TAKING LIVES - FÜR DEIN LEBEN WÜRDE ER TÖTEN


Kino


DVD

Originaltitel Taking Lives
Genre Crime | Mystery | Thriller
Regie D.J. Caruso
Darsteller
Angelina JolieIlleana
Ethan HawkeCosta
Kiefer SutherlandHart
Gena RowlandsMrs. Asher
Olivier MartinezPaquette
Tchéky KaryoLeclair
Jean-Hugues AngladeDuval
Paul DanoYoung Asher
Justin ChatwinMatt Soulsby
André LacosteCashier
alle anzeigen
Land USA
Jahr 2004
Laufzeit 99 min
Studio Warner Bros. Pictures
FSK 16
Kinostart CH (de)15.04.2004
DVD-Start03.09.2004
Kino Deutschschweiz Wochen: 4 / Besucher: 24667
Kino Romandie Wochen: 5 / Besucher: 11400
DVD-Hitparade Deutschschweiz Wochen: 6 / Peak: 9

Special Agent Illeana Scott (Oscar-Preisträgerin ANGELINA JOLIE) zählt zu den Top-Profilern des FBI, weil sie sich nie auf die üblichen Fahndungsmethoden verlässt, wenn es darum geht, sich in das kranke Hirn eines Mörders zu versetzen. Oft genug hilft nur noch ihr intuitiver, unkonventioneller Ansatz, wenn die Polizei bei der Identifizierung von Tätern in eine Sackgasse gerät.

Im kanadischen Montreal versuchen die Beamten des Morddezernats vergeblich, die Motive eines raffinierten Serienmörders zu ergründen – eher widerwillig bitten sie schliesslich um Hilfe von aussen: Auftritt Agentin Scott. Durch präzise Analyse entwickelt sie eine Theorie: Der chamäleonartige Killer ist ein „Identitätsräuber“: Er eignet sich das Leben seiner Opfer an, schlüpft in ihre Rolle.

Die Beamten stehen unter grossem Druck – sie müssen den konturlosen Killer schnellstens dingfest machen. Allerdings macht sich Agentin Scott mit ihrem unorthodoxen Vorgehen bei dem örtlichen Polizeiteam keine Freunde – die Detectives fühlen sich von ihren unheimlichen Fähigkeiten bedroht. Äusserlich wirkt sie völlig kaltblütig – was darüber hinwegtäuscht, dass sie sich ihrer Sache mit grosser Leidenschaft widmet. Und am effektivsten arbeitet sie sowieso allein. Doch dann wirft sie eine unerwartete, sehr komplizierte Liebesaffäre aus dem Gleis: Bald beginnt die engagierte Spezialistin an ihrem sonst so ausgeprägten Instinkt zu zweifeln.

In der fremden Stadt ist Agentin Scott ganz auf sich gestellt, niemandem kann sie trauen. Plötzlich wird sie unentrinnbar in eine grausige Spirale aus Verdachtsmomenten hineingesogen – mit Schrecken stellt sie fest, dass es in diesem Fall auch um sie selbst geht.

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 4.61 (Reviews: 18)Taking Lives - Für dein Leben würde er töten2004D.J. Caruso

Top-Thriller mit Starbesetzung. Erinnert stark an "Das Schweigen der Lämmer".

von diesem Streifen haette ich mehr erwartet, durchschnittlich. Zudem wurde die ganze Zeit von Montreal gesprochen, abgespielt hat sich das meiste jedoch in Quebec, kleiner Unterschied, der mir auffiel da ich gerade vor einer Woche beide Staedte bereist habe.

hm... ist ok

ziemlich gut...

Find den Film voll spannend, beim ersten mal sehen.

bestimmt kein schlechter film...
jedoch sind einfach zu viele dinge abgekupfert, und jolie haut mich jetzt auch nicht wirklich um. ich meine, die handlung checkt man von anfang an und irgendwie passiert dazwischen einfach zu wenig, um wirklich spannung zu halten. das ende jedoch war wirklich gut, so die letzten 30 minuten sind wirklich sehenswert...


