DAS LEBEN DER MRS. SKEFFINGTON


DVD

Originaltitel Mr. Skeffington
Genre Drama | Romance
Regie Vincent Sherman
Darsteller
Bette DavisFanny Trellis Skeffington
Claude RainsJob Skeffington
Walter AbelGeorge Trellis
George CoulourisDoctor Byles
Richard WaringTrippy Trellis
Marjorie RiordanFanny, Jr.
Robert ShayneMacMahon
John AlexanderJim Conderley
Jerome CowanEdward Morrison
Johnny MitchellJohnny Mitchell
alle anzeigen
Land USA
Jahr 1944
Laufzeit 120 min
Studio Warner Bros. Pictures
FSK 12
DVD-Start26.08.2005

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 4 (Reviews: 6)Das Leben der Mrs. Skeffington1944Vincent Sherman

Von ihren zahlreichen Charakterdarstellungen ist die der Mrs. Skeffington sicherlich eine der schwächsten von Davis. Selten hat sie eine Figur so sinnlos überzogen präsentiert wie die junge Fanny. Zähe 2 Stunden bekommt man altbackene Plattitüden präsentiert, welche bereits 1944 anstrengen mussten, noch dazu passiert hier einfach nichts. Lediglich im leidig-genießbaren Finale und dem abermaligen Zusammentreffen mit Claude Rains kann man ansatzweise Substanz in der mittlerweile kräftig gealterten, kränklichen Hauptdarstellerin finden, aber es kommt zu spät um den Film noch zu retten. Trotz allem erhielt Bette hierfür ihre 7. Oscarnominierung als "Best Actress" - mir schleierhaft.


Ein großartiger Film, für den Bette Davis die absolut verdiente Oscarnominierung erhielt.

Mir gefällt dieser Film auch sehr gut.

Die erste Stunde ist mit einigen billigen Gags fast etwas zu leicht geraten, bereitet aber ideal die Bühne für die famose zweite Stunde des Films. Gerade am Ende läuft der Film und mit ihm die grossartige Hauptdarstellerin zu Hochform auf. Abgerundete 5.

Ein weitgehnd packendes Melodram, leider mit kleinen Längen. Der Alterungsprozeß der Mrs. Skeffington ist von den Maskenbildnern allerdings exzellent bewerkstelligt.
Gedreht wurde der Film ausschließlich im Studio in Burbank.
Der Film erhielt zwei Oscarnominierungen für die beste Hauptdarstellerin (Bette Davis) und für den besten Nebendarsteller (Claude Rains).

Bette Davis spielt fabelhaft... aber ein bisschen mehr Spannung und Schwung hätten dem Film nicht geschadet. Das Ende ist jedoch hervorragend. Jedoch bevorzuge ich eher REISE AUS DER VERGANGENHEIT mit Bette Davis. Der ist wesentlich unterhaltsamer.

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Alte Songs die es wieder in die Char...
Eisenbahnlieder
Schweizer Hitparade, Teil 2
Lustige Reviews, Teil 8
Paléo Festival Nyon - 19.7. - 24.7. ...

NEUESTE REVIEWS

Davin Herbrüggen
Irgendwann irgendwo (S)
Kanye West
Yeezus (A)
Die Trovatos
Dolce vita (S)
Rammstein
Zeit (A)
Bigflo & Oli
Les autres c'est nous (A)
84 heute, 5353881 total
50 letzte Reviews | Ticker

Filme:
Fresh
Minority Report
Terminator 3 - Rebellion der Maschinen
2 heute, 148685 total

Bücher:
Solange du atmest
Joy Fielding
Fantastic Pulp 1
Michael Schmidt & Matthias Käther (Hrsg.)
Der weisse Klang der Wellen
Anita Shreve

Games:
Grand Theft Auto: San Andreas
Xbox 360
Grand Theft Auto: San Andreas
Playstation 2
Aerowings
Dreamcast

CHAT

Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!


3535 Besucher heute
16 Member online

Members: actrostom0, BeansterBarnes, Brutusfuratu, clublover, DerBaum02, ems-kopp, Hijinx, littlejune, nicolenium, Pottkind, sbmqi90, Snoopy, Snormobiel Beusichem, SportyJohn, Uebi, Voyager2
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.