PHILADELPHIA


DVD


Kino

Originaltitel Philadelphia
Genre Drama
Regie Jonathan Demme
Darsteller
Tom HanksAndrew Beckett
Denzel WashingtonJoe Miller
Roberta MaxwellJudge Tate
Buzz KilmanCrutches
Karen FinleyDr. Gillman
Daniel ChapmanClinic Storyteller
Mark Sorensen Jr.Clinic Patient
Jeffrey WilliamsonTyrone
Charles GlennKenneth Killcoyne
Ron VawterBob Seidman
alle anzeigen
Land USA
Jahr 1993
Laufzeit 120 min
Studio TriStar Pictures, Clinica Estetico
FSK 12
DVD-Start24.10.2006
Auszeichnungen
Oscar: Bester Hauptdarsteller 1994
Tom Hanks
Oscar: Bester Song 1994
Bruce Springsteen
Soundtrack Philadelphia
Songs Streets Of Philadelphia (Bruce Springsteen)
Precedent (Howard Shore)
I Don't Wanna Talk About It (Indigo Girls)
La mamma morta (Maria Callas)
Philadelphia (Neil Young)
It's In Your Eyes (Pauletta Washington)
Lovetown (Peter Gabriel)
Ibo Lele (Dreams Come True) (Ram)
Please Send Me Someone To Love (Sade)
Have You Ever Seen The Rain? (Spin Doctors)

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 5.23 (Reviews: 60)Philadelphia1993Jonathan Demme

Der geht unter die Haut. Sehr gute Darstellung eines ernsten Themas

Wenn ich mich recht erinnere, war dies die erste Hollywood Produktion über das Thema AIDS. Tom Hanks at his best! Der erste Film wo ich im Kino heulte wie ein Schlosshund...sonst kann ich's mir eigentlich ganz gut verkneiffen...;o)

an excellent tom

Gutes Thema, aber Tom Hanks gefällt mir absolut nicht in diesem Streifen.

ein film, der zeigt, wie schauspieler, wie tom hanks sich aufopfern für eine rolle. das thema ist heute immer no aktuell.
Zuletzt editiert: 08.04.2004 12:47:00

Tja leider eben schon noch. Tom Hanks ist genial in dem Film, da verblasst sogar Denzel Washington daneben. Der Film ist gut gemacht, ein leider nötiger Film, aber irgendwie interessiert mich das Thema halt doch nicht so sehr, so dass ich nur eine 4 gebe.

Gut & hart...

Ich finde es gut, dass über das Thema geredet wird, und Tom Hanks spielt die Rolle klasse. Aber der Film ist zwischendurch schon ziemlich langweilig, und was die skurrile Szene mit der Opern-musik soll begreife ich nicht.
Wir haben den Film in der Schule geschaut, und einige haben auch zu weinen begonnen. Ich habe mich gewundert, dass es mir nicht so ging, sonst bin ich da eher nah am Wasser gebaut...

Eine knappe 5 für die Intention, aber für mich ist der Film etwas zu sentimental geraten.

ok

packendes drama zu einem wichtigen thema

das buch ist besser!

die zwei in Bestform


Einer meiner absoluten Lieblingsfilme! Großartig gespielt von Tom Hanks und wirklich ein Muss für jeden Dramafan.
Glatte 6!

Sehr gut gespielt, wichtiger Film seiner Zeit!

päris hea

Und er ist unangenehm

Meilenstein. Hanks ganz groß. Klasse Soundtrack.

Großartiger Film! Nichts für oberflächliche Leute.

ein toller film mit zwei hervorragenden hauptdarstellern. wurde 1994 für 5 oscars nominiert, tom hanks und bruce springsteen (bester song) konnten die statue sogar abstauben.

Für diesen Film gibt's keine Worte.Einer der besten Filme die ich je gesehen habe.

guter Film!

sehr guter film...! super schauspieler...und auch die story ist sehr gut

Meisterhaft!!

