WILD CHILD - ERSTKLASSIG ZICKIG


Kino


DVD

Originaltitel Wild Child
Genre Comedy | Drama | Romance
Regie Nick Moore
Darsteller
Emma RobertsPoppy
Lexi AinsworthMolly
Shelby YoungRuby
Johnny PacarRoddy
Aidan QuinnGerry Moore
Natasha RichardsonMrs. Kingsley
Georgia KingHarriet
Ruby ThomasJane
Eleanor Turner-MossCharlotte
Kimberley NixonKate
alle anzeigen
Land USA | Vereinigtes Königreich | Frankreich
Jahr 2008
Laufzeit 98 min
Studio Studio Canal
FSK 6
Kinostart CH (de)18.12.2008
DVD-Start07.05.2009
Kino Deutschschweiz Wochen: 5 / Besucher: 21288
DVD-Hitparade Deutschschweiz Wochen: 17 / Peak: 6

Poppy Moore (Emma Roberts) hat alles. Sie ist 16, fährt ein Luxuscabrio, trägt Designerkleider, lebt in einem Anwesen am Strand von Malibu und ist der High-Society-Star ihrer Schule. Nur Glück und Zufriedenheit kann sie nicht mit ihren Kreditkarten kaufen. So macht sie ihrem alleinerziehenden Vater (Aidan Quinn) das Leben zur Hölle und als sie es mit einem ihrer Streiche endgültig zu weit treibt, schickt er sie auf ein drakonisches Mädcheninternat in England.

Poppy landet mitten im verregneten England, in einer fremden Welt mit seltsamen Gepflogenheiten und noch mehr Regeln. Handyverbot, Ausgangssperre, karierte Schuluniformen, obligatorisches Lacrosse-Training und Anfeindungen warten auf den vergnügungssüchtigen Trotzkopf aus LA. Sie merkt, dass sie hier mit ihrem Zickenverhalten nicht ankommt. So schnell allerdings lässt sie sich nicht unterkriegen. Zwar muss sie sich anpassen, aber aufgeben muss sie deswegen noch lange nicht. Unter den wachsamen Augen der Rektorin (Natasha Richardson) findet Poppy neue Freundinnen, neue Feinde, einen neuen Look und neue Wege, die Welt um sie herum kräftig durchzuschütteln. Und nicht zuletzt findet sie ihre erste grosse Liebe und erobert ausgerechnet das Herz des Sohnes (Alex Pettyfer) der Rektorin.

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 2.75 (Reviews: 4)Wild Child - Erstklassig zickig2008Nick Moore

schlecht
Zuletzt editiert: 16.01.2013 14:12:00

Nur die Hauptdarstellerin ist gut!

Immerhin bin ich nicht der Einzige, der den Film nicht gut fand. Der hätte von Engländern gemacht werden sollen, aber so wirkt er überheblich und ist nie witzig. Zudem weiss die Story selber nie, in welche Richtung sie gehen soll...

Naja. Man kennt die Filme halt :-)

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Sprechende Namen
Lustige Reviews, Teil 8
Fehler in der Datenbank (wie wir sie...
Vorurteilsbehaftet: Filme, die Ihr n...
Heute vor ... Jahren

NEUESTE REVIEWS

Rihanna
Disturbia (S)
Ufo361 / Monty Datta / Hinshi
Ur In My Head (S)
Katy Perry
I Kissed A Girl (S)
Frank Zander
Kung-Fu-Driving (S)
Myles Smith
Stargazing (S)
673 heute, 5777169 total
50 letzte Reviews | Ticker

Filme:
Code 8 - Teil II
Kuck' mal wer da spricht
Das Geständnis
8 heute, 157180 total

Bücher:
Ferien mit Faschisten
Tom Liehr
Mutterherz (Rizzoli-&-Isles-Serie, Band 13)
Tess Gerritsen
Wie ausgewechselt: Verblassende Erinnerungen an mein Leben
Rudi Assauer, Patrick Strasser

Games:
Rock 'n' Roll Racing
Super NES
LawBreakers
Playstation 4
Jazzpunk: Director's Cut
Playstation 4

CHAT

Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!


15339 Besucher heute
13 Member online

Members: Besnik, Erik2001, fabio, Felix23, FranzPanzer, Josef Trojer, meikel731, RailMat, remy, southpaw, Steffen Hung, Uebi, Veluwecentraal
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.