WOLKENBRUCH


Kino


DVD


Blu-Ray

Originaltitel Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse
Genre Comedy | Drama
Regie Michael Steiner
Darsteller
Joel BasmanMotti Wolkenbruch
Noémie SchmidtLaura
Udo SamelTate Moishe Wolkenbruch
Sunnyi MellesFrau Silberzweig
Inge MauxMame Judith Wolkenbruch
Lena KalischMichal Süskind
Aaron ArensYossi
Meytal GalJael
Eli GorensteinRabbi Jonathan
Idit TepersonMalka the Rabbi's Wife
alle anzeigen
Land Schweiz
Jahr 2018
Laufzeit 90 min
Studio DCM Productions, Schweizer Fernsehen (SRF)
FSK 6
Kinostart CH (de)25.10.2018
DVD-Start13.03.2019
Kino Deutschschweiz Wochen: 1 / Besucher: 203175
Kino Romandie Wochen: 1 / Besucher: 4386
Songs First Dance (Crimer)

Bislang hat Motti (Joel Basman) immer brav getan, was seine jüdisch-orthodoxe Mame ihm vorschreibt. Bärtig und unauffällig gekleidet zeigt sich Motti als beflissener Student an der Zürcher Universität und arbeitet Teilzeit im väterlichen Unternehmen. Als die Mutter Ihren Sohn verkuppeln will und lauter junge Frauen einlädt, weicht Motti von dem traditionellen Pfad ab. Er verliebt sich in Laura (Noémie Schmidt), eine „Schickse“. Michael Steiner adaptiert für seinen neuen Film die Romanvorlage WOLKENBRUCHS WUNDERLICHE REISE IN DIE ARME EINER SCHICKSE und schickt Motti auf eine Reise in eine für ihn unbekannte und unsichere Welt.

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 4.27 (Reviews: 11)Wolkenbruch2018Michael Steiner

herrlich

Gelungener Film über einen jungen orthodoxen Juden, der zunehmend Interesse am weltlichen Leben hat.

Dieser Film vermittelt den Zuschauern einen interessanten Einblick in das Leben einer jüdisch-orthodoxen Familie, die in Zürich lebt. Joel Basman spielt die Hauptrolle auf sehr eindrückliche Weise. Man spürt seinen Zwiespalt zwischen der traditionellen Lebensweise und dem Drang das Leben wie andere Studenten und Studentinnen zu geniessen. Die Rolle der Mutter wird etwas überspitzt dargestellt. Die Bevormundung ist nachvollziehbar, aber die ständige Beschimpfung und verbale Herabsetzung ihres einzigen Sohnes ist übertrieben.

eine ungewöhnliche Komödie

Joel Basman spielt sehr überzeugend, aber ganze Film wirkt total übertrieben und stellenweise unrealistisch (obwohl ich natürlich die genauen Umstände nicht kenne...)! Lustige Unterhaltung mit wenig Tiefgang.

Der Film hat mich positiv überrascht. Der Kern des Filmes ist für mich das man sein eigenes Leben leben soll, daher finde ich Mottis Werdegang natürlich toll. Gerade wenn es um religiöse Zwänge geht, habe ich so meine Mühe damit. Die Musik von Death By Chocolate oder Crimer überzeugen, aber für mich ist klar der Vater der heimliche Star. 5

Ein schlimmer Film.

Wenn das der Schweizer Oscar-Beitrag war, steht es wohl nicht sehr gut um den Schweizer Film. Ein überraschend unwitziger vorhersehbarer Film mit einem nichtssagenden Ende und einer nicht überzeugenden Lovestory - nie erfährt man, was an der Schickse denn eigentlich so toll sein soll. Abgerundete 3.

Amüsante, gut gespielte Geschichte mit vielen bekannten Plätzen in Zürich. Im Buch kommt das Jiddisch noch besser zur Geltung und die Geschichte ist leicht anders. Alles in allem jedoch sicher empfehlenswert und mal anders.

Sehr gute Buchadaption dieses satirische Coming of Age Romans aus der orthodoxen Community im Zürcher Kreis 3. Hoher Wiedererkennungswert sämtlicher Kulissen - und va wenn man selbst liberal jüdische Famlie hat und dann auch mit der orthodoxen Community in Zürich, Brooklyn, etc als benachbarte Schickse schon so seine Anekdötchen erlebt hat - eine heitere, mitreißende Persiflage.

7/10
Coming of Age im jüdisch-orthodoxen Zürich steht im Zentrum dieses unterhaltsamen, gelungenen, aber aufgrund der etwas vorhersehbaren Handlung und der überdrehten Gangart auch nicht meisterhaften Films. Die vielen Aussenaufnahmen der Limmatstadt machen, wenn man einen Bezug dazu hat, einen besonderen Reiz aus.

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Beste 90er Jahre Dancefloor-Hits, Te...
Sprechende Namen
ABBA, Teil 3
Die Flippers & Olaf Malolepski
Flieg mit mir - in die Schlagerstrat...

NEUESTE REVIEWS

Nana & Rolf
Sommerwind (S)
Siw Malmkvist
Regnet det bara öser ner (S)
The Shapeshifters
Incredible (S)
Luke Evans
A Song For You (S)
The Stylistics
(There's) Always Something There To Remind Me (S)
82 heute, 5773290 total
50 letzte Reviews | Ticker

Filme:
I See You - Das Böse ist näher als du denkst
Die Tribute von Panem - Das Lied von Vogel und Schlange
Zwei Erben sind einer zu viel
3 heute, 157094 total

Bücher:
Wie ausgewechselt: Verblassende Erinnerungen an mein Leben
Rudi Assauer, Patrick Strasser
Am Meer
Elizabeth Strout
Traumauto Volkswagen: Wie Käfer, Golf und Bulli in die DDR kamen
Eberhard Kittler

Games:
LawBreakers
Playstation 4
Jazzpunk: Director's Cut
Playstation 4
Story Of A Gladiator
Playstation 4

CHAT

Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!


1829 Besucher heute
3 Member online

Members: Besnik, clublover, oldiefan1
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.