MEIN NAME IST EUGEN


Kino


DVD

Originaltitel Mein Name ist Eugen
Genre Adventure | Comedy | Family
Regie Michael Steiner
Darsteller
Manuel HäberliEugen
Janic HaliouaWrigley
Dominic HänniBäschteli
Alex NiederhäuserEduard
Beat SchlatterFritzli Bühler
Mike MüllerVater Eugen
Monika NiggelerMutter Eugen
Patrick FreyVater Wrigley
Sabina SchneebeliMutter Wrigley
Laura WeibelLucia
alle anzeigen
Land Schweiz
Jahr 2005
Laufzeit 100 min
Kinostart CH (de)15.09.2005
URL http://www.eugen-film.ch/
Kino Deutschschweiz Wochen: 22 / Besucher: 534734
Kino Romandie Wochen: 1 / Besucher: 22776
DVD-Hitparade Deutschschweiz Wochen: 24 / Peak: 1
Auszeichnungen
Schweizer Filmpreis: Bester Film 2006
Soundtrack Mein Name ist Eugen
Songs ()
Java (Al Hirt)
s'Träumli (Bossbuebe)
Im Name vo de PTT (Die Cobras)
Füfzätuusig Franke (Erwin Alpmann Orchestra)
Suechaktion (Erwin Alpmann Orchestra)
S'isch mer alles eis Ding (Erwin Alpmann Orchestra & Eugen Chor)
Wenn eine tannigi Hose hett (Erwin Alpmann Orchestra & Eugen Chor)
Mini Skirt (Esquivel)
Sentimental Journey (Esquivel)
Min Schatz isch kei Zocker (Eugen Chor)
Meitschi (Fritzli Bühler Trio feat. Signorino TJ)
Titicaca (Los Bimbos)
Es git e Bueb mit Name Fritz (Mani Matter)
Nach em Räge schint Sunne (Martha Mumenthaler / Vreneli Pfyl)
Campari Soda (Michael von der Heide)
Abreise (Spatzfieber Duo)
Heimfahrt (The Alfornos)
Joleduli (The Alfornos & Heidi P)
In der Schweiz (Vico Torriani und das Sunshine-Quartett)
Himbeer Mambo (Vreni Zuckerwatte & Röbi Rösti)

Die Lausbuben Eugen, Wrigley, Bäschteli und Eduard leben in den 60er Jahren in Bern und hecken einen Streich nach dem anderen aus. Nachdem ein Helm und ein leckes Faltboot das Fass zum überlaufen bringen, droht Eugen und Wrigley eine harte Strafe: Pfadilagerverbot und Internat! Die beiden Helden reissen aus und machen sich auf die Suche nach Fritzli Bühler, dem König der Lausbuben, dessen sagenhafte Streiche noch immer durch die Gassen von Bern geistern. Ihre abenteuerliche Flucht führt sie ins Tessin, wo sich ihnen Bäschteli und Eduard anschliessen, und mit dem Velo über den Gotthard bis nach Zürich. Verfolgt von besorgten Eltern, wütenden Bauern und jeder Menge Polizisten führt sie ihre Reise quer durch die ganze Schweiz. Und während Eltern und Polizei eine grossangelegte Suchaktion starten, verfestigt sich ihre Freundschaft und sie schliessen einen Bund: Wir wollen sein ein einig Volk von Bengeln...
Die vier Lausbuben erlangen nationale Berühmtheit und noch vieles mehr...

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 4.81 (Reviews: 66)Mein Name ist Eugen2005Michael Steiner

Na, da spielt wohl alles an Schweizer Showbiz-Prominenz mit! Film mit vielen Lachern, anspruchslos, locker. Macht Freude!

Genau YVE, die ganze Wrigley-Familie sprach Züritüütsch... Tönte schon ein wenig komisch! Aber sooo schlimm ist das ja auch nicht...
Zuletzt editiert: 19.10.2005 20:12:00

War noch ziemlich unterhaltsam für einen Schweizer Film. Manchmal etwas hektisch geschnitten. mal ne frage, ich habe jetzt schon an 1-2 orten gelesen, Eugen habe in der 1 Woche schon 100'000 besucher, wieso steht dann hier nur ca. 38'000?

Wirklich gut....

Bin begeistert, tolle Unterhaltung!

Das ist wahres CH Kino!!!

Viele Gags und viele schweizer Schauspieler

Es lohnt sich ums Geld!

