OBSESSED - ALLES IST ERLAUBT, WENN LIEBE KRIEG IST


Kino


DVD


Blu-Ray

Originaltitel Obsessed
Genre Drama | Romance | Thriller
Regie Steve Shill
Darsteller
Idris ElbaDerek
BeyoncéSharon
Ali LarterLisa
Jerry O'ConnellBen
Bonnie PerlmanMarge
Christine LahtiReese
Nathan MyersKyle
Nicolas MyersKyle
Matthew HumphreysPatrick
Scout Taylor-ComptonSamantha
alle anzeigen
Land USA
Jahr 2009
Laufzeit 108 min
Studio Screen Gems
FSK 12
DVD-Start04.08.2009

Derek Charles (IDRIS ELBA) ist ein erfolgreicher Vermögensverwalter und auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Nicht nur beruflich läuft alles bestens für ihn sondern auch privat, denn er ist mit der schönen Sharon (BEYONCÈ KNOWLES) glücklich verheiratet. Doch als die Büro-Aushilfe Lisa (ALI LARTER) anfängt, Derek zu verfolgen und vorgibt, eine Affäre mit ihm zu haben, gerät das Leben, das Derek sich so hart erarbeitet hat, komplett aus dem Gleichgewicht.

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 4.09 (Reviews: 11)Obsessed - Alles ist erlaubt, wenn Liebe Krieg ist2009Steve Shill

Beyonce räumt die blonde Stalkerin des Ehemannes weg. Recht voraussehbar, trotzdem unterhaltsam, allerdings fragt man sich schon einige Male, hätte er nicht anders handeln können, der Ehemann. Average movie

Ich bin überrascht, hatte deutlich weniger erwartet. Absolut i.O. Aufgerundete 5* (4.5)

Beyonce kann halt alles. Leicht vorhersehbar aber das juckt mich nich.

nicht neu das Thema (Eine verhängnisvolle Affäre, nur das hier niemand eine hat), aber ich hatte mir mehr (auf Grund des genannten) erwartet.
Sehenswert!

In der ersten Hälfte bekommt die gute Béyonce fast gar nichts zu tun, außer nett aus der Wäsche zu schauen. Danach überzeugt sie als verletzte Ehefrau, ACHTUNG SPOILER - am Ende auch als Superfurie. Dann folgen Sätze wie: "Komm her, du Schlampe. Jetzt mach ich dich fertig, du kleine Hexe". Großartig! Ich liebe Frauenprügeleien, war auch hervorragend in Szene gesetzt. Ansonsten natürlich vorhersehbar und klischeereich, trotzdem unterhaltsam und gut besetzt.

Beyoncé kann einfach alles!

Eine ziemliche Gurke. Die Ehefrau ist wohl die dümmste, unsympathischste und nervigste Frau der Filmgeschichte. Auch der Rest der Geschichte ist vorhersehbar und langweilig. Würde nicht Beyoncé mitspielen, wäre der Film schon lange wieder da, wo er auch hingehört: auf dem Film-Friedhof der Vergessenheit...

Filme mit diesem Thema gibt es ja wie Sand am Meer, aber dieser hier war dann doch einer der Besseren.
Die Story ist okay, wird zumindest spannend verpackt, während das Ende dann doch leider etwas vorhersehbar ist (aber das war ja im Vorfeld klar).
Idris Elba gab eine solide schauspielerische Leistung, währenddessen Beyonce anfangs sehr blass blieb. Später zum Ende hin gefiel sie mir besser, aber ihre Figur war leider nicht gerade die Intelligenteste. Am Besten fand ich noch Ali Larter, sie konnte am Meisten überzeugen.

Gute 5.

Der Film ist leider ziemlich langweilig und manche Szene fand ich schon unfreiwillig komisch. Der Finale-Kampf war aber sehr witzig... trotzdem: ernst nehmen kann man das ganze nicht

Ali Larter als Lisa ist klasse, verführerisch, sexy und wie es sich für eine verhängnisvolle Nicht-Äffäre gehört durchtrieben und psychopathisch.
Beyonce bedeutet mir als Sängerin gar nichts, als Schauspielerin ist sie m.E. blass. Idris Elba ist ok.
Der Film an sich und insb. der Schluss sind zu vorhersehbar, den Kampf zwischen den Frauen mag ich nicht sehen.

Mindestens 2 Reviews sind hier "Beyoncé-verliebt". Ihre Wandlung ist unglaubwürdig, zudem spielen beide weiblichen Rollen völlig overactet.

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

ABBA, Teil 3
Gute Band, schlechtes Album
Willy Finlayson (+ 24. Januar 2024)
Gerd Roggensack († 17. April 2024)
Wichart von Roell († 16. April 2024)

NEUESTE REVIEWS

Cliff & Rexonah
Das ganz große Glück (im Zug nach Osnabrück) (S)
Al Jolson
You Made Me Love You (S)
Ten Sharp
When The Snow Falls (S)
Teddy Swims
I've Tried Everything But Therapy (Part 1) (A)
Teddy Swims
The Door (S)
328 heute, 5755534 total
50 letzte Reviews | Ticker

Filme:
Weissbier im Blut
Eine Prise Portugal
Lloronas Fluch
9 heute, 156694 total

Bücher:
The Rolling Stones - Die Audiostory
Michael Herden
Eisige Stille: Ein Mara-Billinsky-Thriller (Band 8)
Leo Born
Zimt und zurück - die vertauschten Welten der Victoria King Band 2
Dagmar Bach

Games:
Pac Man: Championship Edition 2 Plus
Switch
Sim City 2000
Super NES
Quest For Glory: Shadows Of Darkness (Quest For Glory 4)
PC

CHAT

Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!


4255 Besucher heute
20 Member online

Members: BingTheKing, Chuck_P, fleet61, Gelber Blubbel, HeadInAMuse, Hijinx, janvh, Kanndasdennsein, Lilli 1, lORD oF tHE bOARD1, meikel731, merlin77, oldiefan1, Pottkind, Richard (NL), RichieNL, Steffen Hung, UdoBrinkmann, ultrat0p, Werner
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.