sie für einen schmierigen Buchmacher arbeiten, wobei sie diese Schicksalswende auf die falsche Seite des Gesetzes bringt.”

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 2 (Reviews: 3)Lady Vegas2012Stephen Frears

Eine nett bestzte Tragikomödie nach Tatsachen. Leider ist das Ganze weder witzig noch dramatisch, sondern einfach nur nervig bunt und ohne jeglichen Tiefgang. Wohl der schwächste Film von Stephen Frears.
Gedreht wurde der Film vor allem in Las Vegas und in New Orleans.

Sehe das genauso wie Trille. Das Beste am Film war für mich noch die Erinnerung an meine Ferien vom letzten März. Sonst eine erschreckend flaue Sache, kaum zu glauben, dass der von Frears ist. Abgerundete 2.

Ganz schwacher Film. Der Film möchte ein bisschen alles sein und ist nichts davon. Gesehen und schon beinahe wieder vergessen.

Fazit: *2--

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Kirstie Alley (12.01.1951 - 05.12.20...
Songtitel die aus Nummern bestehen
Schweizer Hitparade, Teil 2
Wie sieht euer Frühstück aus?
Lieder über Hunde / Songs about dogs.

NEUESTE REVIEWS

Toni Braxton
Speaking In Tongues (S)
The Sweet
Fever Of Love (S)
Konstantin Wecker
Wenn du fort bist (S)
The Sweet
You're Not Wrong For Lovin' Me (S)
Kate Bush
Deeper Understanding [Director's Cut] (S)
377 heute, 5453160 total
50 letzte Reviews | Ticker

Filme:
Hellboy - Call Of Darkness
Transformers 4: Ära des Untergangs
Düstere Legenden 2
6 heute, 150616 total

Bücher:
Seawalkers (3). Wilde Wellen
Katja Brandis
Der Bewunderer (Laura Kern Thriller 6)
Catherine Shepherd
Das magische Baumhaus junior - Gefahr im Drachenreich Band 14
Mary Pope Osborne

Games:
V-Rally 2
Playstation
V-Rally
Playstation
Turok 2: Seeds Of Evil
Nintendo 64

CHAT

Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!


10469 Besucher heute
24 Member online

Members: !Xabbu, 80s4ever, AquavitBoy, axello, bussibär, Fer, gartenhaus, Ghost_Of_Download, janvh, Kamala, Lachsfilet, Lilli 1, Malu Liz Morgentau, Martina S., MikeMay, Ökkel, Peter1804, Redsonnya, remy, rhayader, sbmqi90, vancouver, Voyager2, x5-452
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.