ONCE


Kino


DVD

Originaltitel Once
Genre Drama | Music | Romance
Regie John Carney
Darsteller
Glen HansardGuy
Markéta IrglováGirl
Hugh WalshTimmy Drummer
Gerard HendrickLead Guitarist
Alaistair FoleyBassist
Geoff MinogueEamon
Bill HodnettGuy's Dad
Danuse KtrestovaGirl's Mother
Darren HealyHeroin Addict
Mal WhyteBill
alle anzeigen
Land Irland
Jahr 2006
Laufzeit 85 min
Studio Bórd Scannán na hÉireann
FSK 12
Kinostart CH (de)10.04.2008
DVD-Start04.03.2010
Kino Deutschschweiz Wochen: 13 / Besucher: 34603
DVD-Hitparade Deutschschweiz Wochen: 2 / Peak: 13
Auszeichnungen
Oscar: Bester Song 2008
Glen Hansard / Markéta Irglová
Soundtrack Once
Songs All The Way Down (Glen Hansard)
Broken Hearted Hoover Fixer Sucker Guy (Glen Hansard)
Fallen From The Sky (Glen Hansard)
Leave (Glen Hansard)
Lies (Glen Hansard)
Say It To Me Now (Glen Hansard)
Trying To Pull Myself Away (Glen Hansard)
Falling Slowly (Glen Hansard And Marketa Irglova)
Once (Glen Hansard And Marketa Irglova)
When Your Mind's Made Up (Glen Hansard And Marketa Irglova)
Gold (Interference)
The Hill (Marketa Irglova)
If You Want Me (Marketa Irglova And Glen Hansard)

Ein talentierter Strassenmusiker (Glen Hansard) träumt in Dublin von der grossen Karriere, während er im Geschäft seines Vaters Staubsauger repariert. Eines Tages wird er von einer jungen Pianistin (Markéta Irglová), die sich mit Gelegenheitsjobs durchschlägt, angesprochen. Ihr gefallen seine Lieder, und sie hat einen Staubsauger, der dringend repariert werden muss. Da wissen beide noch nicht, dass man nur einmal im Leben die richtige Person trifft: Eine bezaubernde, aber unmögliche Liebesgeschichte beginnt.

Ein kleiner Film aus Irland macht sich auf, zum Musikfilm einer Generation zu werden: ONCE. Unvergesslich schöne Lieder, der Publikumspreis von Sundance und hymnische Besprechungen trugen die hinreissende Geschichte einer einzigartigen Liebe in die Herzen der amerikanischen Kinogänger. Längst für den Oscar® gehandelt, kommt John Carneys Film nun auch in die deutschen Filmtheater. In den Hauptrollen sind Glen Hansard ("Commitments") und Markéta Irglová zu sehen.

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 5.16 (Reviews: 18)Once2006John Carney

so süüüss, hab einfach jeder minute im kino heute abend genossen, ein liebesfilm ohne küsse. wundervolle filmmusik die direkt ins herz geht und nie wieder hinaus. das war fantastisch. 6++++++++++++++
Zuletzt editiert: 24.09.2008 18:44:00

Wirklich süss. Alles so echt..so nah..und die wunderschöne Musik!

also ich war anfangs skeptisch...der film fing sehr öde an...bissl langatmig...aber dann wurde doch alles recht spannend und man hat mirgefiebert...wirklich ein schöner Film, kann man nicht anders sagen und das Lied ist echt ein Hit ;)

wow! hab ihn gestern gesehen....mein neuer lieblingsfilm! muss man gesehen und vorallem auch gehört haben.
und die kameraführung (handkamera) fand ich besonders toll....hat einfach super zur geschichte gepasst. hat viel echter gewirkt dadurch.
Zuletzt editiert: 01.06.2008 20:28:00

super low budget film...grandios

Hab ihn heute zum zweiten mal gesehen. Einfach traumhft schön und sehr sehr sympathisch.

naja..der kitsch ist schon sehr hoch..und die musik? nicht so aussergewöhnlich wie behauptet.
ganz nett unterm strich..

hat mich nicht gerade umgehauen. aufgerundete 4.

