DER GROSSE TRIP - WILD


Kino


DVD


Blu-Ray

Originaltitel Wild
Genre Adventure | Biography | Drama
Regie Jean-Marc Vallée
Darsteller
Reese WitherspoonCheryl
Laura DernBobbi
Thomas SadoskiPaul
Keene McRaeLeif
Michiel HuismanJonathan
W. Earl BrownFrank
Gaby HoffmannAimee
Kevin RankinGreg
Brian Van HoltRanger
Cliff De YoungEd
alle anzeigen
Land USA
Jahr 2014
Laufzeit 115 min
Studio Bob Industries, Fox Searchlight Pictures, Pacific Standard
FSK 12
Kinostart CH (de)15.01.2015
DVD-Start21.05.2015
DVD-Hitparade Deutschschweiz Wochen: 8 / Peak: 4

WILD ist die wahre Geschichte eines aussergewöhnlichen Abenteuers: Nach Jahren des ziellosen Umhertreibens, einer Heroinsucht und dem Ende ihrer Ehe, trifft Cheryl Strayed (Reese Witherspoon) eine wagemutige Entscheidung. Verfolgt von Erinnerungen an ihre Mutter Bobbi (Laura Dern) und ohne jegliche Wandererfahrung begibt sie sich völlig allein auf einen Trip der Extreme. Drei Monate lang kämpft sie sich fast zweitausend Kilometer über die Höhenzüge des Pacific Crest Trail an der US-Westküste von Südkalifornien bis in den Norden Oregons. Eindringlich, kraftvoll und visuell beeindruckend zeigt WILD die Gefahren, Schrecken und Freuden dieses kräftezehrenden Fussmarsches, der sie Schweiss, Blut und Nerven kostet, aber gleichzeitig stärker macht und letztlich heilt.

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 4 (Reviews: 9)Der grosse Trip - Wild2014Jean-Marc Vallée

Dank den schönen Landschaftsbildern echt nett anzusehen. Die Story jedoch vermag mich nicht zu fesseln.

Diese Wander-Filme - bei uns gab es ja schon diverse Jakobsweg-Filme - funktionieren als Dramen meistens fast von alleine. Ein gutes Drama, allerdings hätte es die Oscar-Nomination von Reese Witherspoon nicht wirklich gebraucht. Knapp keine 5.

Der Film hat zwar gute Ansätze, jedoch lassen einen all die Rückblenden ihrer Drogensucht, der Sexszenen und der meist angestrengt klingenden Wanderung ziemlich kalt. Die Rückblenden wirken hektisch und nerven bereits nach kurzer Zeit, auch die Gespräche waren vorhersehbar. Das Ende war sehr aprupt und der darauffolgende Off-Kommentar wirkte etwas plump.
Pluspunkte gibt es für die sehr schönen Landschaftsbilder. Die Musik von Simon & Garfunkel sorgt für gutes Fernweh und die schauspielerische Leistung von Reese Witherspoon ist sensationell. Kenne "Into The Wild" bis jetzt nicht.

Fazit: Note 4.

Mich hat der Film leider nicht wirklich mitgerissen oder berührt, obwohl ich die wahre Hintergrundgeschichte durchaus interessant finde. Und ich muss mich meinem Vorredner anschließen: Das Ende ist wirklich zu abrupt. Reese Witherspoon spielt zwar gut und die musikalische Untermalung ist auch sehr schön, doch insgesamt fand ich den Film nur okay.

Von dem Film habe ich mehr erwartet. Leider für mich nur eine ziemlich langweilige One-Woman-Show von Reese Witherspoon. Die eingestreuten Rückblenden fand ich auch eher unpassend und sie störten den Erzählfluss.

Die naturaufnahmen sind aber sehr schön und Reese Witherspoon spielt es stark. Das reicht aber auch nicht für eine bessere Bewertung.

Stimme mit shimano überein. Etwas zu lang geraten, aber der Film packt durch die Hauptdarstellerin! Was auch bleibt (neben der schier unendlich scheinenden Wanderung) ist der Song „El condor pasa“ mit der Textzeile „I‘d rather be a hammer than a nail“...!

Hat mir gut gefallen diese Einfraushow. Schöne Mono- und wenufe gute Dialoge. Und natürlich herrliche Aufnahmen. Gut, allerdings klar nicht so stark wie "Into The Wild". 4.5+

Stellenweise etwas anstrengend da er sich zieht aber insgesamt gut in Szene gesetzter und schlüssiger Film mit toller Schauspielerischer Leistung.

Reese Witherspoon spielt gut, aber die Story schwankt hin und her.

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Deutsche Fußball-Bundesliga + DFB-Po...
Max Werner († 9. April 2024)
Fragen an... hitparade.ch und Co., T...
techno lied gesucht
Reviews

NEUESTE REVIEWS

Stubete Gäng
Willisau (S)
Stubete Gäng
Zwei linggi Bei (S)
Stubete Gäng
Tenero (S)
Artemas
If U Think I'm Pretty (S)
Twenty4tim x Dieter Bohlen
Cheri Cheri Lady (S)
6 heute, 5752873 total
50 letzte Reviews | Ticker

Filme:
The Ship - Das Böse lauert unter der Oberfläche
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Perfect World
0 heute, 156636 total

Bücher:
Eisige Stille: Ein Mara-Billinsky-Thriller (Band 8)
Leo Born
Zimt und zurück - die vertauschten Welten der Victoria King Band 2
Dagmar Bach
Der schwarze Falter
Barbara Vine

Games:
Pac Man: Championship Edition 2 Plus
Switch
Sim City 2000
Super NES
Quest For Glory: Shadows Of Darkness (Quest For Glory 4)
PC

CHAT

Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!


519 Besucher heute
3 Member online

Members: Maddin12, OBOne, Ökkel
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.