STIRB LANGSAM 4.0


Kino


Kino


DVD


DVD Recut Version


DVD


Blu-Ray

Originaltitel Live Free Or Die Hard
Genre Action | Adventure | Thriller
Regie Len Wiseman
Darsteller
Bruce WillisJohn McClane
Timothy OlyphantThomas Gabriel
Justin LongMatthew 'Matt' Farrell
Maggie QMai Linh
Cliff CurtisFBI Deputy Director Miguel Bowman
Jonathan SadowskiTrey
Andrew FriedmanCasper
Kevin SmithFrederick 'Warlock' Kaludis
Yorgo ConstantineRusso
Cyril RaffaelliRand
alle anzeigen
Land USA | Vereinigtes Königreich
Jahr 2007
Laufzeit 128 min
Studio Twentieth Century-Fox Film Corporation
FSK 16
Kinostart CH (de)28.06.2007
DVD-Start27.10.2007
Kino Deutschschweiz Wochen: 9 / Besucher: 191140
Kino Romandie Wochen: 8 / Besucher: 53553
DVD-Hitparade Deutschschweiz Wochen: 25 / Peak: 1
Filmreihe
Stirb langsam 4.0 (2007)

Ein Angriff auf die verwundbare Computerinfrastruktur der USA verursacht eine Stilllegung der gesamten Nation. Die mysteriöse Person hinter diesem verheerenden Komplott findet auf alle kniffligen digitalen Fragen eine Antwort, hat jedoch nicht mit dem altmodischen, analogen "Haar in der Suppe", in der Gestalt von John McClane, gerechnet.

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 5.17 (Reviews: 62)Stirb langsam 4.02007Len Wiseman

john mcclane is back! tolle action und coole sprüche sorgen für gute unterhaltung. kommt nicht ganz an die teil 1 - -3 heran, deshalb nur knapp an der 6 vorbei.
Zuletzt editiert: 31.05.2009 16:57:00

Scheisse, das war ja mal wieder ein richtig geiler Film! Kernige Action, coole Sprüche und ein Bruce Willis, der es tatsächlich immer noch drauf hat! Nummer 4.0 steht den ersten drei Streifen nicht im geringsten nach, im Gegenteil!
Eher blass blieb Timothy Olyphant als böser Cyberterrorist. Gefallen hat mir dafür McClanes Tochter, die wirklich ganz der Papa ist... und ich glaube es war das erste mal, dass ich Kevin Smith (Jay & Silent Bob) in einem Film reden gehört habe :-)
Yippieh-kay-yeah... Motherfucker!

20 jahre hab ich die hard nicht mehr im kino gesehen (teil 2 u 3 zu hause), aber die aktschen (wie es ein gewisser arnold sagen würde) die hier dahin geht, die gab es in ALLEN § teilen nicht! auch die eine oder andere unrealistische szene ist da wieder dabei ( so sollte/müßte die asiatin bereits 2x schon dank mclanne tot sein, sie erhebt sich aber trotz niedergerast und zusammengematscht noch ein 3x!), aber bei "stirb langsam" muß man das ja auch nicht so eng sehen..das erschreckendste ist, das die story sehr wohl realistisch sein könnte..

ich ging mit einer risen erwartung herein und kam mit einem risen grinsen wieder heraus. hammer film, einfach genial, kann ich nur weiter emtpfelen.
bruce willis ist einfach einer der besten schauspieler, besonders als john mcClane.

als nebendarsteller fand ich seine tochter perfeckt basetzt, sie ist hübsch und kann ordentlich austeilen.

Naja, der Film ist sicherlich okay, gute Unterhaltung. Mir gefiel Timothy Olyphant wirklich sehr gut. Und die Story ist äusserst interessant und spannend bis zum Schluss. Allerdings dämpfen die unrealistischen Überlebensszenen die Cleverness des Films. Das halbe Kino musste lachen, nachdem die Asiatin nach 5x immer noch nicht tot war und McClane auf dem pilotenlosen Jet rumspazierte. Schade, da dies die Spannungsdramaturgie unfreiwillig ins Komische zieht. Zudem fehlte mir noch etwas die zündende Coolness bzw. die verschroben lustigen Charakteren der ersten 3 Teile. Ein "Argyle" oder "Sgt. Al Powell" oder auch Samuel L. Jackson waren halt schon die Zückerchen. Und der Farbfilter im Film ist fürs Auge auch ein ästethischer Fehlgriff. Alles in allem eine gute 4.

