SAVE THE LAST DANCE


DVD

Originaltitel Save The Last Dance
Genre Drama | Music | Romance
Regie Thomas Carter
Darsteller
Julia StilesSara
Sean Patrick ThomasDerek
Kerry WashingtonChenille
Fredro StarrMalakai
Terry KinneyRoy
Bianca LawsonNikki
Vince GreenSnookie
Garland WhittKenny
Elisabeth OasDiggy
Artel GreatArvel
alle anzeigen
Land USA
Jahr 2000
Laufzeit 108 min
Studio Cort/Madden Productions
FSK 12
Kinostart CH (de)12.04.2001
DVD-Start15.11.2001
Kino Deutschschweiz Wochen: 7 / Besucher:
Filmreihe
Save The Last Dance (2000)
Soundtrack More Music From Save The Last Dance
Save The Last Dance
Songs Only You (112 feat. The Notorious B.I.G.)
All Or Nothing (Athena Cage)
Murder She Wrote (Chaka Demus & Pliers)
U Know What's Up (Donell Jones)
Shining Through (Fredro Starr & Jill Scott)
You Can Do It (Ice Cube feat. Mack 10 and Ms. Toi)
Crazy (K-Ci & JoJo)
Move It Slow (Kevon Edmonds)
You (Lucy Pearl feat. Snoop Dogg & Q-Tip)
Get It On Tonite (Montell Jordan)
You Make Me Sick (P!nk)
My Window (Soulbone)
Bonafide (X-2-C)

Weiss und schwarz, Kleinstadt und Metropole, Hip-Hop und Ballett prallen aufeinander. Die junge Sara (Julia Stiles) kommt nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter in eine für sie völlig fremde Welt. Auf ihrer neuen Schule ist sie fast die einzige Weisse und alles hier scheint vom Rhythmus des Hip Hop bestimmt. Derek (Sean Patrick Thomas), Kronprinz des Stepps Clubs, macht sie vertraut mit den Geheimnissen des Hip-Hop und weckt dabei auch ihre verloren geglaubte Liebe zum Ballett wieder. Schritt für Schritt, Beat für Beat kommen sich Derek und Sara näher, müssen aber bald feststellen, das diese Beziehung auf heftigen Widerstand in ihrem Umfeld trifft. Da ist Dereks Ex-Freundin Nikki (Bianca Lawson), die Sara vorwirft, in fremden Gewässern zu fischen, und da ist Dereks bester Freund und Strassengangster Malakai, der ihn mit auf die schiefe Bahn ziehen will und gar nichts von seiner weissen Freundin hält.

Derek und Sara müssen nun beweisen, ob sie zueinander halten, ob sie ihren Träumen treu bleiben können und ob sie bereit sind, sich ihren Ängsten zu stellen. Sei es für Derek die Konfrontation mit Malakai oder für Sara das Vortanzen für die berühmte Julliard School in New York.

Get the Flash Player to see this player.

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 4.52 (Reviews: 44)Save The Last Dance2000Thomas Carter

Dieser Film ist einfach super!!

Eine gute Sybiose aus Herzschmerz, Musik und Spass.

gut, aber voraussehbar. Typischer zeitgemässer US-Film

bin eingeschlafen

bin fast eingeschlafen - wurde gezwungen den Film anzusehen, gähn

gut

finde nicht einmal die tanzeinlagen gut.

..gefällt mir nicht, knappe 3!..
Zuletzt editiert: 02.06.2005 17:05:00

Ich habe mir den Film eigentlich nur wegen Julia Stiles angeschaut, und war dann doch positiv überascht!
Zuletzt editiert: 21.03.2005 14:08:00

ich liebe diesen film

I'm lovin it!

Sehr guter Film!

Hätte nie gedacht, dem Film mal eine 5 zu geben, da ich weder die Art Filme noch die Art Musik sehr schätze. Aber der Film ist wirklich sehr intelligent gemacht, die Schauspieler sind gut, es werden nicht zu viele Probleme auf einmal angepackt und es wird gezeigt, dass man auch in Amerika, auch auf Colleges cool UND intelligent sein kann. Sehr positive Überraschung.

Ich fand den Film schön...

dito Uebi
Zuletzt editiert: 04.10.2005 10:09:00

ein recht guter film,aber nichts besonderes!!

ich fand ihn gut

Mein Lieblingsfilm! Habe mir zuerst nur gedacht, könnte interessant sein, und zuletzt gefiel er mir wirklich sehr gut, da sowohl Probleme thematisiert werden-wie Uebi sagte aber nicht im Übermass-und sich daneben noch eine nette kleine Story abspielt;-)
Der Tanz zum Schluss ist klasse (mein pers. Höhepunkt des Films), nur ist die ganze Ballett-Geschichte echt unrealistisch. Ist aber der einzige Kritikpunkt meinerseits.
Zuletzt editiert: 19.10.2005 00:53:00

guter film

Wohl eher ein Frauenfilm...

