DIE WONDERBOYS


Kino


Kino


DVD

Originaltitel Wonder Boys
Genre Comedy | Drama
Regie Curtis Hanson
Darsteller
Michael DouglasProf. Grady Tripp
Tobey MaguireJames Leer
Frances McDormandDean Sara Gaskell
Robert Downey Jr.Terry Crabtree
Katie HolmesHannah Green
Rip TornQuentin 'Q' Morewood
Richard KnoxVernon Hardapple
Jane AdamsOola
Michael CavadiasMiss Antonia 'Tony' Sloviak
Richard ThomasWalter Gaskell
alle anzeigen
Land USA | Deutschland | Vereinigtes Königreich | Japan
Jahr 2000
Laufzeit 107 min
Studio British Broadcasting Corporation (BBC)
FSK 12
Kinostart CH (de)09.11.2000
DVD-Start2001
Kino Deutschschweiz Wochen: 12 / Besucher:
Auszeichnungen
Oscar: Bester Song 2001
Bob Dylan
Songs Things Have Changed (Bob Dylan)

Ein knappes Jahrzehnt ist es her, seit der verschrobene Literatur-Professor Grady Tripp (Michael Douglas) seinen ersten und einzigen Roman veröffentlichte. Aber einst als Wonder Boy gefeiert, kann sich der müde Mann inzwischen nur noch wundern. Darüber, dass ihn gerade schon wieder eine Ehefrau verlassen hat - die dritte. Dass sein neues Buch immer noch nicht fertig ist - nach über 2000 Seiten Manuskript. Und dass mit James Leer (Tobey Maguire) einer seiner Studenten bedrohliche Anzeichen zum genialen Autoren zeigt, während mit Hannah Green (Katie Holmes) eine andere Schülerin bedrohliche Andeutungen zu gutem Sex macht. Eindeutig zu viele Entscheidungszwänge für einen, der die Lebenslethargie liebgewonnen und dessen Tages bester Freund tatsächlich der Joint ist. Dabei ahnt der rammdösige Mittfünfziger Grady noch nicht einmal, dass er an diesem Wochenende förmlich zum Erwachsenwerden und Wachsein gezwungen zu werden scheint, als der alljährliche Literatur-Wettbewerb 'Wordfest' ansteht. Dafür werden Gradys sehr spleeniger Lektor Crabtree (Robert Downey Jr.) und Gradys sehr geschwängerte Geliebte Sara (Frances McDormand) schon sorgen...

Get the Flash Player to see this player.

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 4.85 (Reviews: 7)Die Wonderboys2000Curtis Hanson

Michael Douglas als nicht ganz so vorbildlicher Englisch-Prof und Tobey Maguire als sein cleverer Student. Eine gute Verfilmung mit sehr guten Schauspielern. Ein lockerer Film, der sehr zu Recht gute Kritiken erhielt, obwohl auch er seine Längen hat.

Genau, und diese LÄNGEN ergeben nur 3*! Mit der Zeit interessierte mich das Schicksal des Prof immer weniger um nicht zu sagen gar nicht mehr...

Michael Douglas in einer großartigen Rolle

sehenswert. Michael Douglas in einer weiteren Rolle, die seine schauspielerische Bandbreite zeigt.

Ein brillianter kleiner Film ueber das geschriebene Wort, die Schwierigkeiten es zu Papier zu bringen und das Leben von Menschen, die sich mit seiner Herstellung herumschlagen. Weiter kommen noch vor: ein toter Hund, das Hochzeitsjaeckchen, das Marilyn Monroe bei Ihrer Hochzeit mit Joe DiMaggio getragen hat und ein vorerst noch unsichtbarer aber heranwachsender Foetus, der bis zuletzt nicht weiss, ob aus ihm jemals ein Kind wird.
Souveraen Michael Douglas als Schriftsteller in der Krise und Literaturprofessor mit zwiespaeltigen vaeterlichen Gefuehlen fuer seinen schreibbegabten Schueler. Glaubwuerdig Tobey Maguire als haltsuchender junger Ueberflieger. Toll Frances McDormand als fremdgehende, kompromisslos selbstbewusste schwangere Uni-Kanzlerin. Noch zu erwaehnen Rober Downey Jr. als bizarrer Literaturargent mit homoerotischen Neigungen.
Eine unspektakulaer in Szene gesetzte verdrehte Geschichte mit verrueckten Einfaellen und koestlichen anspielungsreichen Dialogen voller trockenem schwarzem Humor. Gute Filmmusik.
Unterhalten fuehlen sich vor allem Filmfreunde, die auch zuhoeren wollen. Eigentlich eine 5,5.

Zuletzt editiert: 19.06.2008 18:10:00

Gute Story mit einem glänzenden Michael Douglas

sehr gut.

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Soundtrack Of My Life
Wintersport (Ski / Snowboard / ...) ...
Lustige Membernamen
Hanne Haller
Vorurteilsbehaftet: Filme, die Ihr n...

NEUESTE REVIEWS

Laurell
Habit (S)
The Breeders
All Nerve (S)
Bow Wow feat. Johntá Austin
You Can Get It All (S)
Bonnie Raitt
All At Once (S)
Bon Jovi
All Hail The King (S)
78 heute, 5197923 total
50 letzte Reviews | Ticker

Filme:
Avengers: Endgame
What Happened, Miss Simone?
Vivo - Voller Leben
1 heute, 145960 total

Bücher:
Der Kryptologe (Ein Arne-Stiller-Thriller)
Elias Haller
Images Of America: Talkeetna
The Talkeetna Historical Society, Tom Sisul & Joy Keniston-Longrie
Das Buch des Vaters
Urs Widmer

Games:
Portal
Xbox 360
Brothers: A Tale Of Two Sons
Playstation 4
It Takes Two
Playstation 4

CHAT

Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!


1299 Besucher heute
12 Member online

Members: 392414, bluezombie, greisfoile, Innocent_Eyes, OBOne, pede1, rhayader, thewitness, Trekker, ultrat0p, Widmann1, zeller45
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.