Übrigens: Die Terror-Video-Botschaft mit den zusammengeschnittenen Präsidenten-Ansprachen war wirklich kultig!
Zuletzt editiert: 07.07.2007 10:03:00

einfach hammermässig! spannend und mega lustig!

Meine Erwartungen waren wohl etwas zu hoch, denn für mich ist dies der schwächste Teil. Trotzdem: die Rolle ist Willis immer noch auf den Leib geschrieben und an Action-Spektakel mangelt es auch nicht...

Steht dem dritten und natürlich dem ersten Teil in nix nach... Sehr starke Actionszenen und Bruce Willis cool wie immer. Auch das Zusammenspiel mit Justin Long funktioniert sehr gut, da er ja auch wichtig für die Story ist und nicht nur ein Sidekick. Timothy Olyphant gibt auch einen wirklich brauchbaren Schurken ab.
Zuletzt editiert: 07.09.2020 23:52:00

„Die Hard 4“ bietet zwar keine wahnsinnig clevere Story, doch starke Stars, fetzige Action und Sprüche. Der Film macht einfach Spass und mehr verlange ich von einem Sommerblockbuster auch gar nicht.

Realistischerweise müsste ich 4* vergeben, aber ich habe mich gestern bestens unterhalten mit Bruce und DJ Bobo (ja, so sah Justin Long für mich aus...).
Zum Lachen waren tatsächlich einige völlig aus der Luft gegriffenen Szenen schon, aber das machts ja auch aus. Gehirn ausschalten und mitfiebern!

Oh mann!!! Gerade gestern im Kino gesehen! Der Film ist genial. Action pur, kann problemlos mit den Vorgängern mithalten!!!

also, sind wir ehrlich, was wäre erst rausgekommen, wenn john auch diesmal kopfschmerzen gehabt hätte??

aber ich finde es gut, dass wenigstens einer mit ca. 1000 schuss in seinen dienst einrückt um bereits beim ersten zwischenfall rein präventiv noch 5mal mehr schiesst als nötig, besser toter als einfach nur tot

und wenn man keine knarre hat, zeigt john "ichhabefürjedekleinigkeitseineaussergewöhnlichelösungmitgrosserzerstörung" mcclane, wie man die besten scharfschützen mit einem simplenhydranten ausschaltet

natürlich weiss mcclane schon lange was da genau was da abgeht, wärend das FBI vermutlich noch einen kurzschluss bei der kaffeemaschine in betracht zieht

blut fliesst einmal mehr in rauhen mengen und ich denke, der eine oder andere sturz hat diesmal auch john weh getan, aber er wäre nicht mcclane, wenn er nach einem sprung aus einem fahrenden auto nicht einfach wieder aufstehen würde um den nächsten übeltäter aufzusuchen

ich freue mich auf teil 5, der nachwuchs hat ja bereits genügend feuer in den augen dafür


Wie auch bei den ersten drei Stirb Langsam-Filmen sollte man am besten vor Beginn das Gehirn ausschalten und nicht darüber nachdenken, wenn zB ein Auto durch die Luft fliegt und einen Helikopter zerschmettert oder McClane aus einem in der Luft hängenden Laster auf ein vorbeifliegendes Flugzeug abspringt..

lustig, ich fand auch dass der Matt wie DJ Bobo aussieht :-)
also an den 1. Teil kommt er nicht ran. Mir fehlte ein bisschen das Verletztliche, das wars, was den alten John McLange ausmachte...dass er blutet, Pech im Leben hat etc. einfach kein Strahlemann ist. Das kam mir hier nicht so rüber. Aber ansonsten eine gute Story und gute Action. Teilweise etwas arg überdreht.ein Jet, der durch das Dickicht von Autobahnauffahrtsrampensäulen navigiert? Eine Frau, die noch putzmunter ist, obwohl sie von einem Auto zerquetscht wurde? aber what shells. Es war ein guter Film.

Der Film ist absolut sehenswert! Wann folgt Die Hard 5?

