UND FINDEN DEREINST WIR UNS WIEDER

Originaltitel Und finden dereinst wir uns wieder
Alternative Titel
Verführte Jugend [DE-AT]
Genre Drama
Regie Hans Müller
Darsteller
Paul DahlkeStudienrat Bockendahl
Helmut HeyneAssessor Hoefert
Kurt LangankeAssessor Paulke
Käthe HaackWolfgang's Mother
Willi RoseGefreiter Gehlhorn
Lutz MoikWolfgang
Hans NeieManfred
Horst GentzenMax
Dieter BauerUlli
Kaspar BrüninghausOrtsbauernfüher
alle anzeigen
Land Deutschland
Jahr 1947
Laufzeit 92 min

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 4 (Reviews: 2)Und finden dereinst wir uns wieder1947Hans Müller

eine Reihe von Nachwuchsschauspielern in den Hauptrollen , historisch interessant wenn auch nicht ganz glaubwürdig

Zeitgeschichte enthält für mich immer ein gewisses Maß an Spannung, weil mich von jeher interessierte, wie Menschen in ihrer Zeit gedacht und gefühlt haben. Und in diesem unmittelbar nach Ende des Zweiten Weltkrieges gedrehten Film mangelt es nicht an entsprechenden Eindrücken und Erkenntnissen. Während der Dreharbeiten waren die Erinnerungen eben noch sehr frisch.
Eine der Schlüsselszenen: Ein ehemaliger Lehrer, bislang ein linientreuer Vertreter seiner Zunft und ein Agitator nationalsozialistischen Gedankenguts, entpuppt sich angesichts der drohenden Kapitulation einem Schüler gegenüber als ausgemachter Feigling, der seine Vergangenheit ängstlich abschütteln will und sich nicht zu schade ist, den früheren Schützling als Entsorger seiner Militäruniform, die ihn als Sturmführer ausweisen würde, zu missbrauchen. Am Schluss erfährt man, dass dieser einstige Scharfmacher Suizid begangen hat. Die Dialoge wirken stellenweise arg plakativ, was 1947 ganz bestimmt der so genannten „Umerziehung“ und der Political Correctness geschuldet war, die jene Kriegsjahre und deren Geschehen kollektiv zu rechtfertigen versuchte.
Die schauspielerischen Leistungen sind durchweg akzeptabel. Vor allem der 17jährige Lutz Moik agiert charismatisch und überzeugend. Willi Rose macht das Beste aus seiner sich mit dem Zeitgeist anbiedernden Rolle und Paul Dahlke leistet die Fingerübung seiner Pauker-Rolle in „Das fliegende Klassenzimmer“. Käthe Haack kann sogar als dem Proletariat zugehörige Kriegerwitwe eine gewisse Noblesse nicht ablegen. Ein Gebaren, das aber einfach zu ihr gehört und sie als Darstellerin stets ausmachte. Alles in allem ein „Trümmerfilm“, der mit echtem Doku-Material aus den letzten Kriegstagen aufwartet – eine Prämisse, mit der Schwarz-Weiß-Streifen punkten können.

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Derselbe Band- und Songname
Wintersport (Ski / Snowboard / ...) ...
Beste 90er Jahre Dancefloor-Hits, Te...
Schweizer Hitparade, Teil 2
Club/Dance-Hits der 00er-Jahre

NEUESTE REVIEWS

Tom Petty
The Apartment Song (S)
Tom Petty
Depending On You (S)
Tom Petty
Yer So Bad (S)
Tom Petty
Feel A Whole Lot Better (S)
Tom Petty
Runnin' Down A Dream (S)
569 heute, 5201150 total
50 letzte Reviews | Ticker

Filme:
Haarig - Geschichten über den feinsten Körperteil
Terminator: Die Erlösung
Mireille Mathieu – Singen, nur singen!
27 heute, 146045 total

Bücher:
Liebe - Geschichten über das größte Gefühl der Welt
Anna von Planta, Noemi Bünzli (Hrsg.)
TKKG: 1. Die Jagd nach den Millionendieben
Stefan Wolf
Fabula rasa - Gedichte und Maulwürfe
Günter Eich

Games:
Portal
Xbox 360
Brothers: A Tale Of Two Sons
Playstation 4
It Takes Two
Playstation 4

CHAT

Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!


16039 Besucher heute
18 Member online

Members: !Xabbu, goetti, grumpyoldman, jones, Kamala, music-friend, nightwish2, OBOne, Ökkel, remy, RentnerHD, Rootje, Steffen Hung, sushi97, Veluwecentraal, Werner, Widmann1, Zacco333
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.