Sehr guter Film mit deftiger Musik und starken Darstellern. Julia Stiles sticht heraus! Klasse ...

Nice
Zuletzt editiert: 26.04.2006 20:59:00

ich find de film absolut suuuuper! tolli kulissene gueti gschicht! verschiedeni iiblick! toll gmacht und gschpiilt!

Bester Tanz-Film, super!!!
Zuletzt editiert: 23.05.2007 21:02:00

nöd schlecht... eigentöoch sogar na schön gmacht... d'julia stiles hez eifach druf;)

Sympathische Darsteller und eine ansprechende Geschichte. Gut, dass hier nicht auf den ausgelutschten Nobody-tanzt-sich-zum-Superstar-Pfaden gewandelt wurde...

ich muss sagen, dass dies einer der wenigen tanzfilme ist, die man sich anschauen kann. die geschichte ist mit den eigentlich grundverschiedenen charakteren, die ihre liebe durchs tanzen entdecken, sehr schön inszeniert, wirkt auf mich deshalb keineswegs abgelutscht (alles, was danach in richtung hiphop-dance kam --> mülltüte). auch sarahs hintergrund, die den traum hatte, ballettänzerin zu werden, wird gut in den film integriert. zeitgenössisch und gut. ein film, den man sich einfach anschaut, ohne dass man sich noch gross über versteckte details oder hinweise gedanken machen muss.
der soundtrack dazu gefällt mir eigentlich auch recht gut, die momente werden passend untermalt...


.
Zuletzt editiert: 12.09.2010 15:07:00

An und für sich bin ich ein Fan von Tanzfilmen, doch hier spricht mich weder die Musik noch die Geschichte an; knapp ok. 4-

Super Tanzfilm!

...kay...

ganz ok, dieser tanzfilm.

Toller Tanzfilm, mit diversen interessanten "Nebenschauplätzen" wie Integration, Selbstverwirklichung, etc.

ganz ok

Ganz ok, hab mir den Film wegen Julia Stiles angesehen...

Einer der besseren Tanzfilme, die ich gesehen habe.

von anfang bis zu ende einfach nur toll

Die Musik ist nicht schlecht, aber der Film selber ist recht langweilig. 3--
Zuletzt editiert: 13.09.2010 14:33:00

Der Soundtrack ist ausgezeichnet. Und den Film kann man sich auch mal angucken. Julia Stiles ist mir pers. sehr unsympathisch.
Zuletzt editiert: 11.02.2010 00:49:00

Die Story ist fade, aber der Tanz am Ende ist grandios

Höchst begabte Tänzerin verwirklicht mit psychologischer und praktischer Unterstützung des geliebten Mannes ihren Traum von der Ballettschule und überzeugt beim Vortanzen vor allem durch eine zeitgemäße Darbietung. Und am Ende sind alle glücklich bis an ihr Ende. Der Film heißt - glaube ich - "Flashdance" oder so.

Eine ordentliche Mischung aus "Dirty Dancing" und der "West Side Story", die sehr erfolgreich war.
Gedreht wurde der Film in Chicago und in Lemont (ebenfalls Illinois).

Ein gelungener Movie..auch die Story passt, nicht alles dreht sich ums Tanzen.
Zuletzt editiert: 18.08.2011 07:25:00

sehr gut gefallen, super Hip Hop einlagen

Basically a weak combination of "coyote ugly" and "flashdance"

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Songs über amerikanische Präsidenten
Lustige Reviews, Teil 8
Vom Derbsten
Die trashigsten Lieder!
Beste 90er Jahre Dancefloor-Hits, Te...

NEUESTE REVIEWS

Petula Clark
Downtown (S)
Damso
Vantablack (S)
Wage War
Never Enough (S)
Michael Wendler
Respekt Mega Hitmix (S)
Bing Crosby
White Christmas (S)
179 heute, 5083434 total
50 letzte Reviews | Ticker

Filme:
The Homesman
Zeit des Erwachens
Und morgen die ganze Welt
3 heute, 143501 total

Bücher:
All die einsamen Leute
Mike Gayle
Feuersee (Dritter Fall für Sebastian Franck)
Thilo Scheurer
Es klopft
Franz Hohler

Games:
Shovel Knight
Switch
Rag Doll Kung Fu
PC
Pflanzen gegen Zombies
PC

CHAT

Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!


2563 Besucher heute
21 Member online

Members: actrostom0, arjan28, bandito, billboards, bussibär, Chris A, fabio, fleet61, gartenhaus, merlin77, pede1, rhayader, sanremo, sbmqi90, scheibi, Snoopy, spatz-98, Tschu, ultrat0p, Werner, Widmann1
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.