DER EISIGE TOD


Kino


DVD

Originaltitel Wind Chill
Genre Drama | Horror | Thriller
Regie Gregory Jacobs
Darsteller
Emily BluntGirl
Ashton HolmesGuy
Martin DonovanHighway Patrolman
Ned BellamySnowplow Driver
Ian A. WallacePriest
Donny LucasStranger
Chelan SimmonsBlonde Girl
Darren MooreClerk
Linden BanksProctor
Caz Odin DarkoTeenage Boy #1
alle anzeigen
Land USA | Vereinigtes Königreich
Jahr 2007
Laufzeit 87 min
Studio Blueprint Pictures
FSK 16
DVD-Start18.03.2008

23. Dezember: Eine junge Studentin will die Weihnachtsfeiertage im Kreis ihrer Familie in Delaware verbringen und nutzt daher das Schwarze Brett ihrer Fakultät, um eine Mitfahrgelegenheit zu finden. Ein Inserat bringt sie mit einem Kommilitonen zusammen, der sie bereitwillig in seinem klapprigen Auto mitnimmt und ihr unsympathisch ist. Die lange Fahrt auf verschneiten Highways verläuft zunächst ereignisarm, die Konversation beschränkt sich auf Oberflächliches. Doch mit zunehmender Dauer ihrer Reise wird der jungen Frau ihr überaus freundlicher Fahrer unheimlich, da er Einzelheiten ihres Privatlebens kennt.

Nach mehreren Stunden Fahrt verlässt der Fahrer trotz eines aufkommenden Schneesturms den sicheren Highway und weicht auf eine enge, kaum befahrene Landstrasse aus, die sich als vermeintliche Abkürzung anbietet. Auf dieser verschneiten Strasse werden die Reisenden in der Dämmerung von einem entgegenkommenden Fahrzeug in einen Unfall verwickelt, der Unfallgegner verschwindet; ihr Wagen ist fortan fahruntüchtig. Die ungleiche Fahrgemeinschaft ist nun in der menschenleeren Einöde völlig auf sich gestellt, da man keine Hilfe kontaktieren kann.

Die junge Frau entlarvt ihren verletzten Fahrer als Lügner, der die sechsstündige Heimfahrt nur nutzen wollte, um ihr näherzukommen. Dennoch raufen sich die jungen Leute zu nächtlicher Stunde zusammen und verschanzen sich, so gut es geht, im Auto, um der zunehmenden Kälte zu trotzen. Gestört werden sie aber immer wieder von unheimlichen Erscheinungen in der winterlichen Landschaft, die an ihrem Fahrzeug vorbeiwandern, ohne sie zu beachten. Jene urplötzlich aus dem Nichts auftauchenden Geister von an diesem Ort verstorbenen Personen lösen albtraumartige Ereignisse aus, die sie immer wieder in ihrem Auto erwachen lassen. Ein grosser Teil der Spannung ergibt sich daraus, dass diese Ereignisse wie real gezeigt werden und immer erst beim Erwachen als Albträume zu erkennen sind.

Am Ende des Films wird klar, dass die Studentin ein völlig falsches Bild von ihrem Fahrer hatte. Er starb in den frühen Morgenstunden an seinen zunächst nicht bemerkten inneren Verletzungen. Als Geist führt er seine Angebetete, die offenbar ihre Meinung änderte und ebenfalls Gefühle für ihn empfand, unter Tränen aus der Schneehölle zu einer benachbarten Tankstelle.

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 3.87 (Reviews: 8)Der eisige Tod2007Gregory Jacobs

Annehmbar
Zuletzt editiert: 20.10.2008 18:31:00

solider horror-thriller mit emily blunt.
Zuletzt editiert: 20.12.2009 18:13:00

Komischer Film. Ich wartete irgendwie immer darauf, dass etwas Spektakuläres, Überraschendes passieren würde - aber vergeblich. Grusel kam zudem auch nie wirklich auf... Einfach langweilig, muss man nicht gesehen haben. Knappe 3.

Ein stranger Film..aber Spannung hat er wenigstens..

Das Ende ist irgendwie seltsam, aber eigentlich fand ich den noch o.k., mal eine neue Art von Horror, auch wenn es fast mehr ein Drama ist. Aber ich hätte ja die verzogene Zicke schon nach 10 Minuten aus der Karre geschmissen...

Nettes Gruselfilmchen, das aber nicht lange im Gedächtnis haften bleibt. Ist noch recht spannend inszeniert, obwohl ja kaum was passiert. Am Ende bleiben leider zu viele Fragen unbeantwortet.
Aufgerundete 5.

Edit: nach noch einer Nacht drüber schlafen, doch lieber eine 4 für diesen Film.

Nochmaliger Edit: Hab den Film gerade nochmal gesehen und ja, es blieb wenig km Gedächtnis von damals. Fand den Film aber trotzdem ganz gut.

Anfangs etwas mühsam, da der Charakter von Emily Blunt zickig ist und nervt. Hier kriegt der Film aber gut die Kurve und wird dann zu einem atmosphärischen und recht gelungenen Gruselfilm. Aufgerundete 5.
Zuletzt editiert: 26.01.2022 22:24:00

Ich bin wohl zu doof für diesen Film. Auf jeden Fall finde ich ihn mässig spannend und nicht wirklich gruselig...

Cooler Film.

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Ärgerliche Worte und Formulierungen
Deutsche Fußball-Bundesliga + DFB-Po...
Max Werner († 9. April 2024)
Fragen an... hitparade.ch und Co., T...
techno lied gesucht

NEUESTE REVIEWS

Scooter
Ten Feet (S)
Pet Shop Boys
If Jesus Had A Sister (S)
Aerosmith
Dream On (S)
Scooter
Berliner Luft (S)
Backstreet Boys
Show Me The Meaning Of Being Lonely (S)
566 heute, 5753377 total
50 letzte Reviews | Ticker

Filme:
Die Tribute von Panem - Das Lied von Vogel und Schlange
Centipede Horror
Der Boss von San Francisco
13 heute, 156649 total

Bücher:
Eisige Stille: Ein Mara-Billinsky-Thriller (Band 8)
Leo Born
Zimt und zurück - die vertauschten Welten der Victoria King Band 2
Dagmar Bach
Der schwarze Falter
Barbara Vine

Games:
Pac Man: Championship Edition 2 Plus
Switch
Sim City 2000
Super NES
Quest For Glory: Shadows Of Darkness (Quest For Glory 4)
PC

CHAT

Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!


6944 Besucher heute
20 Member online

Members: !Xabbu, alex247g, Andy2, begue, BingTheKing, clublover, Erik2001, FTA, gartenhaus, Hitparadio, hrzstudio, longlou, Meister D, oldiefan1, Pottkind, remy, Richard (NL), Schiriki, southpaw, ultrat0p
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.