Kurz vor Ende des Filmes dachte ich noch:"die werden doch jetzt aus der toughen FBI-Frau nicht ein dummes verängstigtes Wesen gemacht und so den Film ruiniert haben!?". Nein, haben sie zum Glück nicht, und darum fand ich den Film überraschend gut und auch gut besetzt, den Angelina Jolie spielt das wirklich überzeugend.

solider Thriller, der Anfang lässt mehr erwarten, das Ende ist nicht unbedingt gelungen, Namensträchtige Besetzung, wobei viele Schauspieler wie der Oliver Martinez nur Statisten sind und auch die Jolie nicht immr zu überzeugen mag, Glanzpunkt sicher die Auftritte der grossen Gena Rowlands

schwanke zwischen 4-5.

dito. kluger thrill, klasse gespielt, hut ab!

Irgendwie weckt dieser Thriller mehr Erwartungen als er dann wirklich erfüllt. Die Story hat ein paar Logiklücken, einige der als große Überraschung geplante Wendungen sind recht vorhersehbar und das Ende verblüfft dann doch noch ein wenig... insgesamt eine wohlgesonnene 4.

Schwanke ebenfalls zwischen 4 und 5. Wegen dem gelungenen Ende runde ich auf.

Fand den Film schon sehr spannend und interessant. Die Story kann mit einigen Wendungen überraschen und es kommt doch immer wieder anders als man dachte.
Auch tolle Schauspielleistungen von Ethan Hawke und Angie.

Würd ich mir aber kein zweites Mal angucken, da der Überraschungsmoment weg ist...

Gewisse Szenen des Psychopathen (gut gespielt von Ethan Hawke) bleiben in Erinnerung.

Ansonsten ist dieser Thriller sicherlich nicht übel. Dennoch finde ich ihn nicht sehr herausragend in der Film-Landschaft. Die Story hat zwischendurch Hänger was der Spannung schadet. Und Angelina Jolie erblasst neben Ethan Hawke ziemlich.
Zuletzt editiert: 19.07.2013 13:54:00

belanglos aber ein überraschendes ende

wenn ich mal ein thriller ansehe dann möchte ich gerne schockiert werden, das war nicht der fall, ok schluss war prima. ich runde auf

Teilweise sehr clever und ausgeklügelt, dann wieder eher plump und unüberlegt. Die "Überraschungen" sorgen in dieser Story leider kaum für Überraschungen. Aber für relativ kurzweilige 99 Action-Minuten reichts schon. Der Schluss hat mir noch gefallen. 4.5
Zuletzt editiert: 16.02.2017 16:21:00

Es war doch ziemlich früh vorhersehbar, wer der Täter ist. Trotzdem ist es ein richtig gelungener Thriller, auch der Schluss vermag zu überzeugen.

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Beste 90er Jahre Dancefloor-Hits, Te...
Sprechende Namen
ABBA, Teil 3
Die Flippers & Olaf Malolepski
Flieg mit mir - in die Schlagerstrat...

NEUESTE REVIEWS

Merry Clayton
A Song For You (S)
Nana & Rolf
Sommerwind (S)
Siw Malmkvist
Regnet det bara öser ner (S)
The Shapeshifters
Incredible (S)
Luke Evans
A Song For You (S)
83 heute, 5773291 total
50 letzte Reviews | Ticker

Filme:
I See You - Das Böse ist näher als du denkst
Die Tribute von Panem - Das Lied von Vogel und Schlange
Zwei Erben sind einer zu viel
3 heute, 157094 total

Bücher:
Wie ausgewechselt: Verblassende Erinnerungen an mein Leben
Rudi Assauer, Patrick Strasser
Am Meer
Elizabeth Strout
Traumauto Volkswagen: Wie Käfer, Golf und Bulli in die DDR kamen
Eberhard Kittler

Games:
LawBreakers
Playstation 4
Jazzpunk: Director's Cut
Playstation 4
Story Of A Gladiator
Playstation 4

CHAT

Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!


1840 Besucher heute
4 Member online

Members: Besnik, clublover, oldiefan1, RailMat
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.