TRANSFORMERS 4: ÄRA DES UNTERGANGS


Kino


DVD


Blu-Ray

Originaltitel Transformers: Age Of Extinction
Genre Action | Adventure | Sci-Fi
Regie Michael Bay
Darsteller
Mark WahlbergCade Yeager
Stanley TucciJoshua Joyce
Kelsey GrammerHarold Attinger
Nicola PeltzTessa Yeager
Jack ReynorShane Dyson
Titus WelliverJames Savoy
Sophia MylesDarcy Tirrel
Bingbing LiSu Yueming
T.J. MillerLucas Flannery
James BachmanGill Wembley
alle anzeigen
Land USA | Volksrepublik China | Hongkong
Jahr 2014
Laufzeit 157 min
Studio Paramount Pictures, Hasbro, Din Bonaventura Pictures
FSK 12
Kinostart CH (de)17.07.2014
DVD-Start11.12.2014
Kino Deutschschweiz Wochen: 7 / Besucher: 123578
Kino Romandie Wochen: 5 / Besucher: 33376
DVD-Hitparade Deutschschweiz Wochen: 14 / Peak: 1
Filmreihe
Transformers 4: Ära des Untergangs (2014)
Bumblebee (2018)

Kaum hat sich die Menschheit vom Krieg zwischen Autobots und Deceptions erholt, lauern die nächsten Gefahren: Mächtige Geschäftsmänner und Wissenschaftler experimentieren mit der Technologie der Transformers – weit darüber hinaus, als was sie kontrollieren können. Gleichzeitig hat ein alter und mächtiger Transformer die Erde im Visier, die er versklaven will. Ein neuer Kampf um die Freiheit der Menschheit beginnt.

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 3.85 (Reviews: 14)Transformers 4: Ära des Untergangs2014Michael Bay

Grundsätzlich ein geiler Film, steht den sehr guten 1. und 3. Teilen in nichts nach.
Zu bemängeln gibts eigentlich nur der etwas zu lang geratene Endkampf und fürs Augen wars gelegentlich einfach too much, zu rasant, zuviel Action, zu schnelle Schnitte, einfach ermüdend. Ich freute mich richtig auf Atempausen zwischendurch.
Ich habe den Film im Kino in 3D gesehen. Und hier gehört er auch hin. Im TV wirkt er nicht wirklich.

Jede Menge neue Gesichter im TF-Universum. Sowohl bei den Blechmännern als auch bei den menschlichen Damen und Herren. Leider fehlen hüben wie drüben echte Typen - darum gehen die Figuren im Transformergedonner total unter. Selbst Stanley Tucci fängt mit seiner Designerbrille irgendwann an zu nerven. Ein Drehbuch wurde für den 4. Teil der Reihe offenbar keines geschrieben, denn trotz Überlänge ist zwischen Wahlberg’schem Familienklatsch und den Roboterkämpfen kaum sowas wie eine Story auszumachen. Auf eine neue Stufe wird das Product Placement gehoben, das hier offen proklamiert wird, wenn der junge Rennfahrer voller Stolz verkündet, dass er "soeben bei Red Bull unterschrieben" hat. Wie wichtig der chinesische Markt mittlerweile ist, sieht man an vielen kleinen Dingen - ihr werdet's schon selber merken. Ein dickes Plus geht aber (einmal mehr) an die Leute der Bild- und Toneffekte. Die TF-Verwandlungen sind 1A und der Geräuschpegel überwältigend. Gut, wir sassen auch in einem Kino mit dem neuen Dolby-Atmos-System. Wenn der Rest des Film doch nur auch so innovativ gewesen wäre...

Hat mir im großen und ganzen sehr gut gefallen. Manchmal etwas überladen, was die Action betrifft. Auch die neuen Transformers hätten aus meiner Sicht noch mehr Szenen verdient gehabt. Und die Story ist, wie bei Michael Bay Filmen fast immer, etwas dünn ausgefallen. Technisch, was den Sound und die Effekte angeht, ist aber auch dieser Transformers Teil perfekt. Da sehe ich über die oben genannten Schwächen hinweg und runde auf die volle Punktzahl auf! ;-)

sensationelle 3D Effekte, rasante Kampfszenen und eine Story die zu wünschen übrig lässt ;-) ...aber bezogen auf die ersten beiden Punkte, kann man über die Story ruhig hinwegsehen... Filme dieser Art muss man einfach in 3D im Kino sehen, ich persönlich fand den Film sehr unterhaltsam... ein Highlight für Jeden Action-Fan und ein Wiedersehen mit "guten alten Bekannten" :-) Optimus Prime, Bumblebee, Megatron (als Reinkarnation) und jede Menge Robot-Dinos, gute Unterhaltung!