Ich fand den Film eher entäuschend! McClane wirkt ein wenig zu Selbsteingenommen und viiiiiel zu wenig selbstironisch und sarkastisch! die trockenen Sprüche aus teil 1 (und 2) fehlen hier, oder wirken allzukünstlich! Klar, es hat einige erstklassige action-szenen, aber die haben für mich den film leider nicht richtig wettgemacht... Trotzdem gibt's 3 sterne von mir, nur schon alleine deshalb weil john mcclane wieder auf die leinwand zurückgekehrt ist!
Zuletzt editiert: 26.03.2008 15:26:00

Spannung und Action pur vom Anfang bis zum Ende! Bruce überzeugt mal wieder durch seinen witzigen Charme. Geile Endzeitstimmung und ein cool umgesetztes Thema des gläsernen Menschen und der totalen Kontrolle à la "Enemy Of The State", das voll den Nerv der Zeit trifft. Der einzige Minuspunkt sind die verschiedenen nicht ganz realistischen Momente. So ist z. B. der Bösewicht nicht konsequent und böse genug, dann fliegen Menschen durch die Luft wie Spielzeuge und überleben fast ohne Blessuren. Und dass Bruce bis zum Ende überlebt, ist einfach "beyond belief", siehe auch die allerletzte Szene :).
Als Fazit kann ich sagen, dass ich schon lange nicht mehr so viel Spass im Kino hatte. Dieser Film ist auf jeden Fall sehenswert! Allein die Stunts des le Parkour- und Kampfkunst-Spezialisten Cyril Raffaelli (der blonde Franzose, der dann doch Bekanntschaft mit dem Fleischwolf macht) sind den Eintrittspreis wert.
Zuletzt editiert: 17.08.2007 00:14:00

ich fand den film hammermässig geil. voller action und spannung und einem funken witz.

Ich wollte ja nach "Rocky Balboa" nie wieder ins Kino gehen. Es hätte eigentlich der letzte Film sein sollen, den ich auf grosser Leinwand gesehen habe.

Tja, dann kam gestern. Und gestern brachte alles durcheinander. Gestern schleppte mich ins Kino und da war doch dieses Versprechen an Rocky Balboa, nie wieder ins Kino zu gehen.

Als ich es mir bequem machte und die ersten M&Ms in mich reindrückte, zwischendurch von meinem RedBull in mich kippte, war Rocky Balboa vergessen. Sorry - Balboa, Sorry - Adrian.

2 Stunden volle Action, geile Sprüche und eine absolut dehnbare, arrogante, konfliktfreudige Möchte-Gern-Bruce-Lee-Frau - mir blieb die Spucke weg.

Jedoch zwei Kritikpunkte:

1. Schwache Leistung von diesem FBI-Oberhauptmann (Bowman?). Er blieb irgendwie "farblos", hat den FBI-Freak wenig überzeugend gespielt.

2. Die F35-Szenen mit dem Truck hätte man auch anders umsetzen können. Ich musste lachen, hatte mich sogar fast mit einem M&Ms verschluckt, weil es so komisch war. Auch verschüttete ich beinahe mein drittes RedBull.

However - es lebe John McClane!

Und nachdem ich dann nächstes Jahr Rambo IV im Kino gesehen habe, werde ich nie wieder ins Kino gehen - dies als Wiedergutmachung zu ROCKY BALBOA!

Aramson
Zuletzt editiert: 21.08.2007 16:28:00

Nach dem dritten Teil hatte ich ja schon Angst, dass der vierte noch schlimmer wird... aber als treuer Stirb langsam Fan ist ein Kinobesuch natürlich ein absolutes MUST (übrigens mein ersters Mal bzgl. Stirb langsam). Verlassen habe ich das Kino natürlich positiv überrascht und hoch erfreut.
Die Story war wirklich gut, und erschreckend realistisch... Und mit schrägen Stunts haben sie sich diesmal selbst übertroffen... am lustigsten fand ich ja den LKW auf der zerbröselnden Autobahn - und natürlich John McClains neue Überlebenstricks: ab jetzt werde ich mich verfolgende Helikopter auch mit Taxis (oder war es ein Streifenwagen?) abschießen...

Ich war ein wenig enttäuscht. Die Action Szenen waren zu übertrieben (in den anderen Teilen waren sie zumindest teilweise realistisch) und die Sprüche waren lahm.

Dennoch eine 4 für einen Action Film knapp über dem Durchschnitt

niiiiiiice

Wenn ich eine Frau wäre, würde ich John McClane sofort heiraten, hahaha! Endlich, endlich hab ich den vierten Teil auch gesehen und ich wurde kein bisschen enttäuscht. Tolle Action und coole Witze!

Hätte ich mich auf das reden anderer verlassen wäre mir der Film wohl nicht zu Augen gekommen.Nun da ich mich auf mein Gefühl verlassen hab,bekam ich einen ordentlichen
Action Film zu sehen,der besser war als sein Ruf...
Fand den Film echt sehenswert...