Potzblitz und läck Beck!
Man das war lustig :)
Toller, wirklich unterhaltsamer Film für die ganze Familie.
Die 4 Jungs glänzen in ihren Rollen, besonders bemitleidenswert ist der kleine Bäschteli. Der arme... Zum Glück integriert der sich dann aber gut in die 4er Clique. *g*
Unterhaltsam fand ich auch Beat Schlatter in der Rolle des nie erwachsen gewordenen Lausbuben. Oder Mike Müller als "böser" Vater...
Am ganzen Film hat mir eigentlich nur etwas nicht so gefallen. Von den vier berner Lausbuben sprach einer (Wirgley...) im Zürcherdialekt, alle andern aber Berndeutsch (auch die Erwachsenen.). Mich persönlich hats ein wenig gestört, schaue aber gerne darüber hinweg :-)
Zuletzt editiert: 07.10.2005 23:39:00

Mit grossen Erwartungen bin ich heute ins Kino gegangen. War zwar Stellenweise witzig, ich hätte mir aber dennoch etwas mehr erhofft. Eher ein Kinderfilm halt. Toll war, dass so viele bekannte Gesichter dabei waren und Sempach mehrmals erwähnt wurde.
Knappe 5.

dieser film hält was er verspricht.

einfach gute (schweizerische) unterhaltung

ich gebe keine 6, dafür ist der film schon etwas zu kitschig und unlogisch. macht aber eigentlich gar nichts, hauptsache lustig... und ich habe mich wirklich gut unterhalten!

Hat mir schon gefallen, doch eine 6 ist das nicht. Vielleicht liegt es daran, dass ihn alle toll finden und ich mit grosser Erwartung ins Kino gegangen bin.
Die Story ist witzig und es hat auch wirklich lustige Szenen dabei.
Schön fand ich, dass man die Mythen gezeigt hat :-)
Wie YVE schon gesagt hat, ist es wirklich nicht durdacht mit den Dialekten... schon noch blöde, wenn man nur Zürideutsch kann und nicht versucht hat, Berndeutsch zu lernen ;). Ansonsten war es wieder mal ein gelungener Schweizerfilm.

Nun ja, eine 6 ist das sicher nicht, dazu sind mir einige Szenen dann doch gar etwas versöhnlich und brav geraten...hätte mir den Film noch etwas frecher gewünscht. Aber dennoch gut gemacht, war positiv überrascht.

SEHR GUTER FILM MUSS MAN GESEHEN HABEN

ich kann CH-Filme nicht so ernst nehmen, sie wirken einfach "selberglismet": dieser Film war wieder mal ein gutes Beispiel dafür (sah ihn mit der Klasse, also nicht freiwillig). Wems gefällt: easy, aber muss mich ja nicht anschliessen *lach*

Also, ich kann mich nicht so ganz den Lobhudeleien anschliessen...! Natürlich war es teilweise recht witzig und auch für Erwachsene amüsant («Campari Soda» im Flugzeug: oooh wie liebe ich dieses Lied!!!), aber dennoch gab es einige Durchhänger. Und wie bitte soll eine ganze Wohnung unter Wasser stehen, wenn "nur" das Wasser aus dem Boot ausleert?

Guter, witziger Film; die Buchvorlage war wohl schlicht nicht ganz zu erreichen mit der Verfilmung.


das ist doch einfach super..... Die Verfilmung des Kultbuches

super film, war ihn gestern schauen und man konnte wirklich immer spontan lachen!ganz lustig gemacht, der lohnt sich auch als dvd zu kaufen!
Zuletzt editiert: 14.11.2005 12:20:00

Hier kann ich meinen Kommentar auch hinzufügen.
Der Film war sehr amüsant. Ein wirklich guter Schweizer Film.
Zuletzt editiert: 03.11.2005 12:49:00

schlecht war er ja nicht unbedingt, aber es gibt auch bessere schweizer filme...

gut

coooool!!!!!!!!

gut

Manchmal witzig.

Har mich zwar nicht gerade vom Sitz gerissen, ist aber doch ein sehr gelungener Film.

witziger CH-Film... jeder auch nur halbwegs prominente CH-Schauspieler macht mit. Besonders witzig fand ich die streitenden Väter von Wrigley und Eugen (M.Müller/P.Frey)

Sehr guter Film. Bin begeistert.
19.02.2006 00:46
Schwizerin
portuguesecharts.com

Ich konnte die Jungs zwar während einer Autogrammstunde im Kino Pathé zwar schon mal für unsere Schülerzeitung interviewen (also ich wurde mitgeschleppt), den Film habe ich jedoch erst letzte Woche in Saas Fee in einem kleinen Kino mit grausam aktuellen Filmen gesehen.
Die Jungs sind auf der Leinwand genau so sympathisch wie in natura und der Film ist wirklich lustig und sehenswert. Ich hoffe, dass die Jungs auch noch in anderen Filmen zu sehen sein werden (Janic Halioua alias Wrigley hatte auch in Grounding eine kleine Rolle), da sie ihre Sache wirklich gut machen.

