THRILLER


Teaserposter


VHS

Originaltitel Michael Jackson: Thriller
Genre Horror | Music | Short
Regie John Landis
Darsteller
Michael JacksonMichael
Ola RayMichael's Girl
Vincent Price (Stimme)Narrator
Cynthia GarrisZombie
Mick GarrisZombie
Thelma Davis MartinZombie
Jeff ParkerZombie
Hanala SagalDancer
Forrest J. AckermanMan in Movie Theater
Reed ArmstrongZombie
alle anzeigen
Land USA
Jahr 1983
Laufzeit 13 min
Studio Optimum Productions
TV-Premiere02.01.1984
Songs Thriller (Michael Jackson)

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 5.23 (Reviews: 13)Thriller1983John Landis

das musikvideo zum gleichnamigen song von michael jackson ist ein 13minütiger horror-kurzfilm inszeniert von regisseur john landis. das 1983 enstandene bahnbrechende meisterwerk zählt bis heute zu den besten musikvideos aller zeiten!

unschlagbar, absoluter KULT!

Ja, auch mir gefiel dieses Musikvideo schon immer. Zu den besten aller Zeiten würde ich es aber nicht zählen. Gute 5!


Einzigartig und unerreicht. Absolut sehenswert ist auch das Making Of, die übrigens meistverkaufte Musikkassette aller Zeiten.

passt mir nicht so...

Total Genial!

Was ist das denn? Nicht so mein Ding!

Genial, Genial

Meilenstein!

Nur fraglich, ob das auch wirklich "seine" Idee war; Duran Duran produzierten zu ihrem Song "Night boat" einen in den Grundsätzen ähnlichen Zombie-Clip. Der Duran Duran-Song ist aus dem Jahr 1981 (von ihrem Debüt), ich weiss allerdings nicht mit Sicherheit, ob der Clip auch schon dann gedreht wurde - "Thriller" war 1983, zu einem Zeitpunkt, als DD schon ihre 3. LP "Seven and the ragged tiger" am Start hatten und es insofern wenig Sinn ergäbe, einen Clip zu einem Song vom Debütalbum zu drehen - ich denke mal "Night boat" war VOR "Thriller".
Duran Duran waren ja immer bekannt für ihre anspruchsvollen Videos (ihr Video zu "Girls on film" ist legendär - die unzensierte Version). Insofern wird hier Michael Jackson für was gelobt, das er womöglich bei Duran Duran gesehen und einfach entsprechend ausgebaut hat. Später tat er dies ja nochmals mit Diana Ross in "Eaten alive".

Natürlich ist der Clip super, die Story ist ok und der Song funktioniert auch. Legendär, zweifelsohne. Doch eben; Duran Duran waren zuerst!

Dieses Musikviddo gilt als Film? Na dann ist der Fall ja klar.

Weltklasse-Video zu Thriller.

Es bleibt zu hoffen, dass nun nicht alle legendären Musikvideos hier bei den Filmen Aufnahme finden. Ein Video, das vor allem aufgrund seiner Länge und der exquisiten Maske zu Recht zu den Klassikern des Genres zählt, wogegen die erzählte Geschichte weniger originell, aber immer noch überdurchschnittlich, gerade im Vergleich zu dem, was heute so immer auf die Schnelle produziert wird, ist. Leicht aufgerundete 5.

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Suche Musikvideo, Teil 4
Die Flippers & Olaf Malolepski
Was wurde aus ...?
Fehler in der Datenbank (wie wir sie...
Josef Laufer († 20. April 2024)

NEUESTE REVIEWS

Colbie Caillat
Never Gonna Let You Down (S)
Mathieu Edward & Sheryfa Luna
Comme avant (S)
Picnic At The Whitehouse
We Need Protection (S)
Olly Alexander
Dizzy (S)
John Lee Hooker
Shake It Baby (S)
18 heute, 5772600 total
50 letzte Reviews | Ticker

Filme:
Justice League
King Richard
Ein Schnitzel für alle
3 heute, 157070 total

Bücher:
Am Meer
Elizabeth Strout
Traumauto Volkswagen: Wie Käfer, Golf und Bulli in die DDR kamen
Eberhard Kittler
Die 18. Entführung (Women‘s Murder Club)
James Patterson

Games:
Braid
PC
Thimbleweed Park
Xbox One
What Remains Of Edith Finch
Playstation 4

CHAT

Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!


1131 Besucher heute
12 Member online

Members: !Xabbu, 392414, CaviaFred, FTA, Gelber Blubbel, Lars M, Maddin12, Maxx78, MichaelSK, pwill, remy
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.