Dito

Ein wirklich sehr guter Film, 6* !

sehr bewegende geschichte. traurig einfach.

ja wurde alles gesagt einfach eindrücklich

Das Thema Aids ist natürlich nach wie vor immer noch ein Thema heute. Einige Dinge sind heute jedoch (zum Glück!) vorbei. Zum Beispiel die Demonstranten gegen Aidserkrankte vor dem Gericht oder das eigentliche Hauptthema dass Andy von seiner Kanzlei gefeuert wird, als sie mitkriegen dass er Aids hat.

Ein Film, der einem definitiv an die Nieren geht (ging mir zumindest so). Besonders erschütternd finde ich die Szenen, in denen sich die ganze Familie am Sterbebett vom todkranken Andy verabschiedet...
'Philadelphia' war für die Karriere des Tom Hanks ein Quantensprung - vom Darsteller der seichten Comedy zum Hollywood-Superstar. Ich bin sicher, ohne Philadelphia hätte es kein Forrest Gump gegeben...

ein brillanter tom hanks, der den oscar für diesen film verdient hat.

Eindrücklicher, wichtiger Film. Hanks' Performance ist outstanding. Und Denzel wie immer charismatisch. Eine der stärksten Szenen ist die Oper-Musik von Maria Callas. Und natürlich das Schlusslied von Neil Young, das echt an die Nieren geht.

Bevor ich den Film gesehen habe, bin ich davon ausgegangen, dass der Oscar wegen der Tränendrüsen an Tom Hanks ging - quasi als Alibioscar. Als ich ihn dann sah, habe ich meine Meinung revidieren müssen. Rundum starke Leistungen aller Beteiligten. Besonders ist mir das auch aufgefallen in der Szene mit der von Maria Callas gesungenen Arie. Es ist wohl einer der größten Unterschiede zwischen Hollywood und Europa. In Hollywood ist einfach das nötige Geld vorhanden für einen großen Stab von Leuten, von denen dann auch mal jemand über genug Wissen und Geschmack verfügt, um für eine solche Szene ein angemessenes Zitat aus einem anderen kulturellen Bereich zu kennen. Filmemacher in Europa sind ja sehr wahrscheinlich nicht weniger talentiert als jene in Hollywood. Aber dort ist eben das Geld vorhanden, was wiederum dazu führt, dass mehr eingespielt werden kann. Eine Katze, die sich in den Schwanz beisst.

Ein absolut wundervoller Film!

guter film!

Ich habe ihn heute im Fernsehen gesehen. Ein wirklich sehr guter Film.

sehr nahe gehendes, und packendes drama, und zugleich der erste streifen aus hollywood über dieses, selbst heute noch immer nicht, "normales"thema aids..

Muy buena. En particular me encantó la actuación breve, pero convincente de Antonio Banderas. La temática de la película fue controversial en su tiempo y ese fue su gran mérito.

Na ja, im großen und ganzen ordentlich gemacht - für einen Spitzenfilm haperte es aber an vielen Stellen

Einer meiner Lieblingsfilme

Super Film. Schon der Einstieg beginnt super mit dem Song "Streets of Philadelphia"

Es wurde Zeit, dass sich Hollywood dieses Tabu-Themas angenommen hat.
Dank grossartiger schauspielerischer Glanzleistung von Tom Hanks.

Sehr gut.

ein wichtiger film der zeit...lange nicht mehr gesehen, wäre mal wieder was

Der Schluss war gut und traurig, sonst nerviges gerede im Gerichtssaal.
Da empfehle ich euch lieber welche Dokufilme über AIDS und Waisen!

... ein durchwegs tragischer Film (5+)

5+, ein bewegnedes Sozial- und Justizdrama mit einem überragenden Tom Hanks, ads gegen Ende leider zu sehr auf die Tränendrüse drückt.
Gedreht wurde der Film in Philadelphia und in Lower Merion (Pennsylvania; Haus der Familie Beckett).
Der Film gewann zwei Oscars für den besten Hauptdarsteller (Tom Hanks) und für den besten Song ("Streets Of Philadelphia" von Bruce Springsteen) und wurde in den Kategorien bestes Make-up, bester Song ("Philadelphia" von Neil Young) und bestes Drehbuch nominiert.