Meeeeeitlischmöcker :D

so geile film...eifach hammer!

Weniger gut als das Buch, aber trotzdem noch spitze.

"Zeichnen ist was für kleine Meiklis und kleine Bäschtelis!"
Zuletzt editiert: 28.05.2007 21:10:00

Hab den Film erst vor einer Woche zum ersten Mal gesehen. Erwartete ehrlich gesagt nicht so viel, dachte an einen Film für Teenies, hehe.
Aaaber, ich war überrascht, denn ich fand "Mein Name ist Eugen" wirklich klasse! Hammer, sehr unterhaltsam! Und dass es ein Schweizer Film ist...chapeau! Wir werden wirklich immer besser.."Achtung, Fertig, Charlie", "Mein Name ist Eugen", "Handyman"..weiter so!

idjotisch

Hat mir jetzt weniger gefallen, insgesamt zu brav....

einer der besten schweizer filme aus neuerer zeit!
gefiel mir ausgesprochen gut.

Mir gefällt der Film sehr gut. Ich finde in sehr lustig.
I der Pfadi heiss ich Tarantula... lol

Mir hat der film zum ersten mal hammer mässig gefallen, baer das komische ist, dass nach dem 2 bis 3 mal sehen, hat man schon genug, also heute würde ich den filme nicht mehr so schnell sehen, obwohl ich die DVD hab :S
Zuletzt editiert: 08.08.2006 02:28:00

Sensationeller Schweizer Film mit CH-Starbesetzung! Witzig, unterhaltsam, ohne grosse Durchhänger und als in Zürich wohnhafter dazu noch mit dem "das kenn ich doch" Effekt!

Lange Zeit sehnte ich mich eher nach den guten alten Schweizer Filmen mit Ruedi Walter, Margrit Reiner usw., aber die Fortschritte der letzten Jahre sind grossartig!

Der allergrösste Brüller ist allerdings, dass der Film in Deutschland offenbar nur in einer zensierten Version ins Kino kommen soll...
Zuletzt editiert: 08.08.2006 22:05:00

Voll gut ist noch echt Witzig

Nett wie immer.

Einfach super....

Pah ich bin kein Fan von so Kinderfilmen.
Dennoch ein gutes Schweizerwerk mit witziger Story.
Aber wie gesagt - nichts für mich.

Ein durch und durch lustiger Film mit einer ganzen Armada toller Schweizer Schauspieler. Und jetzt ist mir auch klar, wie die Swiss auf "Campari Soda" als neuen Werbespot gekommen ist...

Naja wusste eigentlich schon im vornherein, dass mir dieser Film nicht besonders zusagen wird in Sachen Humor nach der Betrachtung wer hier alles zur 6 gegriffen hat.
Lief heute Abend während ich mal wieder meine Italo Disco Vinyl Sammlung sortiert habe so nebenbei und dazu war der Streifen auch brauchbar. Für meinen Geschmack einfach zu fade, langweilig und trocken - so richtig CH-Witz-Niveau halt. Bis auf 1-2 Szenen echt nicht meine stilistisch humoristische Welt. 3=
Hm vielleicht ist meine 3 doch zu hart, jetzt im Nachhinein muss ich sagen, war der Film doch nicht so 'bünzlig', einfach ein wenig zu brav...okay ich geb' 'ne 4 :)
Am geilsten fand ich den schwulen Pfadileiter...so eine Pfnüderpfiefe :P
Zuletzt editiert: 29.05.2007 10:34:00

Köstliches Lausbuben-Roadmovie. Echte Unterhaltung, vor allem die Umsetzung der Buchvorlage ist vorzüglich gelungen. Nett auch die etlichen Gastauftritte von bekannten Schauspielern. So macht Schweizer Film Spass.

Recht lustiger Film, doch!
Am besten gefiel mir einfach der Kondukteur da mit seinem "Gopferteli Gopferdami!", da habe ich mir einen abgelacht. Süss war auch der kleine "Bäschteli (us Bärn!)"
Sehr unterhaltsam, aber lange keine 6, finde ich. Gute 5.

witzig und unterhaltsam...