Kein Film der mich absolut umhaut, aber trotzdem richtig gut. Der Soundtrack ist natürlich das Beste.
Zuletzt editiert: 27.09.2008 00:47:00

Ganz toll, dieser Film (Musik, das Ende, die Atmosphäre). Warum vergebe ich dennoch keine 6*? Weiss es nicht so genau. Vielleicht, weil doch etwas gar "wenig" an Handlung zu erkennen war...? 5++

der film ist wirklich wunderbar, senr verträumt und der schwerpunkt liegt wirklich bei der musik, die zwar vielleicht nicht ganz soo speziel ist aber dafür sehr schön, schön auch das ende

Interessant, dass nach der Ausstrahlung des Filmes auf SF2 der Soundtrack darauf wieder in die Schweizer Charts einstieg...aber ich kann es verstehen. Eine sehr schöne Liebesgeschichte, einfach und sympathisch. Schade, dass Marketa Irglova keine Filme mehr drehen will...

Ein kleiner, rundum gelungener Film, der besonders durch die Filmmusik brilliert. Der Titelsong "Falling Slowly" bekam 2008 den Oscar.

Zu wenig Handlung

Die Story war angesichts der fantastischen Songs eher Beiwerk für mich. Trotzdem hat diese kleine Geschichte mich am Ende doch sehr berührt. Was für ein wunderschöner Film. Einer dieser Filme, bei denen man irgendwie traurig ist, nachdem man sie gesehen hat, weil sich das nächste Mal nie mehr so anfühlen wird. Eigentlich ist das ganze ja mehr ein Film zu dieser großartigen Musik, die mich sehr stark an diese Damien Rice & Lisa Hannigan Zusammenarbeit (kennt die hier noch irgendwer?) erinnert hat.

Als Musikfilm und Romanze hat er mich nicht umgehauen. Die Akustikgitarren-Lieder waren Nett, passen gut in die jetzige Weihnachtszeit. Alles in einem, Mittelmäßig.

Ganz gut, die grandiosen Lobeshymnen verstehe ich allerdings nicht. Musikalisch gut, Kameraführung mal was anderes, aber von der Story her nicht unbedingt berauschend...

Tolle Musik, bezaubernde Geschichte.

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

25 Jahre hitparade.ch - Redesign
Lustige Membernamen
Beste 80er Disco-Hits
Meeresrauschen
Wintersport (Ski / Snowboard / ...) ...

NEUESTE REVIEWS

Walrus
Kijk! (S)
Sade
Cherry Pie (S)
Ott Lepland
Hingesugulane (S)
A*Teens
Cross My Heart (S)
A*Teens
The Letter (S)
503 heute, 5017006 total
50 letzte Reviews | Ticker

Filme:
Vor uns das Meer
Wuff - Folge dem Hund
Klassenkameraden
6 heute, 142062 total

Bücher:
Das ganze Leben ist Begegnung
Katja Ebstein
Das blutige Spiel
Livia Pipes
Post Mortem - Spur der Angst
Mark Roderick

Games:
Yo-Kai Watch 3
3DS
Yo-Kai Watch
3DS
Pokémon Schild
Switch

CHAT

Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!


6690 Besucher heute
28 Member online

Members: !Xabbu, Alphabet, AquavitBoy, bastilledan, Bearcat, BingTheKing, Der Maddox, ems-kopp, gherkin, Hoover, hurriking, JeremyZuckerMusic, klamar, LAboy 456, Martin Canine, mister galaxy, pede1, Phil, Ravensberger, remember, remy, Rewer, rhayader, Skay, Snoopy, ul.tra, ultrat0p, Widmann1
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.