DIE ENTDECKUNG DER UNENDLICHKEIT


Kino


DVD


DVD


Blu-Ray

Originaltitel The Theory Of Everything
Genre Biography | Drama | Romance
Regie James Marsh
Darsteller
Eddie RedmayneStephen Hawking
Felicity JonesJane Hawking
Tom PriorRobert Hawking - Age 17
Sophie PerryLucy Hawking - Age 14
Finlay Wright-StephensTimothy Hawking - Age 8
Harry LloydBrian
Alice Orr-EwingDiana King
David ThewlisDennis Sciama
Thomas MorrisonCarter
Michael MarcusEllis
alle anzeigen
Land Vereinigtes Königreich | Japan | USA
Jahr 2014
Laufzeit 123 min
Studio Working Title Films
FSK o.A.
Kinostart CH (de)25.12.2014
DVD-Start07.05.2015
Kino Deutschschweiz Wochen: 7 / Besucher: 34102
Kino Romandie Wochen: 3 / Besucher: 8426
DVD-Hitparade Deutschschweiz Wochen: 7 / Peak: 5
Auszeichnungen
Oscar: Bester Hauptdarsteller 2015
Eddie Redmayne

The Theory of Everything ist die Geschichte von Stephen Hawking, dem berühmtesten und meist gefeierten Physikers unserer Zeit, dessen populärwissenschaftliches Buch Eine kurze Geschichte der Zeit millionenfach verkauft wurde.
Das Drehbuch basiert auf Jane Hawkings Memoiren Die Liebe hat elf Dimensionen: Mein Leben mit Stephen Hawking, die das gemeinsame Leben des ehemaligen Ehepaars schildern: Das Schicksal des genialen Physikstudenten Stephen schien besiegelt, als der 21-Jährige mit einer tödlichen Krankheit diagnostiziert und ihm eine Lebenserwartung von zwei Jahren gegeben wurde. Doch die Liebe zu seiner Cambridge-Kommilitonin Jane Wilde gab ihm neuen Lebensmut – die beiden heirateten, bekamen drei Kinder und bald nannte man ihn Einsteins legitimen Nachfolger. In dem Masse, wie Stephens Körper durch seine Krankheit geschwächt wurde, schwang sich sein Geist zu immer neuen Höhenflügen auf. Doch sein Schicksal erwies sich auch für die Ehe mit Jane als dramatische Zerreissprobe, die beider Leben nachhaltig veränderte.
Die Rollen des Ehepaars Hawking übernehmen Eddie Redmayne (Les Misérables, Mein Woche mit Marilyn) und Felicity Jones (Cheerful Weather for the Wedding, Breath In). Als Regisseur konnte Oscar® und BAFTA Preisträger James Marsh (Shadow Dancer, Man on Wire-Der Drahtseilakt) gewonnen werden.

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 5.15 (Reviews: 13)Die Entdeckung der Unendlichkeit2014James Marsh

Sorgfältig gemachtes Porträt des brillianten Physikers Stephen Hawking, das so einiges über den Menschen und die schlimme Krankheit ALS vermittelt. Eddie Redmayne gibt den Protagonisten in grossartiger und oscarverdächtiger Weise.
Zuletzt editiert: 29.12.2014 00:23:00

Diese Wertung sollte genügend Aussagekraft beinhalten!

Da schließe ich mich an. Wunderbar berührend.

Berührender Film!

Hatte den im März noch verpasst, aber nicht mehr am Samstag. Stephen W. Hawking sagte mal, dass er teilweise dachte, er sei es selber im Film, nicht Eddie Redmayne. Das sagt doch alles über die tatsächlich Oscar-würdige Leistung des Hauptdarstellers. Sonst ein sehr gutes BioPic, das zum Glück weder Hawking noch seine Ex dämonisiert, sondern das Scheitern der Ehe halt als den Umständen geschuldet zeigt - und trotzdem mit einem Happy End für beide. Gute 5.

Wirklich berührend und fantastisch gespielt. Großer Respekt vor Jane Hawking, die trotz der alles andere als einfachen Umstände immer zu ihrem Mann gehalten hat.
Zuletzt editiert: 17.08.2015 11:54:00

Tolle schauspielerische Leistung von Redmayne.

ergreifender Film

Eine schöne, interessante und oft auch sehr berührende Biografie. Von allen Protagonisten sehr überzeugend gespielt.

Ein insgesamt durchaus gelungener Film, bei dem mich die erste Hälfte (Studentenzeit) deutlich mehr überzeugt.

Eindrücklicher Film, vor allem die erste Hälfte hat mich sehr überzeugt. Knappe 6.

Die erst Stunde ist wirklich gut, aber danach gibt der Film stark ab und wird noch alleine von Eddie Redmayne getragen. 3+

zu viel liebelei.
die doku von und mit hawking selbst war deutlich besser.

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Most erotic songs
Lieder mit "Pfiff"
Songs mit Pausen
Offizielle Deutsche Charts
Offizielle Schlagercharts

NEUESTE REVIEWS

Jennifer Lopez feat. Iggy Azalea
Booty (S)
Sheryl Crow
Don't Walk Away (S)
Black Nasty
Black Nasty Boogie (S)
Sheryl Crow
Where? (S)
Sheryl Crow
Evolution (S)
686 heute, 5758506 total
50 letzte Reviews | Ticker

Filme:
Blindspot
Der Millionenfinger
Paul van Dyk – Weltstar aus Eisenhüttenstadt
9 heute, 156752 total

Bücher:
Das kleine Böse Buch 2: Jetzt noch gefährlicher!
Magnus Myst
Die ungeheuerliche Einsamkeit des Maxwell Sim
Jonathan Coe
The Rolling Stones - Die Audiostory
Michael Herden

Games:
Pac Man: Championship Edition 2 Plus
Switch
Sim City 2000
Super NES
Quest For Glory: Shadows Of Darkness (Quest For Glory 4)
PC

CHAT

Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!


8684 Besucher heute
17 Member online

Members: !Xabbu, bluezombie, ems-kopp, frankd69, goetti, Hitparadenfan, joshlaack, Maddin12, meikel731, Musicfreak, nightwish2, pwill, Schlagerkenner1998, southpaw, SportyJohn, ul.tra, Widmann1
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.