Natürlich ist das fernab jeglicher Realität, aber die Filme sind einfach Kult
Zuletzt editiert: 06.11.2010 19:36:00

Nun nach so langer Zeit, entlich wieder was geiles. TOP Film

Der Film war super, kommt aber nicht an die anderen Teile ran. Das beste war die Scene mit dem Kampfjet. Ansonsten zum viel High-Tech

Buena. Mucha acción y emoción.

Forza John McClain!!! Der Film ist soooo actiongeladen und geil gemacht, Bruce Willis wie er leibt und lebt :D

Non-Stop-Action und teilweise auch wirklich gute Filmszenen. :)

Bruce in Hochform! ^.^

Toll, eindeutig 5.

Der lustigste, aber auch der schlechteste Teil von allen! Trotzdem klare 6.

hab mich prächtig amüsiert ab bruce willis!! der film ist echt stark und bekommt zurecht eine gute note!!!!

geile action!!!!

Super.

cooler action movie mit viel tempo. hat mir gut gefallen

Der vierte Teil besteht leider nur aus drei Dingen: Action, Action und Action und da mann im vorraus weiss, dass unser Held alle brenzligen Situationen meistern wird, ist das Ganze doch recht langweilig. Ich zumindest brauche keine weitere Fortsetzung.
Gedreht wurde der Film in Baltimore, Los Angeles, Washington, Philadelphia und in Camden.

Matt sieht wie eine Mischung aus DJ Bobo und iRoniPod aus. :)

naja, die Vorgänger waren besser, nur noch action ! max. 4

Soooo...also ich hab den vorgestern zum zweiten Mal gesehen und ich find ihn eigentlich schon ziemlic gelungen. Vieles, was die Die-Hard-Serie ausmacht, ist auch hier enthalten. Natürlich kann Teil vier nicht mit dem letzten Teil mithalten - dort harmonierte das Duo Willis-Jackson einfach perfekt. Der junge Schnösel hier kommt da eher ziemlich blass rüber. Auch hatte ich hier öfters das Gefühl, dass hier einige Logiklücken zu finden sind...das war sicher auch bei den anderen Die Hard so und sollte man bei einem Action-Film eigentlich gar nicht erst bemängeln. Trotzdem hat es mich hier gestört wie zuvor nie. Ein paar Szenen sind aber schon höllisch cool inklusive dieser "This Is Fucking Too Much Szene" mit dem abgeschossenen Helikopter.

ja, tatsächlich sehr spannend mit viel potential nach oben! Kann mich hier überall anschließen

Auch der vierte Teil der Die Hard-Reihe ist gelungen und macht Spass! Knapp keine 6 für diesen Film.

Die 5 für die Top-Spannung! Keine 6, da einige Sachen total übertrieben sind oder total an den Haaren herbeigezogen sind (z.B. "Kommandozentrale" von Warlock bzw. Freddy) *lol*

Einer jener Filme, von denen ich nicht viel erwartet habe, aber angenehm überrascht wurde. Zwar kommt der vierte Aufguß von "Die Hard" nicht an die Vorgänger heran, weiß auf seine Art und Weise zu überzeugen. Es gibt wie immer eine an den Haaren herbeigezogene Handlung und Action im Übermaß. Und "Live Free Or Die Hard Hard" macht genau daß, was ein Actionfilm machen soll, er unterhält.
Zuletzt editiert: 25.12.2009 16:36:00

Bin echt überrascht über die guten Noten hier. Ich sehe es genauso wie Trille. Obwohl ich ein Fan der ersten beiden Teile bin, fand ich den hier "too much" bzw. deutlich zu wenig intelligent von der Story her. Dazu das blasse FBI und der wenig überzeugende Bösewicht...

wie homer schon sagte:
leicht übertriebene actionszenen

Der - vorerst? - letzte Teil der Serie kann den Vorgängern sowohl in Sachen Action als auch in Sachen cooler Sprüche problemlos das Wasser reichen!
Bruce Willis ist und bleibt John McClane!!!
Zuletzt editiert: 20.11.2010 02:17:00

Action mit Witz und Tricks.

This was a good one.

Das ist aber nicht euer Ernst!

Tut mir leid aber storymässig ist das nichts, und der Film hat mich auch nicht wirklich gepackt...