Very good one for sure.

Ein einziges Review in 4 Jahren? Erstaunlich.

Pas mon genre de film mais je m'attendais quand même à mieux.
Zuletzt editiert: 12.05.2014 14:10:00

Faszinierend, beklemmend.

03.06.20: Der Film jetzt nachts im ZDF, d.h. wie er es verdient hat ohne Werbeunterbrechung.
Immer noch faszinierender Film. Denzel Washington finde ich noch beeindruckender als Tom Hanks und zu Maria Callas finde ich keinen Bezug.
Zuletzt editiert: 03.06.2020 23:17:00

Vielleicht etwas lang geraten und das Ende zu sentimental... dennoch großartiger Film über das noch damalige Tabu-Thema AIDS, großartige Leistung von Tom Hanks. Schöner Song! Klare 5.

Ein stark gespielter Film, über ein, noch heute, sehr gegenwärtiges Thema: AIDS. Tom Hanks hat den Oscar verdient, so intensiv und erschreckend umwerfend spielt er seine Rolle.

Denzel Washingtons Wandlung im Film weiss ebenfalls zu gefallen.

Das Filmdrama, dessen Story relativ simpel ist, regt zum Nachdenken an. Überraschend sind die ein oder anderen Lacher die im Film gekonnt platziert wurden, wodurch die sehr ernste Stimmung zuweilen wieder etwas aufgelockert wird.

Ein sehr guter Film, den ich unbedingt mal wieder sehen muss.

ich finde nie so richtig einen zugang zum film.
liegt wohl daran dass an jahrelang viel über diesen film liest...und dann
die geschichte nur halbherzig verfolgt.

Wie, den hatte ich noch nicht bewertet!?

Auch wenn mich der Film damals nicht zu einem Fan von Tom Hanks machte (der spielte einfach in zuviel durchschnittlichen bis nervigen Klamotten zuvor), so war das Werk doch für sich genommen ziemlich beeindruckend.

Bis zur letzten Reihe der Nebenfiguren, hatten hier schließlich auch allesamt alles gegeben.

ein beeindruckender Film mit einem ebensoguten Soundtrack... ja, sie spielten Alle sehr gut!

Ein Film der mich sehr bewegt hat und sich sehr gut und objektiv um das Thema bemühte.

sehr bewegend.

Zur Zeit passender Klassiker den man sich immer wieder anschauen kann.

Knappe Fünf. Die Story ist gut, der Gerichtsfall wie auch angetönt nicht spektakulär.

Sehr eindrücklich, super gespielt.

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Franz Trojan († 15. September 2021)
Sprechende Namen
Fehler in der Datenbank (wie wir sie...
70 Jahre Wolfgang Petry
Komponist covert seinen eigenen Song

NEUESTE REVIEWS

Penny McLean
Zwischen zwei Gefühlen (S)
Frida Amundsen
Be Mine (S)
Chris Denning
Jamaica Farewell (S)
Brandy
One Voice (S)
Brandy
(Everything I Do) I Do It For You (S)
501 heute, 5160925 total
50 letzte Reviews | Ticker

Filme:
...und täglich grüsst das Murmeltier
5 Centimeters Per Second
Scorpion King 2: Rise Of A Warrior
11 heute, 145093 total

Bücher:
Glück reimt sich nicht auf Leben: Na ja, so ist das eben
Bjarne Mädel
Kill 'em all
John Niven
Graue Bienen
Andrej Kurkow

Games:
Lara Croft Tomb Raider: Anniversary
Xbox 360
Lara Croft Tomb Raider: Legend
Xbox 360
Mario Golf: Super Rush
Switch

CHAT

Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!


11630 Besucher heute
22 Member online

Members: Andy2, Chartsfohlen, Coolneu, dutchbenny, ems-kopp, Gio20, grumpyoldman, janhaas75, Kamala, kepuexe, Lilli 1, meikel731, Musicfreaky_93, Oiseau, Pacadi, Rootje, Rothus, SportyJohn, ul.tra, VNN, Widmann1
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.