Ein weiteres sinnfreies Hau-drauf-Spektakel von Bay... nie kommen auch nur irgendwelche echten Emotionen auf, man entwickelt kein Mitgefühl für die Figuren und hofft die ganze Zeit über, dass der Zicke das Maul gestopft wird! Naja, hab dem Film zum halben Preis mit einer extraladung Popcorn in Canada gesehen... hab's scheinbar überstanden!

Transformers halt..

Wohl die einzige Hollywood-Blockbuster-Serie der letzten Jahre, die immer wieder nur so vor Hollywood-Kitsch trieft und ich trotzdem immer wieder unterhaltsam finde. Diesesmal triefts etwas weniger als auch schon. +5

Ich finde es schon etwas schade, dass die alte Trilogie so abgeschlossen ist, dass wirklich keiner mehr von den Originalschauspielern dabei ist.... Aber es ist halt eine neue Ära!

Leider nutzt der Film das nicht vollkommen aus. Die Figuren erfüllen größtenteils ihren Zweck, wobei Mark Wahlberg als Hauptdarsteller/Symphatieträger eine sehr gute Wahl ist. Auch gibt es einige neue und alte Feinde und Verbündete.

Der Film ist aber einfach zu lang. Eine halbe Stunde Action und Dialoge weniger, wären schon toll gewesen. Dafür kann der Film zum Ende, ab China wieder vollends überzeugen. Optisch auch wieder sehr gelungen.

Unterm Strich keinesfalls so gut wie die ersten beiden Teile, in etwa auf dem Niveau des Dritten. Ich bin gespannt wie es weitergeht.

Edit: Optisch und von der Action schöpft der Film sein Potenzial voll aus, wenn es auch zum Schluss fast zu viel des Guten ist. Inhaltlich hat der Film aber so seine Schwächen...

Bis auf den Charakteren von Mark Wahlberg und Stanley Tucci sind die übrigen Charaktere eher austauschbar, wobei der Freund der Teenager Tochter manchmal eher nervt. Auch der dicke neue Autobot war mit seinen bemüht coolen Sprüchen manchmal eher anstrengend. Leider schafft der Film es auch nicht durchgehend eine gute Verbindung zu den Charakteren aufzubauen, so dass es schwer fällt mitzufiebern.

Knappe 5, ähnlich wie Teil 2.
Zuletzt editiert: 25.01.2020 16:29:00

Beim letzten Film war es Chicago, nun wird Hong Kong zerstört. "Es kracht, es zischt, zu sehen ist nischt" sagten sie immer bei IndyCar. Das war aber viel unterhaltsamer als dieser Mega-Schrott ohne Handlung. Immerhin hat es ab und zu den Funken von etwas Humor. Gute 2.

Nervig. Die ständig gleich choreographierten Kämpfe mit den gleichen Toneffekten nerven und die CGI wirkt mittlerweile billig. Das Drehbuch wirkt wie keine 10 Seiten dick und macht keinen Sinn. Zudem ist das Geschwätz der Autobots meistens einfach dämlich.

Fazit: *2+

Knappe 4...

Die ersten 80 Minuten sind toll geraten, danach folgt die übliche überlange und langweilige Materialschlacht... 3+

TOP!!

egal ob shia oder mark. die menschlichen darsteller sind hier nur zweitrangig. nette sci fi-action, mehr nicht.
Zuletzt editiert: 06.12.2022 14:33:00

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Die Flippers & Olaf Malolepski
Vergessene Kinderserien, Teil 4
Tom Verlaine (28. Januar 2023)
Reviews
Beste 90er Jahre Dancefloor-Hits, Te...

NEUESTE REVIEWS

Nazareth
Desolation Road (S)
Fiji
Here We Are (S)
Jody Watley
Boderline (S)
Caro Herz
Wahre Liebe (S)
Costa Cordalis
Am Strand von Griechenland (S)
349 heute, 5490053 total
50 letzte Reviews | Ticker

Filme:
Sag' kein Wort!
Thriller - Ein unbarmherziger Film
Brutale Stadt
3 heute, 151349 total

Bücher:
Das magische Baumhaus junior - Kleines Känguru in Gefahr Band 18
Mary Pope Osborne
Illuminati
Dan Brown
Teufelskreuz: Ein Joesi-Prokopetz-Krimi
Joesi-Prokopetz

Games:
Croc's World
Switch
Elemental Master
Mega Drive
Wario's Woods
Super NES

CHAT

Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!


12263 Besucher heute
26 Member online

Members: AsItWas, Bearcat, benny18109, BingTheKing, Chuck_P, Eigenwijze 30, FranzPanzer, FTA, gartenhaus, greisfoile, Hijinx, Hzi, Kanndasdennsein, lato1803, martelkremer@gmail.com, music24, Phil, rhayader, Sgt.Pepper, southpaw, SportyJohn, sushi97, TMS, vancouver, Vulcan
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.