Was für ein Comeback der Reihe!!
Mit dem terroristischen Cyber-Angriff, der zu einem stimmungsvollen Beinahe-Endzeit-Szenario führt, hat der Film ein starkes Thema, welches natürlich auch reichlich Stoff bietet durch den Kontrast des alten, "analogen" Bullen McLane und dem ganzen digitalen Computerkram, letzterer personifiziert durch den hochsympathischen Justin Long, der wirklich einen prima und gar nicht nervigen Teen-Hacker-Side-Kick abgibt. Dazu passt auch der undurchdringliche Timothy Olyphant als oberster Cyber-Terrorist, der hier weniger durch Physis, denn durch Intellekt mit nicht minder bedrohlicher Big-Brother-Über-Aura überzeugt. Daneben Bruce Willis, diesmal mit Glatze, zerfurcht, sichtlich gealtert, trotzdem kraftstrotzend - und charismatischer als je zuvor!
Über die Action braucht man nicht zu reden, davon gibts alles, was man von einem Film dieser Reihe erwarten kann, inkl. der altbekannten Ausuferungen (herumfliegende Autos!, Laster!, Kampfjets!... in einer Nebenrolle als einer der Gangster bringt der Franzose Cyril Raffaelli noch einen Hauch Parkour-Ästhetik ein..), zudem hat der Film ein wirklich gutes Pacing, einen tollen Matt-Look (von "Underworld"-Regisseur Wiseman) und auch das richtige Mass an Humor zu bieten, wobei insbesondere die Darstellung der Hacker-Szene mit ihren schrägen Exponenten zwischen Genie und Nerdtum gelungen ist.
Auf dem Level (wenn auch mit anderer Thematik) dürfens gerne noch 1, 2 Filme mehr sein ..!
Übrigens - nicht auszudenken, wie der 4. Indiana Jones bei vergleichbarer Qualität ausgesehen hätte ...
Zuletzt editiert: 03.07.2011 10:59:00

Ein besseres Comeback, als bei der Indiana Jones Reihe! Bruce Willis spielt seine Rolle grandios!! Hammer-Film, Hammer-Action, alles was das Herz begehrt.

Cooler Actionfilm. Man kann nicht genug davon bekommen.

Haha, wenn man keine Kanone hat, um einen Hubschrauber abzuschiessen, schiesst man ihn halt mit einem Auto ab ;-)! Cooler Actionstreifen.

Er kann's noch.
Hab ich 2007 mit meinem Sohn im open air kino vor dem Mercedes Benz Museum gesehen. Wir konnten mit dem Fahrrad hin.

Gutes Comeback.

Übertriebene Actionszenen und zu viel Hollywood

Awesome film

Immer noch geil...

Action satt. Willis und der Nerd gegen Computerterroristen. Einfach toll in Szene gesetzt.

Stirb langsam 5.0*. Leider sind gewisse Szenen übertrieben (Tunnel/Heli oder Truck/Kampfflugzeug), trotzdem mag Johm.McClain auch hier mit seiner Art zu überzeugen.

Mittelmässig.

Erinnert mich ziemlich an das Game "Watch_Dogs". Der Humor, den die Reihe beim 3. Teil hatte, ist leider weg.

Bester Film ever! Liebe ich ja sehr! Super Action, geile Sprüche! Top!

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Verbesserungsvorschläge, Teil 4
Françoise Hardy († 11. Juni 2024)
Berühmte Namen als Titel
Die kürzesten Songs die ihr kennt
Die längsten Songtitel die ihr kennt

NEUESTE REVIEWS

Beyoncé
Cowboy Carter (A)
MusiSchmaus
Wir san Madln aus dem Steirerland (S)
Dorothy Moore
There'll Never Be Another Night Like This (S)
Dorothy Moore
All Night Blue (S)
The Jimmy Bowskill Band
Live (A)
15 heute, 5785199 total
50 letzte Reviews | Ticker

Filme:
Wintersonnenwende - Die Jagd nach den sechs Zeichen des Lichts
The Nun 2
Arielle, die Meerjungfrau
1 heute, 157419 total

Bücher:
Wenn das die Lösung ist, will ich mein Problem zurück
Alexandra Potter
Klasse und Kampf
Christian Baron, Maria Barankow (Hrsg.)
Im nächsten Leben wird alles besser
Hans Rath

Games:
Paperboy 64
Nintendo 64
Milon's Secret Castle
NES
Tennis
NES

CHAT

Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!


637 Besucher heute
2 Member online

Members: cube123, TheChrisss
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.