Für einen Schweizerfilm ist der recht gut, allerdings kann ich mich nicht so richtig dafür begeistern, er ist meiner Meinung nach ziemlich überbewertet. Richtige Lacher waren keine dabei, ein paar Schmunzler waren das Höchste der Gefühle, ansonsten ist bei mir eher tote Hose. Von den Darstellern her konnte man (abgesehen von Mike Müller und Patrick Frey, die ich eigentlich auch am witzigsten fand) den ein oder anderen Schweizerpromi entdecken, beispielsweise Viktor Giacobbo etc.
Die Geschichte gefällt mir sehr gut, ich müsste mal das Buch lesen, der Film ist halt einfach okay.

ich musste sehr oft lachen. auch die gast rollen der verschiedenen schauspielern war toll.

kann die guten Bewertungen nicht nachvollziehen

jippiii, das ist schweizer kino!! super umsetzung des buch-klassikers... und lustig, dass man wirklich lachen muss (nicht so wie bei einigen hollywood komödien, bei denen ich ab und zu ein wenig schmunzeln muss... :-/)

Do lehrsch dänn wieder flueche: Gopeferteckel, Gopferdammi, Sterne Sieäch....
isch eifach dä Hit dä Film

Hat mich gar nicht überzeugt.

mich schon...charmante sache, natürlich hat mir auch die nebenrolle der citroen DS als auto des vaters von eugen gefallen da ich selber so ein modell besitze...
Zuletzt editiert: 27.02.2008 13:19:00

Schöner und lustiger Film! Sehr gut produziert, zudem sind neben den 4 Jungen viele schweizer Persönlichkeiten (z.B. Viktor Giacobbo) herangezogen worden. Ein sehr gelungener schweizer Film.

amüsant und lustig

Wirklich guter Film.

"Eugen" kommt nie an die alten Klassiker heran.

Das Buch gibt viel mehr hin. Am Film finde ich vor allem witzig, wie sich die verschiedenen sozialen Schichten der Buben einbringen. Die reichen sterben vor Sorge, die armen merken kaum das jemand fehlt;)

Unterhaltsam und herzig. Die Väter der Jungs fand ich ziemlich spassig (besonders der von Edi). Die Jungs selbst spielten irgendwie weniger überzeugend. Die wurden wohl gecastet, oder?

Gut.

Guter Schweizerfilm.

naja

Habe mehr erwartet. Während man zu Beginn noch unterhalten wird, wird es gegen Ende immer langweiliger. Einzig die vielen Ch-"Stars" halten einen da noch vor dem Tv.

Die erste Hälfte war unterhaltsamer und stärker als die zweite... dann verliert der Film etwas an Drive.

Knappe 4 für den mit Starbesetzung gespickten Film. Der Anfang ganz interessant und erinnert ein wenig an Greg's Tagebuch. Die ganz Reise nach Zürich inkl. Pfadilager ist dagegen ziemlich langweilig. Der Abschluss in Zürich ist dann aber wieder gelungen.

Knapp gibt es eine 4 von mir.

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Songs über amerikanische Präsidenten
Lustige Reviews, Teil 8
Vom Derbsten
Die trashigsten Lieder!
Beste 90er Jahre Dancefloor-Hits, Te...

NEUESTE REVIEWS

Christina Aguilera
I Turn To You (S)
Chris de Burgh
The Bells Of Christmas (S)
Kyösti Mäkimattila
Eron hetki on kaunis (S)
Kyösti Mäkimattila
Pohjolan yö (S)
Velvet Revolver
Mary Mary (S)
169 heute, 5083424 total
50 letzte Reviews | Ticker

Filme:
The Homesman
Zeit des Erwachens
Und morgen die ganze Welt
3 heute, 143501 total

Bücher:
All die einsamen Leute
Mike Gayle
Feuersee (Dritter Fall für Sebastian Franck)
Thilo Scheurer
Es klopft
Franz Hohler

Games:
Shovel Knight
Switch
Rag Doll Kung Fu
PC
Pflanzen gegen Zombies
PC

CHAT

Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!


2497 Besucher heute
16 Member online

Members: actrostom0, arjan28, bandito, bussibär, Dwolfp, fleet61, gartenhaus, merlin77, rhayader, sanremo, scheibi, Snoopy, Steffen Hung, ultrat0p, Werner, Widmann1
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.